Samsung Galaxy S6 Display defekt - Daten sichern

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich stehe vor einen ziemlich kniffligen Problem. Das S6 von meiner Schwester ist schon eine weile Kaputt. Leider aber befinden sich da noch einige Bilder drauf die Sie gerne gesichert haben möchte.

Ich kann zwar drauf zugreifen, aber durch einen Reboot muss man ja das Gerät erst entsperren. Geht ohne Display nicht (Komplett schwarz).
Entwickler sind nicht aktiviert und auch kein Root.

Hat jemand eine Idee wie man an die Dateien kommt?

LG
 
maik005

maik005

Urgestein
@Mordor
nimm einen USB OTG Adapter und eine USB Tastatur.
Dann kannst du auf gut Glück versuchen die Bildschirmsperrpin richtig einzugeben.
Die SIM Karte vorher herausnehmen, damit du nicht unbemerkt deren PIN mehrmals falsch eingibst.
Nachdem die Eingabe erfolgreich war, was wenn der Ton noch an ist dir mit einem Ton bestätigt wird das Gerät nicht versehentlich wieder sperren sondern direkt an den PC anschließen.
Beachte dabei, dass sich der Bildschirm nach gewisser Zeit, je nachdem was eingestellt ist, seöbst wieder sperrt (zwischen 15 Sekunden bis 10 Minuten)
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Guter Plan, hab son Adapter für usb C :S muss ich mal schauen das ich morgen was organisiere.

Danke für den Tipp
 
maik005

maik005

Urgestein
@Mordor
es muss ein direkter Adapter von microUSB auf USB-A sein.
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo, also aktuelles Feedback:
Geht leider nicht. Ich habe einen OTG Adapter drannen und tippe per astatur den Pin ein, der drinnen sein soll. Gleich danach dann wechseln auf Datenkabel aber "Ordner leer" also gesperrt. Bekomme es nicht entsperrt :(
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Ich würde in diesem Falle per Odin TWRP flashen (da der Speicher standarmäßig unverschlüsselt ist) und dann musst du auch nichts entsperren.
Die Aktion muss man halt blind machen, also rein in den Downloadmode, TWRP flashen, mit der Tastenkombination ins recovery, fertig.

Falls du das nicht zusammenbringst, kann ich helfen.

Bei neueren Geräte ist die Aktion allerdings nicht empfehlenswert, da hier der Speicher verschlüsselt ist und dies eher zu einen Datenverlust führen kann!
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Sehr gute Idee, muss ich Zuhause mal versuchen (Firmen Laptop nicht so praktikabel :D )

Danke für den Tipp!
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
So, mache mich gleich ans Werk. Eine Frage aber noch: Kann man TWRP einfach flashen ohne den Bootloader geöffnet zu haben? Das wäre ja der nächste Punkt :(

LG
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Ich musste bis jetzt nie die OEM-Entsperrung beim S6 aktivieren, falls dann würde das Flashimage einfach abgelehnt werden und es passiert nicht mehr, kannst du also ohne Bedenken probieren.
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter

<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Odin engine v(ID:3.1203)..
<ID:0/003> File analysis..
<ID:0/003> SetupConnection..
<ID:0/003> Complete(Write) operation failed.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/004> Added!!
<ID:0/004> Removed!!
<ID:0/004> Added!!
<ID:0/004> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Odin engine v(ID:3.1203)..
<ID:0/003> File analysis..
<ID:0/003> SetupConnection..


Versuche Power+Leiser+Home für 10-15 Sek aber bekomme kein Feedback das ich im Downloadmodus bin.

Auch Leiser+Power um einen reboot zu erzwingen scheitert vorerst daran, dass ich danach nicht in den downloadmodus komme.
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Wenn du ein USB-Amperemeter hast ist es einfacher.
Kabel anstecken, Tastenkombination für reboot drücken bis die Stromaufnahme schwankt, dann die Tasten loslassen.

So das Gerät ist jetzt aus, ein paar Sekunden warten und dann die Tastenkombination für den DM drücken, mit VOL up bestätigen,
fertig ;).

Das geht auch ohne USB-Amperemteter, da muss man halt nach Gefühl richtig lang drücken.

Mordor schrieb:
Versuche Power+Leiser+Home für 10-15 Sek aber bekomme kein Feedback das ich im Downloadmodus bin.
Das Feedback kannst du auch erst am PC erkennen, wenn du mit VOL up bestätigt hast.
 
M

Mordor

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Vielen vielen Dank!
Es hat geklappt nach ewigen hin und her.

Gerade heute, wo ich hätte meine Schwester umbringen können -.- :D Natürlich nicht ernst gemeint!

Dieser verf....Wecker ging ja immer los...also Handy immer so weggepackt, dass mich das nicht stört. Aber heute...heute morgen, Gott weiß warum ging der oben nicht nett betitelte Wecker um 2:30 Uhr los.....Frau Wach, Hund wach, Katze wach....ich Wach. Gut gelaunt....

Ich also ab ins Arbeitszimmer und das blöde Teil genommen, "Power" Taste gedrückt....war wiederauf dem Weg in mein Traumland zurück und da ging das Teil gleich wieder. Also zurück, "Du oder ich" dachte ich mir. Super wütend. "Power" Taste gedrückt und das Teil wie es voller Obszönität da lag damit zum schweigen gebracht.

Dann mein kleines Taschenmesser genommen was da provokativ auf dem Schreibtisch lag und an der hinteren Seite geschnitten. Um den Rahmen. Ich wollte den sch....Deckel abreißen und das Flachband vom Akku trennen. Das Gerät hatte seine Chance. Das Leben des Geräts sollte damit sein Ende finden.

Dann tat's ungeheuer weh. Abgerutscht und das Messer direkt in den Zwischenraum (Falte) die entsteht, wenn man Daumen und kleinen Finger zusamen bringen möchte. Aua das tut weh.Geblutet, wie sonst nicht viele Wunden, ab in die Küche und Tuch drüber. Zum Sani kasten und Octisept geholt. Okay, tat noch mehr weh. Von wegen Schmerzfrei...Geblutet hat es nach wie vor recht stark. Also Große Wundauflage gesucht, Verband drum. Während dieser Prozedur wurde mir Schmerz bedingt langsam Schlecht. Trockener Mund, Schmerzen. Starke Schmerzen. Schmerzen bei denen man im Krankenhaus eine "9" auf der Skala nach einer Operation nennt.

Langsam zurück ins Bett trapen, war ja nach wie vor 02:50 Uhr. Versucht wieder zu schlafen. Das Klappte bedingt, denn die Tierwelt war geweckt und wollte ihre Opfergabe. Der Schmerz, die Anstrengung und Schwindel waren jedoch zu stark. Ebenso die Erschöpfung und Müdigkeit.Also eingeschlafen. Lange sollte dieser Zustand jedoch nicht anhalten. Die Gesamtlautstärke erhöhte sich, eine Katze Mauzt, der Hund Gähnt und das Leben im Haus erwachte und konnte nicht verstehen, wieso die Zweibeinigen den höher gestellten Vierbeinigen nicht den Tribut zollen der Ihnen Gebührt.

Somit war die Nachtruhe nicht mehr gewährleistet und so hat der Dämmerzustand in den ich verfallen bin nicht lange angehalten. Um das Ende dieser nicht fiktiven Kurzgeschichte einzuläuten:
Jetzt gerade nochmal eine neue Recovery auf das Handy geflashed und : Es klappt. Die Daten werden kopiert....

Danke für eure Hilfe!
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S6 Display defekt - Daten sichern Antworten Datum
2
3
9
Oben Unten