S6edge startet nicht mehr

D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir noch weiterhelfen. Das S6edge meiner Freundin hat sich gestern aus heiterem Himmel neu gestartet und bleibt jetzt beim Samsung Logo hängen. Dann passiert einfach nichts mehr.
Das Handy ist mit aktuellem Update im Auslieferungszustand (kein root, stock firmware, noch nie gefasht)
Ich habe bereits einen Cache wipe gemacht und mit Odin versucht die aktuelle Firmware neu zu installieren. Odin läuft problemlos durch bis PASS. Nach dem Neustart beginnt das Systemupdate, bricht aber bei etwa 30% ab und es erscheint "erasing".
Gibt es noch irgendeine Möglichkeit die Daten auf dem Gerät zu retten, bevor ich einen factory reset versuche?
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Hallo,

wurde denn auch die gleiche Firmware geflasht, welche sich darauf befindet?

Leider könnte es auch sein, dass der UFS-Speicher spinnt, wäre nicht das 1. mal...

Ist die Geräteverschlüsselung aktiv? Ansonsten wäre es möglich, TWRP zu flashen und
die Daten versuchen zu extrahieren.

Lg
 
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi,
ja ich habe die G925FXXU6ERC9_G925FDDX6ERC2_G925FXXU6ERC4_HOME.tar bei Sammobile heruntergeladen (Telekom Gerät).
Woran erkenne ich ob die Geräteverschlüsselung aktiv ist?
Auf jeden Fall ist Reactivation lock an und Secure Download enabled.
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Don_Gore schrieb:
Auf jeden Fall ist Reactivation lock an und Secure Download enabled
Das ist schlecht...
Bin mir nicht mehr sicher, ob das nicht den TWRP-Flash verhindert. Probieren kann man es ja.
 
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Dann werde ich das wohl versuchen müssen. Wie komme ich denn dann über TWRP an die Daten?
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
TWRP hat 1. einen internen filemanager und 2. bietet es ADB ;).
 
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Wie vermutet macht mir der Reactivation Lock einen Strich durch die Rechnung. Beim flashen von TWRP kommt im Downloadmodus folgende Meldung:

Custom Binary (Recovery) blocked by R/L

Hab ich irgendeine Möglichkeit den Reactivation Lock zu deaktivieren, wenn das Handy nicht startet?
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Ja,
aber das wird ohne mittels spezieller Hardware nicht funktionieren, ich könnte das machen,
bin nur leider weit weg...

Lg
 
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Oh, ja das wäre ein gutes Stück zu fahren. Hab es jetzt auch mal über adb versucht, aber ich scheine keinen Zugriff auf die Daten zu haben. /storage/emulated heißt auch komischerweise enc_emulated
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Also nach ein bisschen rumprobieren fürchte ich, dass die Daten vielleicht eh schon verloren sind. Über adb shell ls /storage/emulated/0 bekomme ich die Meldung "No such File or Directory". Das selbe gilt für /sdcard
Ist das normal, solange das System noch am booten ist, oder ist das bereits ein schlechtes Zeichen?
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Mit dem stock recovery bekommst du sowieso keinen Zugriff auf deine Daten in diesem Zustand.
Erst einmal müsste FRP deaktiviert werden, dann sieht man ob noch Daten vorhanden sind ;).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Taba - Grund: Direktzitat entfernt (Bezug ist eindeutig. ;) ). Gruß Taba
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Und das ginge nur mit der erwähnten speziellen Hardware?

Bei mir schlägt übrigens nicht die androideigene FRP an, sondern Samsungs Reactivation Lock.
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Ja ein anderer Weg ist mir momentan leider nicht bekannt.

Lg
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
the3headedMonkey Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum 1
Oben Unten