Gebrauchtes Galaxy S9+ - Daten sicher löschen?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gebrauchtes Galaxy S9+ - Daten sicher löschen? im Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum im Bereich Samsung Forum.
Sonnybla2304

Sonnybla2304

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

habe mein gebrauchtes Smartphone in der Bucht verkauft. Habe nun wiederholt gelesen, dass trotz Werksreset Daten wiederhergestellt werden könnten. Ist das bei den neuen Geräten noch so? Den Speicher habe ich bisher wie folgt einmal überschrieben :

Datei mit fsutil erstellt und aufs Smartphone kopiert. Ist das ausreichend ?

Danke vorab für eure Antworten.

VG Andreas
 
maik005

maik005

Urgestein
Sonnybla2304 schrieb:
Habe nun wiederholt gelesen, dass trotz Werksreset Daten wiederhergestellt werden könnten.
nein, geht nicht.
Sonnybla2304 schrieb:
Den Speicher habe ich bisher wie folgt einmal überschrieben
komplett unnötig.
 
Sonnybla2304

Sonnybla2304

Neues Mitglied
@maik005 danke für die Antwort, treffen deine Aussagen auch zu, wenn ich vor dem Werksreset die Google Konten nicht gelöscht oder abgemeldet habe ? Das ist mir leider untergegangen
 
maik005

maik005

Urgestein
@Sonnybla2304
ja natürlich.
Werksreset ist Werksreset.
Dabei wird der Schlüssel zum entschlüsseln des internen Speichers gelöscht.
 
X

xda007

Fortgeschrittenes Mitglied
... aber nicht vergessen, die evtl. vorhandene microSD zu entfernen, die wird nicht gelöscht !
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonnybla2304

Sonnybla2304

Neues Mitglied
Vielen Dank für die guten Hinweise. Im www werden Tools wie iShredder oder so ähnlich empfohlen. Aber das kann ich mir ja dann sparen.

Eine letzte Frage hierzu hätte ich vll doch noch @maik005 : es wird auch oft geraten mit Videos den Speicher zu überschrieben...Mal angenommen man hat 256 GB Speicher und es waren 50 vor reset belegt und man würde mit Videos den Speicher füllen...reichen dann 50gb weil erst der gleiche Bereich beschrieben wird oder würde ein anderer Bereich genutzt ?

Eine SD Karte war nicht verbaut , hatte 256 GB internen Speicher
Vg
 
Zuletzt bearbeitet:
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Experte
@Sonnybla2304
Du musst nichts dergleichen machen.
Werksreset ist Werksreset.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Sonnybla2304 davon ab das es unnötiger Unsinn ist musst du wenn schon den kompletten Speicher beschreiben.
Der Controle ist intelligent und verteilt die Schreiblast auf die Speicherzellen, es wird also nicht immer die selbe Zelle beschrieben, sonst wäre der Speicher schon nach kurzer Zeit defekt.
Denn jeder Flashspeicher hat eine begrenzte Lebensdauer.
 
Ähnliche Themen - Gebrauchtes Galaxy S9+ - Daten sicher löschen? Antworten Datum
12
2
1