Lautstärke allgemein leiser als bei anderen Smartphones?!

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lautstärke allgemein leiser als bei anderen Smartphones?! im Samsung Galaxy S4 Mini (I9195/I9195i) Forum im Bereich Samsung Forum.
H

Henne92

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin neu im Forum und habe eine Frage zur allgemeinen Lautstärke vom Smartphone. Mir ist jetzt schon bei vielen Musikabspielgeräten aufgefallen, das mein Smartphone leider Musik in den meisten Fällen leiser abspielt als andere Smartphones. Meine Fragen nun: Woran liegt das und kann man da was dran ändern oder ist das einfach Hardware bedingt? Es ist manchmal nervig zu wissen das es lautet gehen würde, wenn man es bräuchte.
Ich freue mich auf Antworten und danke im Voraus.
 
MazeAndroid

MazeAndroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht hast du ja die Anlage leiser gestellt? Oder du hast dein Smartphone leiser gestellt. Wenn nicht, Probier mal AdaptSound, das findet für dich den besten Klang.
 
H

Henne92

Neues Mitglied
Danke schon mal für deine Antwort, aber es liegt nicht an den von dir beschriebenen Sachen und ich möchte nicht ein extra APP benutzen. Es scheint mir ein Modell Problem zu sein, aber ich kann darüber im Netz nichts lesen. Kann man da nichts einstellen in den Systemeinstellung?
 
K

kkpp

Stammgast
Hast du es schon mal mit einem anderen Kopfhörer versucht?

Der Kopfhörer-Ausgang bei Samsung - Geräten ist sehr hochohmig.
Die meisten HiFi-Hörer sind hier zu leise.

Nimm die beigelegten Ohrhörer und tausche die Gummistöpsel gegen größere (die den Hörkanal abschließen) aus. Dann ist es laut genug.


Übrigens: Adapt Sound ist keine extra App sondern ein Bestandteil des System-Players des Mini. Sehr zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
submain

submain

Ehrenmitglied
Die beigelegten Kopfhörer von Samsung sind Rotz... Kauf dir lieber ordentliche von Sennheiser, Bose oder Shure. Oder gleich große, die die Ohren komplett umschließen.

Da würde ich aber auch schauen, das es welche über 100,- Euro sind. Bei guten Klang sollte man nicht sparsam sein, da die Unterschiede zu billigen Kopfhörern enorm sind. Gerade bei sowas hört man jeden kleinsten Unterschied.

Paar Beispiele:

Bei Beats Monster haste einen bombastischen Bass, aber die sind allgemein leiser...
Bei Sennheiser, Sony und JBL hast du eine enorme Lautstärke, musst aber Abstriche bei den tiefen Tönen (Bass) machen.
Bei Bose, Beyerdynamik oder AKG hast du einen sehr ausgewogenen, klaren Studio-Sound....
 
H

Henne92

Neues Mitglied
Ich glaube es fehlen noch paar Details.
Meine Abspielgeräte sind: eine Sony Bluetooth Akku Lautsprecher, wo z.B. das iPhone viel lauter geht, Sony in ear Kopfhörer, Phillips Kopfhörer für 100€, ein Yamaha stereo Verstärker an Standlautsprecher und diverse andere.
Die Musik höre ich über Spotify.
Zwar gibt es die "lauter Warnung" die man mit OK bestätigt und weiter lauter machen kann von Samsung, aber es ist immer leiser als bei anderen Smartphones.
Spotify läuft auch auf dem iPhone.
 
M

Marty12

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch das Gefühl das das Telefon manchmal zu leise ist. Dabei geht es nicht um Musikhöhren über Kopfhöhrer, das geht laut genug ;)
 
submain

submain

Ehrenmitglied
Naja, das Samsung ist ja eigentlich kein Abspielgerät für externe Musikanlagen. Im Auto mag das noch gehen, weil da die Entfernung von Phone zu Bluetooth-Adapter nich all zu groß ist. Aber zu Hause, wo das Handy dauernd in Bewegung ist und nicht die ganze Zeit am Bluetooth-Empfänger liegt, kann es schon vorkommen das die Musik bei der Übertragung an Dynamik verliert.

Habt ihr schonmal ausprobiert ob eine direkte Cinch-Verbindung von der Kopfhörerbuchse zur Musikanlage besser/lauter ist als per Bluetooth?

Nutzt du Spotify zu Hause über die Remote-App mit dem Smartphone oder ist der Dienst in deinem Receiver integriert, bzw. auf dem PC installiert? Du musst ja auch bedenken das das S4 mini kein High-End Modell ist wie das iPhone. Da vergleichst du ja fast Äpfel mit Birnen.

Allgemein ist es ja auch so, das Musikwiedergabe von einem guten mp3-Player lauter ist, als vom Smartphone. Der mp3-Player ist ja direkt darauf ausgelegt und es laufen keine anderen störenden Apps im Hintergrund. Auf dem Smartphone laufen neben dem Musikplayer noch andere Apps und da kann es eben sein, das Resourcentechnisch die Musikwiedergabe nicht die volle Leistung bekommt. Zu mindest wäre das meine Vermutung.

Ich glaub im iPhone ist für die Musikwiedergabe die selbe Technik installiert wie auf dem iPod. Deswegen ist das iPhone lauter als das Samsung...

Das ist auch der Grund warum ich zu Hause keine Musik über das Smartphone laufen lasse... Wer einen Receiver mit Netzwerkanschluss hat oder per PC mit der Anlage verbunden ist, sollte das auch dafür nutzen. Das Phone ist schließlich kein Verstärker oder Musikplayer...
 
M

Marty12

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein S4 ist mein haupt Musik Abspielgerät. Zumindest ist es mein Musikspeicher und wie gesagt über meine Shure ist es auch laut genug. Und mit adapt Music und Poweramp ist auch die Qualität annehmbar.

Wenn ich daheim Musik höhren will stream ich das via WLan ans Home Cinema. Dann wird das mit der Lautstärke von da erledigt. Einzig wenn ich mal was über die eingebauten Lautsprecher schaue ist es manchmal zu leise. Nicht immer, kommt auch auf die Quelle an. Aber dann denke ich mir jedes Mal, kann doch ned sein das das nicht lauter geht ;)

Für bluetooth hab ich eigentlich keine Verwendung.
 
K

kkpp

Stammgast
@Marty12

Poweramp benutze ich auch da die System-App störene Kunstpausen zwischen die Tracks setzt.
Leider funktioniert dann aber Adapt Sound nicht da es nur auf den System-Player beschränkt ist.
Was aber ist adapt Musik? Ist das was ähnliches? Wo hast du es her?
 
M

Marty12

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mich verschrieben, ich meine adapt sound. Mmmhhh ok, dachte das hat einen generellen Effekt auf den Kopfhöhrer Ausgang. Das erklärt auch warum Spotify manchmal etwas blechern wirkt ;)
 
submain

submain

Ehrenmitglied
Poweramp is zwar ein ziemlich guter Musikplayer, aber die DSP-Plugins sind nicht so toll...

Ich nutz Viper4Android als Soundprozessor und PlayerPro (inkl. DSP-Pack) als Mediaplayer. Das ist die ultimative Combo. Hab bisher noch nix besseres in Sachen Einstellungen und Klangqualität gefunden.

Viper4Android ist das mit Abstand genialste Soundtool was man für Android bekommen kann. Die ungeheure Anzahl an Einstellungen und die Masse an installierbaren Kopfhörer-Plugins ist phänomenal.

Mit dieser App kannst du virtuell die fast originale Klangqualität von mehr als 300 Headphones und Boxenkombinationen wiedergeben.
Und wem das zu primitiv oder einfach ist, kann in mehr als 30 Sound- u. Equalizereinstellungen den besten Klang für sich rausholen.
 
M

Marty12

Fortgeschrittenes Mitglied
Gleich mal laden, cheers ;)
 
K

kkpp

Stammgast
Danke, ich probier`s auch mal aus


Schade, sehe gerade daß Root erforderlich ist. Ist mir zu aufwendig, zumal ich daß Phone als Musikplayer nur auf Reisen benutze.
Zuhause hab` ich was anderes.
 
Zuletzt bearbeitet: