Galaxy S5 Neo - WLAN-Probleme und Lösungen

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S5 Neo - WLAN-Probleme und Lösungen im Samsung Galaxy S5 Neo (G903F) Forum im Bereich Samsung Forum.
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir gerade ein S5Neo bestellt und überlege ernsthaft, ob ich es zurückschicke. Das Internet lädt unfassbar langsam und das, obwohl ich WLAN eingestellt habe. Sogar mein altes S Plus lädt mit WLAN quasi ohne Verzögerung, das S5Neo braucht mehrere Sekunden (!) allein für die google Startseite. Jetzt frage ich mich, ob das vielleicht an irgendeiner Einstellung liegt, ich meine, das kann doch eigentlich nicht wahr sein, oder? Ich wollte das Handy ja, weil ich fürs Internet was Schnelleres wollte, unter anderem, aber so macht das keinen Spaß. Da bleibe ich lieber bei meinem S Plus.

Vielen Dank euch!


Edit: Bluetooth ist aus, WLAN ein und ausschalten hab ich versucht, jetzt ist es noch langsamer. :p

Edit 2: OKay, Geräteneustart hat geholfen. Aber ist das ein generelles Problem beim S5 Neo, dass das immer wieder vorkommt? Ich hab echt keine Lust auf solche Bugs schon von Anfang an. :( Wenn man dann ständig neustarten muss, bringt das ja auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DanX

DanX

Experte
Das ist jetzt das erste mal, dass ich höre, das Internet per Wlan wäre langsam.

K.A. was da bei dir "verstellt" war, aber wenn es jetzt nach dem Neustart wieder geht, passt es doch. Evtl. hat sich der Browser aufgehängt, oder so.
 
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Echt? Ich habe gerade recherchiert und gefunden, dass das angeblich ein Problem von Lollipop ist?
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Es gibt bei Lollipop wohl öfter solche Probleme in Verbindung mit IPv6 Anschlüssen, und nicht nur bei Samsung. Wer da nun wieviel Dreck am Stecken hat ist mir nicht ganz klar. Die Router bzw. Kabelmodems spielen möglicherweise auch eine Rolle.

Jedenfalls ist mir das bisher trotz IPv6 DSlite nicht aufgefallen und gemessene 118 Mb/s würde ich nicht als schlecht bezeichnen. Mehr gibt der Kabelanschluss nicht her.

Probleme gibts jedoch bei Push-Diensten in Verbindung mit IPv6, wie bei Whatsapp/Threema. Da empfiehlt es sich, WLAN nicht eingeschaltet zu haben wenn der Bildschirm ausgeht. Das dürfte aber ein anderes Problem sein.
 
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, danke. Ich überlege jetzt halt, ob ich dann vielleicht doch das S6 nehme, das hatte ich aus verschiedenen anderen Gründen verworfen. Ist es da besser? Das hat ja schon 6.0 drauf, oder noch nicht? Mannomann. Eigentlich sollte man sich beim Smartphonekauf an positiven Sachen orientieren, aber ich versuche gerade nur, ein Smartphone zu finden, das nicht lauter Verschlechterungen aufweist.
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Weshalb nimmst du nicht das ursprüngliche S5, ohne neo? Das gibt es ja noch, nur wenig teurer - was man vom S6 nicht behaupten kann. Das S5 neo hat einige Sachen weniger und ist etwas langsamer, nur wenig ist besser. Das S5 gibts beim Vertragspartner nicht mehr im Angebot, aber wenn man da frei ist...

Die Push-Probleme mit IPv6 kriegst du beim S5 und S6 m.W. genauso. :-(
Und beim anderen Problem kann es dir auch bei einem anderen Fabrikat passieren.

Marshmallow gibts soweit ich weiss derzeit erst bei den Nexus Geräten. Und die gibts nicht in Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das hatte ich in der Tat auch schon überlegt, ob ich zum S5 wechsle. Danke, ich denke noch mal drüber nach.
 
G

Galaxia

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke, ich werde das Handy behalten. Es hat ganz nüchtern betrachtet im Alltag einige Vorteile gegenüber dem S5, die für mich täglich eine Rolle spielen (Akkulaufzeit, Stöpsel am USB-Anschluss etc., Radio-Empfänger) und die Nachteile werden für mich persönlich wohl nicht so ins Gewicht fallen. Das Einzige, was mich etwas nervös macht, ist die Sache mit dem angeblich nicht vorhandenen Gorilla-Glas, wobei ich dazu nur widersprüchliche Angaben finde, an einigen Stellen wird behauptet, dass das S5neo auch das Gorilla Glas hat.
 
Anni1988

Anni1988

Neues Mitglied
Hallo, mit dem W- lan hatte ich heute Probleme.... obwohl mein W- lan eingeschaltet war hat er mich nicht damit verbunden.
Nach einem Neustart und ein Update hat alles wieder funktioniert. Ich hoffe es bleibt eine Einmalige situation. Auf reklamation etc habe ich ehrlich gesagt 0 lust!

lg
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Samsung sagt nichts zum Glas und einen qualifizierten Kratztest hat wohl noch niemand gemacht. Also weiss niemand was Sache ist.

Bisher keine Probleme mit WLAN Verbindungen. Egal welches, ob 2,4 oder 5GHz.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Zu Whatsapp/Threema Sync Problemen im WLAN:

Das liegt bei mir nicht an der Fritzbox, sondern am IPv6, das ich per Unitmedia und DSlite unvermeidlich an der Backe habe. Samsung schaltet IPv6 zusammen mit dem Display aus, egal was beim WLAN konfiguriert ist. Solche Sauereien könnten ein Grund sein, weshalb die Mobilfunk-Provider mit IPv6 so zögerlich sind - man macht sich keine Freunde, wenn man schlagartig sämtliche Samsungs von Whatsapp&Co abschneidet.

Abhilfe: Mit Tasker oder Ähnlichem das WLAN stets zusammen mit dem Display hart abschalten. Das WLAN in den Android-Einstellungen im Hintergrund abzuschalten oder laufen zu lassen hilft hingegen nicht. Man kann den Tasker auch so programmieren, dass das WLAN mit dem Display auch wieder eingeschaltet wird.

Alternative: Zusätzlichen WLAN-Router ohne IPv6 im Netz einrichten, z.b mit übrig gebliebener Fritzbox. Das hat auch den Nebeneffekt, dass der Kabelprovider keinen Einblick in das dadurch abgetrennte Netz hat.

Gegen das auch bei nicht-Samsungs auftretende Lollipop-Problem von Push, nämlich Netztimeouts vom Provider-NAT, hilft bei Threema dessen keepalive-ping. Keine Ahnung ob es sowas auch bei WhatsApp gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebastian19800

Neues Mitglied
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem, ich habe mit meinem s5 Neo sehr schlechten W-lan Empfang und wenn ich draußen bin bekomme ich auch kaum W-lan Verbindungen angezeigt. Selbst in einer Großstadt wie Essen bekam ich nur 4 Router angezeigt und wenn ich zu Hause bin ist ständig die W-lan Verbindung weg. Meine Freundin hingegen hat das J5 und hat keinerlei Probleme wir haben das auch schon zusammen getestet stand gestern auf dem Parkplatz und hab nach w-lan Verbindungen geschaut weil ich mich in dieses W-lan für Unterwegs von Unitymedia einloggen wollte und bekam nur einen Roter angezeigt , während meinen Freundin mit ihrem j5 ca. 10 Router auf dem Display hatte

Danke schon mal im Vorraus LG
 
M

morgaxy

Neues Mitglied
Ich hab mit dem S5 neo keinerlei WLAN-Probleme, weder daheim (IPv4) noch unterwegs. Ich hab das jetzt auf Reisen in Tschechien, Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich getestet, problemlos. Scheint also kein grundsätzliches Problem des Modells zu sein ...

Liebe Grüße
Andreas
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Wlan ist ok. Wird das Exemplar sein.