Downgrade auf 4.4.2

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Downgrade auf 4.4.2 im Samsung Galaxy S4 VE (I9515) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
K

Kure

Neues Mitglied
Hallo,

besitze das S4 GT-I9515, habe es von Österreich(Drei) erhalten und ich habe das Update auf Lollipop gemacht, jedoch gefällt es mir ÜBERHAUPT NICHT, aber lassen wir das mal.

Meine Frage(n): Ich habe damals einen Entsperrcode über die IMEI gekauft um auch andere Simkarten benutzen zu können, da ich es von Drei(Netzanbieter in Österreich) gebrandet hatte.

Ich habe jetzt eine Firmware gefunden(Open Austria) also sollte es die Originale von einem nicht gebrandetem S4 9515 sein? Hier der Link zur Firmware: Download firmware: I9515XXU1ANI3_I9515ATO1ANK1_ATO - SamMobile

Wenn ich damals schon mit Odin geflasht hätte, würde ich auch so die Sim-Sperre also das Branding umgehen können, da ich die originale Samsung Open Austria Firmware geflasht hätte?

Trotz den vielen Anleitungen und Videos, gibt es etwas auf was ich beim downgrade, also Firmware flashen auf dem 9515er achten sollte?

Das die Garantie verloren geht ist mir klar, und auch egal!

Vielen Dank im Voraus!
 
H

husvun109

Gast
Nein, die Firmware umgeht die Sperre leider nicht. Wäre ja traumhaft... Es spielt im Übrigen auch überhaupt keine Rolle, welchen Region Code du nimmst, würde deshalb mal schauen, ob du nicht ne andere nehmen magst, die vielleicht etwas neuer ist.

Zur Sicherheit immer zuvor ein Backup machen und einen Werksreset. Dann einfach im Downloadmodus flashen. Wenn WLAN oder Bluetooth nicht funktioniert, einfach nochmal flashen - Manchmal nimmt es das nicht auf Anhieb an, ist mir das letzte Mal passiert.


Und: Die Garantie geht dir nicht verloren! Durch das Aufspielen eines Samsung-ROMs wird Knox nicht getriggert, wäre ja auch bescheuert. Custom Recoveries, Auto Root etc hingegen triggern Knox natürlich.
 
K

Kure

Neues Mitglied
Jesusopfer schrieb:
Hallo,

danke Dir erstmal für die Antworten.
Was meinst Du mit neuere Version? Ich möchte die 4.4.2, verstehe ich da was falsch ? :/ Und die IMEI, die sollte nicht geändert werden, sprich falls durch den flash die Sim-Sperre wieder eintritt, dann kann ich den Entsperrcode wieder eingeben? Ich habe immer beim booten dieses Drei-Logo gebrandet statt dem Samsung-Logo deshalb dachte ich mir, dass durch die originale, nicht gebrandete Firmware die Sim-Sperre entfällt, was wie Du schon sagtest, nicht so ist. Aber das Boot-Logo wird dann das originale von Samsung sein, oder? Ich kann aber auch nur die vom 9515er nehmen und nicht die vom 9505er?

Danke dir schon im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

husvun109

Gast
4.4.2 wurde ja massenhaft geupdated, sieht man an der Firmware-Version. Da gibt es ja massig, man beachte die Endung: ANIx, ANKx, ANLx usw - Hab nochmal drüber geschaut, die ANK1, die du selbst raus gesucht hast, sollte schon die frischeste 4.4.2 sein - entschuldige die Verwirrung :blushing:

Branding und Sim-Sperre sind ja nicht das gleiche. Branding heißt lediglich, dass das Boot-Logo wie bei dir das vom Anbieter ist und auch ein paar zusätzliche Apps installiert sind Bei der originalen von Samsung hast du "nur noch" die Samsung Bloatware und dann auch das Originale Boot-Logo.

Ich denke, dass die SIM-Sperre vom Flashen unberührt bleibt. Aber da die IMEI, wie du richtig bemerkt hast, ja identisch bleibt, sollte der Code im Zweifelsfall weiterhin funktionieren.

Auf KEINEN Fall die vom 9505 nehmen! Das Wifi-/Bluetooth- und das Touchscreen-Modul sind andere, beides wird dann nicht mehr funktionieren.



Viel Erfolg!
 
K

Kure

Neues Mitglied
Jesusopfer schrieb:
Okay, danke! So bin kurz davor, ich entpacke grade die md5 Datei! Das Backup werde ich mit Kies machen. Beim Flashen muss also beim Odin das "re-partition" nicht angeklickt sein, gibt es sonst noch was zum beachten? Und wann sollte ich am besten jetzt auf Werkseinstellungen zurücksetzen? :) Danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kure

Neues Mitglied
So habe es jetzt endlich geschafft!

Erstes Problem: Treiber konnte nicht im Download-Modus erkannt werden, nach langer Suche war das hier die Lösung -> in Kies 3 auf Werkzeuge gehen und dann "Gerätetreiber neu installieren", dann wurde der Treiber auch im Downloadmode also auch in Odin erkannt.

Zweites Problem war, dass das bekannte System beim Samsung-Logo hängen bleibt Lösung war -> Cache wipen, bzw Partition wipen...

Dann habe ich sicherheitshalber noch ein Werksreset gemacht und alles war in Ordnung.

Bin so glücklich das 4.4.2 wieder zu haben, einfach viel besser für das S4 und das S5, das 5.0 finde ich nur beim S6 gut..

Liebe Grüße von mir und ein Dankeschön meinerseits!