S6 startet sich beim Einschlafen neu

the3headedMonkey

the3headedMonkey

Neues Mitglied
Threadstarter
Ahoi :)
Kurz zur Geschichte des S6 (G920F):
Es ist einmal gestürzt, danach ging es nicht mehr einzuschalten, kein USB am PC, kein Recovery, kein Downloadmode. nur die LED beim Laden hat noch angezeigt ob der Akku gerade voll ist oder nicht. Das Display war heil, keine Spuren vom Sturz, glücklicherweise hat Samsung das innerhalb der Garantie repariert. (Leider ohne nähere Reparaturbeschreibung)

Nun sind ein paar Monate vergangen, die Garantie ist erloschen und das Handy startet sich zuverlässig neu, kurz nachdem der Bildschirm ausgeschaltet wurde, oder sich durch fehlende Ativität selbst ausschaltet.
Es bootet dann ganz normal (eigentlich sogar sehr schnell), nach kurzer Zeit ohne Interaktion geht es wieder schlafen, und rebootet - es wird ein loop, bis der Akku leer ist.

Fährt man das Handy herunter, bleibt es aus.
Benutzt man es, bleibt es an.
Spielt man bspw. Musik oder ein Video ab, bleibt es auch an.


Schritte zur Fehlerbehebung, welche alle keinerlei Besserung gebracht haben:
-Wipe Dalvik Cache
-Auf Werkseinstellung zurückgesetzt
-Factory Reset im recovery
-Samsung Firmware (über SamFirm) mit Odin installiert
-Samsung Firmware (4-Teilig/binary über SamFirm) mit Odin installiert
-TWRP mit Odin installiert um anschließend
-LineageOS 14.1 (27.01.2018, zerofltexx) zu installieren.

Hat alles nichts geholfen.
Aktuell läuft also ein ungerootetes LineageOS.

Habt ihr noch Ideen wie man den Fehler eingrenzen oder beheben könnte, bis fast ausschließlich ein Hardwaredefekt bleibt?
Ich würde als nächstes versuchen irgendwie einen Eventlog zu erstellen mit dem man evtl. sehen kann, dass das Telefon immer am gleichen Powerstate oder ähnlichem scheitert.. Leider habe ich keine Idee was für ein Tool dafür geeignet ist, oder worauf man überhaupt achten muss.

Vielen Dank für eure Mühen!
Liebe Grüße
Björn
 
Oben Unten