Optischer Bildstabilisator spinnt bzw. funktioniert nicht

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Optischer Bildstabilisator spinnt bzw. funktioniert nicht im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
King-German-Fool

King-German-Fool

Neues Mitglied
Hallo,

musste leider feststellen das bei meinem S6 der optische Bildstabilisator spinnt.
Er tut nämlich z.B. bei Videoaufnahmen genau das Gegenteil was er eigentlich tun soll. Anstatt Wackler auszubessern, produziert er bei still gehaltener Kamera selbst extreme Wackler bzw. starkes Zittern. So stark das dass Video für die Tonne ist. Wenn man ihn deaktiviert dann gibt es das Problem nicht.

Nur wenn man das Teil schon eingebaut hat dann sollte es auch funktionieren.
Werde mein S6 deswegen und auch wegen dem klappernden Homebutton noch mal umtauschen lassen.



Aktiviert mal in den Kameraeinstellungen die "Videostabilisierung", macht dann ein Video und haltet dabei die Kamera einfach ganz still in eine Richtung.
Ist besonders bemerkbar wenn man z.B. im freien filmt, wo viel im Bild zu sehen ist.
Dann schaut mal ob das aufgenommene Video auch künstlich total verwackelt wurde.
Anschließend testet mal wie es ist, wenn die Videostabilisierung deaktiviert ist.

Würde mich mal interessieren ob sonst noch jemand das Problem hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

duich

Experte
Sorry kann ich nicht bestätigen. Funktioniert bei mir ohne Probleme
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Gerade mal getestet. Stabilisator funktioniert genau so wie er soll. Ich kann Deine Erfahrung nicht bestätigen.
 
King-German-Fool

King-German-Fool

Neues Mitglied
Okay, dann ist es vllt. ein Einzelfall bei mir.
Am Dienstag kommt mein neues, hoffentl. hab ich da mehr Glück.
 
C

ChuckRock

Ambitioniertes Mitglied
Mehr wackeln tut es bei mir zwar nicht aber mir fällt auf dass mit aktivierter Videostabilisierung digital gezoomt wird. Ist das bei euch auch so?
 
U

Unkaputtbar

Ambitioniertes Mitglied
Ja, ist bei mir genauso. Ich denke dass die Videostabilisierung nichts mit der optischen Bildstabilisierung zu tun hat. Diese müsste auch eingeschaltet sein, sofern die Videostabilisierung deaktiviert ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

stevie0

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann das Problem bestätigen. Habe die Stabilisierung daher ausgeschaltet.
 
King-German-Fool

King-German-Fool

Neues Mitglied
Habe nun seit Gestern durch Umtausch mein neues S6.

Die Videostabilsierung funktioniert auch bei meinem neuen Gerät nicht.
Echt komisch dass es "anscheinend" bei manchen funktioniert.
Kann man nur hoffen das es wirklich nichts mit dem opt. Bildstabilisator zu tun hat sondern nur anderweitig ein Softwaretechnisches Problem ist, das durch ein Update irgendwann behoben wird.
 
holgerka75

holgerka75

Erfahrenes Mitglied
Hmm, ich hab das gestern mal bei mir durchprobiert:

Lasse ich die "Videostabilisierung" (aus dem Menü, also augenscheinlich ein digitaler Stabi) erstmal aus, dann sehe ich bereits in der Live-Bildvorschau wie der optische Stabi die Bewegungen wunderbar ausgleicht, also alles gut.

Schalte ich nun den Menüpunkt ein, ist in der Vorschau bereits alles wackelig, als würde das nicht funktionieren. Schaut man sich aber das Video nachher an, ist es korrigiert (aber eben an den Rändern gestutzt, so funktioniert digitale Stabilsierung eben). Der digitale geht also erst nach dem Filmen drüber (ist ja auch logisch...). Deswegen kommt es Euch beim Filmen so vor als würde es nicht funktionieren.
Ich finde das Ergebnis aber auch besser ohnde den digitalen...

Ergo: Für mich funktioniert aber der optische Stabi so gut, so dass ich den digitalen (der aus dem Menü) nicht hinzuschalte.
 
E

Erster

Fortgeschrittenes Mitglied
Stimme Dir zu, der optische allein macht schon einen guten Job!

Abgesehen davon, kommt digitale Stabilisierung ohnehin nicht in Frage, wenn man in UHD filmen will. Da UHD meistens besser aussieht als FHD - Ausnahme: im Dunkeln wird der Unterschied gering und man verliert HDR - empfehle ich, immer in UHD zu filmen für maximale Detailfülle. Auch fürs Zoomen ist UHD Pflicht, weil dann schlicht mehr Pixel übrig bleiben, da digital gezoomt wird.

Dank optischem Stabi kann ich endlich alltagstauglich in UHD filmen. Mit dem S5 war das nur schwer möglich, da man durch das Zittern zuviel Bildinfo verliert. Der optische Stabi kompensiert kleine Zuckungen erfolgreich, sodass man mit ruhiger Hand jetzt stabile Videos hinbekommt.

Was er nicht leisten kann ist, dass Videos im Gehen / Autofahren etc. ähnlich stabil wie aus den Augen betrachtet ausschauen. Dafür braucht es dann Bildanalyse à la iPhone 6, sprich: digitale Stabilisierung samt massivem Sichtfeld-Verlust.
 
do_lehmi

do_lehmi

Lexikon
Woher kommt das Gerät?
 
King-German-Fool

King-German-Fool

Neues Mitglied
Von Vodafone.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: