Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

S4 Zoom: Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S4 Zoom: Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen im Samsung Galaxy S4 Zoom (C1010) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Galtir

Galtir

Neues Mitglied
Hi, ich habe ein nagelneues Samsung Galaxy S4 Zoom bekommen.

Es läuft mit Android 4.2.2,
und sollte eigentlich runtergeladene Apps auf die SD karte kopieren können.

SOLLTE...

Wenn ich die Programme aber im Anwendungsmanager per "Auf SD Karte verschieben" drücke arbeitet das Handy kurz und meldet das die APP verschoben ist.
Ich kann sie dann auch wieder in den Gerätespeicher zurück verschieben. Soweit so gut.

Jetzt zu meinem Problem:
ES FUNKTIONIERT NICHT!

Die daten bleiben einfach auf dem Gerätespeicher und auf der SD Karte sind KEINE APPS! (Nur etwas musik die ich per windows drauf kopiert hab)

Der interne Speicher bleibt nach wie vor belegt.

Die SD Karte (Sandisk 64GB) funktioniert sonnst Problemlos, auch mit meinem alten S3 (CM10) gabs keine probleme...

Kann mir evtl jemand nen Tip geben woran das liegen könnte?
 
E

email.filtering

Gast
Es würde mich doch sehr wundern, wenn Samsungs OS-Versionen neuerdings wieder natives App2SD unterstützten, zumal diese technische Krücke mehr Probleme schafft als löst.

Und für alle anderen, und damit sinnvollen Lösungen benötigt man zwingend Root-Rechte!

Ach ja, und die Daten der Apps können mit der App2SD-Technologie (also auch nicht mit Link2SD) ohnedies nicht auf die Speicherkarte verschoben werden. Dazu nutzt man DirectoryBind und FolderMount.
 
Galtir

Galtir

Neues Mitglied
Natives App2SD gabs schon auf dem un-gerooteten S3 ;)

Mit diesen App2SD Mist via root hab ich mir schon RAZR zerschossen.
Sowas mach ich nie wieder!
 
E

email.filtering

Gast
Man sollte App2SD überhaupt nicht nutzen, weil es eine technische Krücke ist! Ob nativ oder nachinstalliert ist dabei vollkommen unerheblich!

Man nutzt Link2SD um Apps auf die zweite Partition der (externen) Speicherkarte zu verschieben.

Ach ja, und Samsung hat längst nicht bei allen OS-Versionen ein natives, aber ohnedies nicht wüschenswertes App2SD implementiert.