Touchwiz und ich - ob das gut geht :-)

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Touchwiz und ich - ob das gut geht :-) im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
jannux

jannux

Stammgast
Hallo zusammen,

ich befasse mich gerade mit einem neuen Smartphone, mein erstes Android Gerät war das HTC Magic (kann das 2009 gewesen sein?), mein erstes Tablet was das erste Samsung Galaxy Tab. Auch wenn ich zwischendurch nochmal ein Note ausprobiert habe, Touchwiz und ich sind nie Freunde geworden. Mein mir liebstes Smartphone war das Nexus S, meine liebste Androidversion war 4.0.4.
So langsam habe ich aber ein Problem, ich habe viel ausprobiert und im Oktober 2015 habe ich mir das Xperia Z5 gegönnt, aber das kann doch nicht alles sein. Viele Highend Smartphones haben eine Sony Kamera, aber die in den Xperia Geräten ist einfach schlecht, auch starten sich ständig Apps ohne mein Zutun. Ich habe das Handy letzte Woche verkauft (nutze gerade das Nexus 5, eigentlich absolut ausreichend, aber sch... Kamera).

Und nu???

Ich überlege gerade mir ein S6 edge zu kaufen. Warum auf einmal?
Einfache Antwort:
Kamera und Design und Touchwiz soll abgespeckt haben.

Die Kamera ist meines Erachtens seit dem S3 unschlagbar (im Android Sektor) und ich hoffe, dass ich softwaremäßig mir das Ding so anpassen kann, wie ich das möchte. Einige google Apps sind einfach besser, z.B. die "Uhr". Dort kann ich mehrere Timer gleichzeitig laufen lassen (geht weder bei Samsung noch bei Sony), aber die Aufbackbrötchen und die Eier brauchen unterschiedlich lang und solange die Industrie das nicht angleichen kann, brauche ich mehrere Timer gleichzeitig.

Das S7 edge ist mir zu groß, deswegen das S6, ich möchte jetzt aber auch nicht zuviel ausgeben, das S6 bekomme ich für € 400 +/- (hoffentlich ;-) )

Jetzt drückt mir mal die Daumen, dass ich günstig eins bekomme. Wenn ich etwas übersehen habe, scheut Euch nicht, mir das zu sagen.

Schönen Abend.

Gruß Jan
 
Franko64

Franko64

Ikone
Das Nexus 5x hat auch eine super Kamera, gibt's schon für 270€
 
jannux

jannux

Stammgast
@Franko64
Danke für den Tipp.
Ich hätte erwähnen sollen, dass das Z5 mir auch zu groß war, das 5x ist von den Maßen her noch größer. Fällt leider auch raus.
5 Zoll ist mein Ziel, die 5.1 vom S6 edge, mit den dazugehörigen Gehäusemaßen geht noch.

Gruß Jan
 
Franko64

Franko64

Ikone
Ja ok [emoji16]
 
W

Wolf78

Gast
Da dir das Nexus S das bisher liebste war und du mit dem Nexus 5 bis auf die Kamera zufrieden bist, würde ich an deiner Stelle die Größe des Nexus 5X sofort in Kauf nehmen. Klar, TouchWiz ist zu früher kein Vergleich mehr und es gibt da auch nichts dran auszusetzen wie ich finde aber es ist eben auch kein Vanilla Android wie du es von den Nexen kennst.
 
jannux

jannux

Stammgast
@Wolf78
Da überlege ich schon lange dran, aber die Größe ist für mich ein no-go. Ich trage das Handy in der Hosentasche und da fand ich das Xperia Z5 schon zu groß.
Ich möchte mein Handy mit einer Hand bedienen können ohne umzugreifen, beim S6 geht das gerade noch so. Beim Z5 ging es nicht un das 5X ist noch größer.

Gruß Jan
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Mit dem aktuellen TW wirst du dich bestimmt anfreunden können.
Die Optik kannst du FAST auf Vanilla anpassen (Theme-Store) und die vielen Zusatzfunktionen sind einfach sehr praktisch,
vieles davon fehlt mir, wenn ich mit dem Nexus 6P unterwegs bin. Das s6/7 ist einfach nahezu perfekt ;)
 
jannux

jannux

Stammgast
Ich habe es mir eben bestellt. Ich bin mal gespannt.
Mal gucken, ob es auch für mich perfekt ist ;-)
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Du könntest ja z.B. eine CustomRom installieren, z.B. XtreStoLite, die ist schön abgespeckt.
 
jannux

jannux

Stammgast
@max-de
Gute Idee, das werde ich mal prüfen, wenn ich das Ding ein paar Tage getestet habe.

Gruß Jan

P.S.: Sch... Wetter, es regnet hier die ganze Zeit
 
jannux

jannux

Stammgast
Ich bin positiv überrascht. Mir erschließt sich zwar nicht ganz warum Drittanbieter Apps nicht deinstallierbar sind ( Microsoft, Hotels etc.), aber was solls. Ich probiere jetzt ein wenig und dann schau ich mal. Aber der Gesamteindruck ist schon ziemlich geordnet.

Gruß Jan
 
DerStefan

DerStefan

Experte
PJF16 schrieb:
Pfuh, wo fang ich da an?

Die Punkte mit dem "+" sind die für mich wirklich relevanten Sachen,
also diejenigen, die mir WIRKLICH fehlen, die anderen sind einfach
so "Nice2Have" Dinge, ohne die man auch gut leben kann ;)

TW-Seitig:
+ getrenntes Regeln der Lautstärke für Anrufe und Benachrichtigungen (kann wohl nur Samsung!)
+ Linkswisch (SMS)/Rechtswisch (Direktanruf) in der Anrufliste
+ automatisch extrahelles Display bei Sonnenlicht (s6 ist wunderbar ablesbar, N6P praktisch nicht)
+ Ansteigender Rufton bei hoher Lautstärke
+ Extra-Lautstärke-Button bei Telefonaten (SEHR praktisch, wenn man in lauter Umgebung telefonieren muss)
+ Display kann in der Hosentasche NICHT entsperrt werden, wenn die Option gewählt wurde
- Splitscreen (brauch ich sehr selten, dann aber ist es ungemein praktisch)
- Smart-Anruffunktionen (Smart Stay, Smart Mute, Smart Call, den Rest verwende ich nicht)
- berührungsloses aktivieren des Displays (mit ein paar cm Abstand über den Screen "winken")
- personalisierbares Sperr-Display (Schnellstart-Buttons frei wählbar!)
- VIEL bessere Quick-Settings-Buttons z.B. Mobile Daten lassen sich per One-Click aktivieren/deaktivieren
- konfigurierbarer Stromsparmodus (Hintergrunddaten können auch aktiviert bleiben!)
- Graustufen durch "Drippelpress" auf den Home-Button

UND JETZT KOMMTS:
- das S6 läuft überall einen Tick flüssiger (seit 6.0.1)

Kamera-Seitig:
+ Verfolgungs-Autofokus
+ 16:9 Chip
+ KEINE Auslöseverzögerung
- besseres Auto-HDR bei Tageslicht (HDR+ ist dafür besser, wenns dunkel ist)
- OIS bei Videos, beim Nexus ist alles viel verwackelter

HW-Seitig:
+ Off-Screen-Tasten (nutzbarer Bildschirmbereicht ist bei S6 und N6P nahezu gleich!)
+ QI-Laden (HERRLICH)
- Puls-Sensor
- IR-Blaster

Aber nicht falsch verstehen, ich könnte eine ähnlich lange Liste fürs N6P aufstellen, aber rein vom KÖNNEN her,
kann kein anderer Hersteller mithalten und wenn man sich drauf einlässt, kommt man durchaus bei einigen
Features drauf, dass sie wirklich praktisch sind ;)
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Danke, interessant. :)

Die meisten Funktionen hier brauch ich gar nicht, verstehe aber auch deinen Einwand. Splitscreen beim N6P kommt mit Android Nougat (bzw. gibt es schon --> Developer Preview). :)
 
DerStefan

DerStefan

Experte
PJF16 schrieb:
Die meisten Funktionen hier brauch ich gar nicht, verstehe aber auch deinen Einwand. Splitscreen beim N6P kommt mit Android Nougat (bzw. gibt es schon --> Developer Preview). :)
Also den Gesprächspartner trotz Baustellenlärm zu verstehen, im gleissenden Sonnenlicht alles erkennen, mehr Platz auf dem Screen oder nicht jedes mal, wenn ein Anruf in leiser Umgebung ankommt einen halben Herzinfarkt bekommen, kann jeder brauchen glaub ich ;)
Andere Dinge sind natürlich individuell aber - wie gesagt - durchaus praktisch!
Und: Fast alles lässt sich auch wieder ausschalten :)

Splitscreen bei Nougat ist aber nur fast so gut gelöst, wie bei Samsung, auch da geht ein wenig mehr.
Wenn mans aber fast nie braucht, vergisst man ohnehin wieder, was wie geht ;)
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ich bin nicht oft Baustellenlärm ausgesetzt (kann ich daher nicht beurteilen wie es sich schlägt --> im Stadtlärm verstehe ich alles bestens) und im Sonnenlicht war für mich das Display auch immer hell genug. Softkeys oder Hardwaretasten mag ich an einem Smartphone gar nicht. Ist für mich ein Grund, ein Smartphone nicht zu kaufen (Geschmackssache eben). Mein Smartphone ist fast immer lautlos weil mich das ständige Klingeln sonst nervt. ;)
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Das ist halt, wie so oft im Leben. Was man bisher nicht kannte/hatte, fehlt einem auch nicht ;)
Wenn du z.B. jemanden in Ägypten fragen würdest, was ihm am meisten fehlt, würdest du wahrscheinlich
nicht die Antwort bekommen, dass er so gern mal Wasser von der Wasserleitung trinken würde.
Wär das bei uns plötzlich nicht mehr möglich, wär ganz schön was los ;)

Aber mein Nexus lieb ich auch ganz viel, ich mag das Reduzierte sehr gern, auch wenn man dann
gelegentlich ein paar Klicks mehr braucht oder gewisse Dinge halt überhaupt nicht möglich sind...

Was ich aber ganz am Anfang gemeint hab:
TW ist nicht mehr mit TW von vor 1 oder 2 Jahren vergleichbar. Es ist schlanker und hübscher.
UND es ist vor allem schnell und völlig ruckelfrei. Erstmals. Man kann also damit leben.
Früher musste man schon ziemlich leidensfähig sein ;)