Galaxy S6 nach Verschieben der Kontakte ins Google-Kto. durch T-Mobile-Mitarbeiter durch FRP-Lock gesperrt!

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S6 nach Verschieben der Kontakte ins Google-Kto. durch T-Mobile-Mitarbeiter durch FRP-Lock gesperrt! im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

berniepeeh

Neues Mitglied
Servus Allerseits,

am vergangenen Samstag habe ich mir in einem T-Mobile-Shop einen neuen Congstar-Vertrag geholt.
Soweit, so gut!
Der "fleissige" Mitarbeiter des Shops wollte, vor dem Einsetzen der neuen Karte meine Kontakte "sicherheitshalber" in mein Google-Konto kopieren/ verschieben.
Ich wurde gefragt, ob ich das Google-Passwort kennen würde.
Kannte ich aber nicht!
Die Kontaktdaten hat er dann anscheinend doch ins Google-Konto verschieben können. Auch ohne Passwort!
So, zu Schluss hat er dann die neue Karte eingesetzt und das Handy, bevor es mir in die Hand gedrückt hat, ausgeschalten.
Damit dann beim späteren Einschalten, sobald die Karte von Congstar aktiviert wurde, diese booten (?) würde.
Stunden später wollte ich dann das Handy einschalten.
Es blieb beim "wollen", nachdem nur kurzzeitig das Galaxy-Logo und gleichzeitig am linken oberen Bildschirmrand, ein, nur mit der Lupe lesbarer,
roter Satz zu sehen war: Custom binary blocked by FRP-Lock!
Nichts ging also mehr!
Stinkendsauer wie ich war, habe ich den Chef des Shops angerufen und ihm den Sachverhalt geschildert!
Der wiederum hat ALLES von sich gewiesen: Sowas komme bei alten Handy schon mal vor; sein Mitarbeiter hat hier nichts falsch gemacht, der macht das schon siebzehn JAHRE etc.pp.
Jetzt hat dieser Laden das Handy zum Entsperrren weggeschickt und man hat mir gestern gesagt, das dies aus Kulanz geschehen sei, man habe definitiv KEINERLEI
Schuld an der Verschlüsselung!!
Ich betrete mit einem völlig funktionsfähigen Handy den Laden, der MA basteltet in den Einstellungen herum und ich verlasse mit einem "toten Teil" den Laden!!!

Wie seht ihr das - bitte her mit euren Meinungen!

Euch schon mal vielen Dank im voraus und liebe Grüße aus Oberfranken

Bernd
 
maik005

maik005

Urgestein
@berniepeeh
was auch immer der getan hat ist von A-Z unsinn.

Kontakte in dein Google Konto verschieben dessen Passwort dir unbekannt ist.
FRP Lock kommt nicht einfach so - ok, äußerst selten schon, aber es wäre ein sehr großer Zufall.

Hattest du das Handy gerootet/CustomROM darauf?

Fakt dürfte sein, dass deine Daten auf dem Gerät verloren sind.
 
B

berniepeeh

Neues Mitglied
Hallo maik005,

erstmal danke fürs Verschieben!
Nein, ich habe ÜBERHAUPT nichts gemacht!
Ich nur damit in den Laden!!!!!
Um Gottes willen!!! Ich hoffe nicht, das alle Daten weg sind!!!
Da waren verdammt wichtige Daten drauf!!!!!!!
Was könnte man machen...uuund...ich bin leider KEIN Handy-Profi!...von wegen rooten oder CustomROM ;-)
 
Ähnliche Themen - Galaxy S6 nach Verschieben der Kontakte ins Google-Kto. durch T-Mobile-Mitarbeiter durch FRP-Lock gesperrt! Antworten Datum
9
26
1