Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Google-Konto auf Handy gelöscht - Nun kommt "Daten werden überprüft" in Dauerschleife, bevor ich mich überhaupt anmelden kann

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Konto auf Handy gelöscht - Nun kommt "Daten werden überprüft" in Dauerschleife, bevor ich mich überhaupt anmelden kann im Samsung Galaxy S5 Mini (G800F) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Google-Konto auf meinem Samsung Galaxy S5 Mini.

Ich wollte statt der vorinstallierten GMail-App die E-Mail-App von Samsung nutzen. Hatte mich dort mit meinem Google-Konto angemeldet, konnte auch auf meine E-Mails zugreifen, habe aber dann festgestellt, dass die Samsung E-Mail-App im Gegensatz zu GMail keine Benachrichtigung in der Statusleiste und keinen Ton ausgibt beim Eingang einer neuen E-Mail. Außerdem ist die Samsung E-Mail-App beim Öffnen einer ungelesenen Mail mit der Fehlermeldung "E-Mail angehalten" abgestürzt.

Habe die Samsung E-Mail-App dann deinstalliert und seither bekam ich beim Öffnen von GMail die Meldung "GMail angehalten". Habe dann die Daten und den Cache der GMail-App gelöscht und mich dort wieder neu mit meinem Google-Konto angemeldet. GMail stürzt seither aber immer noch ab mit der Meldung "GMail angehalten".

Dachte dann, es liegt an meinem Google-Konto, habe das dann vom Smartphone gelöscht und das Smartphone neu gestartet 🙈 Ganz großer Fehler, denn nun kann ich das Google-Konto nicht mehr neu hinzufügen - der Konto-Einrichtungsassistent hängt ganz vorne bei "Daten werden überprüft" 😵 Ich kann nicht mal mehr auswählen, ob ich mich mit einem vorhandenen Google-Konto anmelden will oder ob ich ein neues Google-Konto erstellen will 😳

Was nun? Kann mir bitte jemand helfen, wie ich mein Google-Konto wieder aufs Smartphone bringe, ohne dass ich das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss? Ein Neustart des Smartphones hat leider nichts gebracht 😏

Wäre über schnelle Hilfe sehr dankbar!

Grüße
 
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
Da brauchts einiges mehr an Infos:
Gerootet und welches Android?
PC o anderes Handy verfügbar?

Es könnte helfen bei den entsprechenden Apps nur Cache u Daten zu löschen (in Einstellungen/Apps u die jeweiligen anwählen).
 
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Hallo Fuhrmann,

also bei den Google Apps habe ich schon den Cache und die Daten gelöscht. Hat leider beides nichts gebracht.

Am PC und an meinem alten Handy (Galaxy S2) kann ich mich ganz normal mit meinem Google-Konto anmelden. Der Fehler muss also auf dem S5 Mini zu finden sein.

Android-Version vom S5 Mini ist die 6.0.1 Stock-ROM (Originale, aktuellste Samsung Rom), gerootet mit CF-Autoroot.

Soweit erst mal Danke für die Antwort. Kannst du mit diesen Info's jetzt mehr anfangen oder bräuchtest du sonst noch welche Info's?

Grüße
 
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Mimi1989 schrieb:
Dachte dann, es liegt an meinem Google-Konto, habe das dann vom Smartphone gelöscht und das Smartphone neu gestartet 🙈 Ganz großer Fehler, denn nun kann ich das Google-Konto nicht mehr neu hinzufügen - der Konto-Einrichtungsassistent hängt ganz vorne bei "Daten werden überprüft" 😵 Ich kann nicht mal mehr auswählen, ob ich mich mit einem vorhandenen Google-Konto anmelden will oder ob ich ein neues Google-Konto erstellen will 😳

Was nun? Kann mir bitte jemand helfen, wie ich mein Google-Konto wieder aufs Smartphone bringe, ohne dass ich das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss? Ein Neustart des Smartphones hat leider nichts gebracht 😏
Wenn Du die letzte Werks-ROM (Stock-ROM) drauf hast, solltest Du in den Einstellungen wieder Dein Google-Konto erstellen können, unter "Konten". Dort auf "Konto hinzufügen" gehen und Deine persönlichen Daten eingeben. Wenn das schiefläuft, stimmt mit der ROM etwas nicht oder Du hast Verbindungsprobleme mit Google. Warum die Samsung-Mail-App abstürzt, kann ich Dir nicht sagen. Manchmal hilft es, unter den Einstellungen/Anwendungsmanager die Mail-App rauszusuchen und den Cache zu leeren.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Hallo Nobby1960,

genau das geht eben nicht. Das Handy hängt sich, wie schon beschrieben, bei "Daten werden überprüft" auf. Ich komme gar nicht in den Anmelde-Bildschirm, um meine persönlichen Daten einzugeben...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Mimi1989 schrieb:
genau das geht eben nicht. Das Handy hängt sich, wie schon beschrieben, bei "Daten werden überprüft" auf. Ich komme gar nicht in den Anmelde-Bildschirm, um meine persönlichen Daten einzugeben...
Puh, das könnte einen Factory-Reset bedeuten, die gesamte Kontensteuerung hat wohl Probleme. Du kannst aber vor dem Reset mit einem USB-Kabel Deine sämtlichen Daten wie Bilder, Musik, WhatsApp-Ordner etc. auf dem PC sichern, quasi den kompletten internen Speicher. Ansonsten wäre danach alles weg. Spezielle Apps müssen hinterher neu installiert werden.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Nobby1960 schrieb:
Puh, das könnte einen Factory-Reset bedeuten. Du kannst aber vor dem Reset mit einem USB-Kabel Deine sämtlichen Daten wie Bilder, Musik, WhatsApp-Ordner etc. auf dem PC sichern, quasi den kompletten internen Speicher. Ansonsten wäre danach alles weg.

Gruß, Nobby

Da brauche ich nichts sichern, da ich alle meine Daten schon auf einer Micro-SD-Karte gespeichert habe. Alleine mein Musik-Ordner hat schon um die 50 Gigabyte, der würde sonst gar nicht auf den internen Speicher des Handys passen.

Das Einzigste, was ich sichern müsste, wären meine ganzen Apps + Daten / Spielstände.

Es muss doch aber auch eine andere Lösung geben, als das Handy auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Denn bevor ich das mache, verabschiede ich mich lieber von Google und weiche eben auf alternative E-Mail-Apps und App-Stores aus. Das Handy funktioniert sonst ja eigentlich einwandfrei...
 
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Mimi1989 schrieb:
Es muss doch aber auch eine andere Lösung geben, als das Handy auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Denn bevor ich das mache, verabschiede ich mich lieber von Google und weiche eben auf alternative E-Mail-Apps und App-Stores aus. Das Handy funktioniert sonst ja eigentlich einwandfrei...
Gibt es in der Stock-Recovery einen Menüpunkt, mit dem Du lediglich den Dalvik-Cache löschen kannst? Ich habe zwar auf meinen S5 (kein Mini) auch eine modifizierte Stock-ROM (6.0.1) drauf, aber nicht mehr die Original-Recovery, sondern TWRP.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
@Nobby1960 @Mimi1989 den Punkt gibt es.
Das wäre auch noch eine Option.

Eine andere ->
Da es ja eh schon gerootet ist, könnte auch noch ein neues TWRP über das Samsung recovery mit Odin geflasht werden.
Danach ein Data backup, um alles erstmal zu sichern.
Dann Stock Firmware mit Odin wieder drauf, neu rooten, wieder TWRP drauf und Data restoren.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Fuhrmann schrieb:
@Nobby1960 @Mimi1989 den Punkt gibt es.
Das wäre auch noch eine Option.
Wo genau soll der Menüpunkt denn sein bzw. wie heißt der genau?

Ist das der Menüpunkt "Wipe Cache Partition"? Das könnte ich zwar versuchen, ob das allerdings etwas bringt, weiß ich leider nicht.

Würde es denn helfen, wenn ich die Stock-ROM als Einteilige Firmware mit Odin neu flashen würde? Dann würde zumindest meinen Daten und gespeicherten Spielständen der Apps nichts passieren und alle Einstellungen erhalten bleiben.

Ich vermute aber eher, dass ich durch das Nutzen der Samsung E-Mail-App und das anschließende Deinstallieren irgendwelche wichtigen Dateien mit vom Handy gelöscht habe. Wenn das wirklich so sein sollte, wird wahrscheinlich gar nichts anderes mehr helfen, als das Handy komplett platt zu machen, die Firmware als Dreiteilige mit Odin zu flashen und wirklich alles neu einzurichten. Diesen Aufwand möchte ich allerdings nicht in Kauf nehmen, da ich das Handy erst seit vier Wochen besitze und dementsprechend den ganzen Prozess erst vor vier Wochen durchgemacht hatte...
 
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Mimi1989 schrieb:
Ist das der Menüpunkt "Wipe Cache Partition"? Das könnte ich zwar versuchen, ob das allerdings etwas bringt, weiß ich leider nicht.
Falls nichts speziell von "Wipe Dalvik Cache" auftaucht, sollte es dieser Punkt sein. Er kann manchmal Wunder wirken. Der anschließende Neustart dauert lange, weil der Cache neu geschrieben werden muß. Aber alles ist hinterher noch da.

Ich weiß das inzwischen zu Genüge, daß ein Neuaufsetzen mit ziemlich lästiger Arbeit verbunden ist 😉 Mit der Zeit gewöhnt man sich aber daran und die Arbeitsabläufe gehen immer schneller. Mit TWRP hat man den Vorteil, ein Nandroid-Backup auf einer externen SD-Karte zu erstellen und im Notfall hat man die Konfiguration wieder wesentlich schneller zurückkopiert. Allerdings sind dort auch die Daten auf externem Speicher nicht mit dabei.

Gruß, Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Die Daten auf dem externen Speicher (Micro-SD-Karte) brauchen ja nicht im Backup mit gesichert werden, die sind ja quasi schon auf der Micro-SD-Karte gesichert 😏

Wie ist das dann aber, wenn ich mit dem TWRP ein komplettes Nandroid-Backup machen würde? Würde ich den Fehler denn dann nicht mit sichern? Ich weiß ja immer noch nicht, woran es liegt, dass ich das Google-Konto nicht mehr erstellen kann 🤔
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Mimi1989 schrieb:
Wie ist das dann aber, wenn ich mit dem TWRP ein komplettes Nandroid-Backup machen würde? Würde ich den Fehler denn dann nicht mit sichern? Ich weiß ja immer noch nicht, woran es liegt, dass ich das Google-Konto nicht mehr erstellen kann 🤔
Die Gefahr besteht natürlich, das weiß man im Voraus nicht. Ich würde es auf alle Fälle versuchen, zu verlieren gibt es nichts. TWRP bietet wesentlich mehr Vorteile als die Stock-Recovery. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Gruß, Nobby
 
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Ich glaube, ich mache erst mal nur das mit dem "Wipe Cache Partition". Wenn das nichts hilft, dann werde ich die Stock-Firmware als Einteilige mit Odin flashen. Wenn das immer noch nichts bringt, hätte ich eventuell nochmal eine Möglichkeit: ein Bekannter hat auch nochmal ein S5 Mini rum liegen. Mit der App "Root Explorer Premium" (habe ich auch auf meinem S2 von früher), habe ich mir mal den Ordner "data/data/com.google.android.gm/shared_prefs" angesehen und mit dem selben Ordner auf meinem S2 (auf dem ich auch mein Google-Konto hinterlegt habe) angesehen. Im Ordner vom S5 Mini fehlen ein paar Dateien, die aber auf dem S2 (auch nach Löschung meines Google-Kontos vom Handy und Neustart) vorhanden sind. Wenn alles nichts bringt, könnte ich ja mein Google-Konto auf dem S5 Mini von meinem Bekannten anlegen, und dann versuchen, diese fehlenden Dateien auf mein S5 Mini in den Ordner zu kopieren 🤔 Da beide Handys auf Android 6.0.1 Stock-ROM laufen und es sich um ein und das selbe Google-Konto handelt, könnte das ja eventuell klappen 😏
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Nobby1960

Nobby1960

Erfahrenes Mitglied
Okay, ich wünsche Dir viel Erfolg dabei :thumbsup:

Gruß, Nobby
 
M

Mimi1989

Neues Mitglied
Nobby1960 schrieb:
Okay, ich wünsche Dir viel Erfolg dabei :thumbsup:

Gruß, Nobby
Danke, ich werde testen und berichten 👍 Muss aber bis zum Wochenende warten bis mein Bekannter Zeit hat 😁
 
Ähnliche Themen - Google-Konto auf Handy gelöscht - Nun kommt "Daten werden überprüft" in Dauerschleife, bevor ich mich überhaupt anmelden kann Antworten Datum
3