Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Massive Akkuprobleme trotz neuem Akku und Fullwipe

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Massive Akkuprobleme trotz neuem Akku und Fullwipe im Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum im Bereich Samsung Forum.
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
Moin Moin!

Nachdem mein S10+ den Besitzer gewechselt hat (Diebstahl) musste ich mich nach Ersatz umschauen und bin über das S9 gestolpert das ich gebraucht zu einem mehr als fairen Preis von 150€ Privat über Kleinanzeigen vor Ort abholen konnte.
Nach dem einrichten mit ein paar wichtigen Apps (Whatsapp, Mediaplayer, Netflix, Facebook usw) ist mir aufgefallen dass das Handy sehr warm wird (schon fast unangenehm) und der Akku entleert sich sehr sehr schnell.
Bei aktiviertem Display inkl. Autoregelung (Mitte Balken) kann man beobachten das im Schnitt pro 2 Minuten 1% flöten gehen.
Also wieder zurückgesetzt und nochmal alles frisch aufgespielt.
Leider ohne Erfolg.
Nach zwei Tagen testen und probieren, dachte ich mir dass nach zwei Jahren von der Vorgängerin der Akku platt sein könnte (Sie hatte es fast dauerhaft am Ladegerät)
Also bei repairNstore (Reparaturladen der aber viele Filialen hier in Süddeutschland hat) einen Termin vereinbart und für 79€ einen laut Aussage Original Samsungakku verbauen lassen.
Was mir etwas komisch vorkam war, dass der Akkustand vor dem abgeben 48% betrug und beim Abholen und dem Tausch gegen einen neuen ebenfalls 48%.
Leider war das Handy noch am Rand mit etwas Kleber verschmiert, den ich dann freundlicherweise zu Hause weg machen musste.

Zu Hause dann bemerkt dass das Handy wieder sehr warm wird auch ohne Benutzung.
Testweise dann bei 30% Akku das Ladegerät drann.
Bis ca. 98% war alles ok (Handy war zwar sehr warm aber beim laden soll das ja soweit passen)
Dann wurde das Handy sehr sehr heiß und trotz Ladekabel ging die Prozentzahl vom Akku runter bis auf 94% dann kühlte sich das Handy auf einmal ab (Habe mit diversen Systemapp / Tools bemerkt das die CPU Frequenz fast permanent bei 1,7GHz lief) und die Taktrate der CPU ging wieder runter.
Dann bis 100% geladen und abgesteckt.
Nun....sobald ich das Display aktiviere und ein wenig stöber z.B. Internet geht wieder im 2 Minuten Takt 1% Akku flöten.

Dann gestern Abend einen Cachewipe gemacht da ich dachte vielleicht noch irgendwelche Fragmente auf dem Handy rumgeistern von einem alten Update.
Brachte NIX.
Dann heute morgen einen Fullwipe gemacht inkl. SD Karte entnommen und NICHTS bis auf Whatsapp installiert.
Und auch hier geht der Akku sehr schnell runter, nicht ganz so schnell wie zuvor aber bei Benutzung alle 3 Minuten 1%.
Das Handy lag dann heute Mittag nur rum und verlor 5-8% pro Stunden bei reinem Standbybetrieb.

Habe mit einigen Tools versucht den Akku irgendwie auszulesen z.B. Seriennummer oder irgendwas, da ich ich die Vermutung habe der Handyladen hat das Handy nur geöffnet und wieder zusammen gebaut und eben keinen Akku getauscht weil sich wirklich 0! verbessert geschweige denn verändert hat.

Aber keine Chance, geht wohl nicht ;/
Habe dann angerufen und er meinte er bestellt nochmal einen auf Dienstag kommende Woche ABER es kann auch zu 5% die Hauptplatine sein wo den Akkuverbrauch verursacht da kann er dann nix mehr machen...(Noch nie gehört!)

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!

Das sind so meine Akkuwerte aktuell:




 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
Nach zwei Tagen testen und probieren, dachte ich mir dass nach zwei Jahren von der Vorgängerin der Akku platt sein könnte (Sie hatte es fast dauerhaft am Ladegerät)
da wird es nicht warm.
Wenn es so warm wird arbeitet es permantent - da ist ein Akkuwechsel sinnlos.

Chakotey schrieb:
Also bei repairNstore (Reparaturladen der aber viele Filialen hier in Süddeutschland hat) einen Termin vereinbart und für 79€ einen laut Aussage Original Samsungakku verbauen lassen.
gleiche Preis wäre bei Samsung gewesen, original inkl. Reset der Akkuwerte und Dichtheitsprüfung.

Chakotey schrieb:
Dann wurde das Handy sehr sehr heiß und trotz Ladekabel ging die Prozentzahl vom Akku runter bis auf 94%
ab 45°C Akkutemperatur wird der Akku nicht mehr geladen, das ist normal.

Chakotey schrieb:
(Habe mit diversen Systemapp / Tools bemerkt das die CPU Frequenz fast permanent bei 1,7GHz lief)
wie schon gesagt, da saugt was am Akku.

Chakotey schrieb:
Habe mit einigen Tools versucht den Akku irgendwie auszulesen z.B. Seriennummer oder irgendwas
kannst du nicht.
Du kannst aber mit AccuBattery die Akkukapazität messen.
Auf ca. 5% entladen dann mit installierter und eingerichteter App das Gerät im eingeschalteten Zustand aufladen solange bis der Momentane Strom <50 mA ist.
Dann kannst du unten im Aufladen Tab die geschätzte Kapazität ablesen.

Chakotey schrieb:
ABER es kann auch zu 5% die Hauptplatine sein wo den Akkuverbrauch verursacht da kann er dann nix mehr machen...(Noch nie gehört!)
wäre möglich.
Dein Problem ist aber die ausgelastete CPU.

Kannst auch direkt hier bei "DATEIEN ANHÄNGEN" deine Bilder hochladen.

Flashe mal die Firmware ganz sauber neu.
[Anleitung][G96xF] Samsung Galaxy S9 / S9+ - Flashen einer Firmware mit Odin (4-teilige)


Dein Problem ist aber die ausgelastete CPU.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@Chakotey
Hast du nur einen Werksreset gemacht?
Und ein Wipe Cache Partition im Recovery?
Du solltest mal mit Odin die neuste Firmware clean flashen.
Wenn das nicht hilft, würde ich das Handy zurück geben!
 
maik005

maik005

Urgestein
Astronaut2018 schrieb:
Wenn das nicht hilft, würde ich das Handy zurück geben!
gekauft von Privat.
und schon selbst reparieren lassen (Akkuwechsel)
Zurückgeben wird da nix.

(ließt du ja aber eh nicht)
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
@maik005

THX erstmal :)
Wie machst du eigentlich die vielen Zitate OHNE jedesmal händisch "Quote" einzufügen? :p (also statt Vollzitat)

das mit dem gleichen Preis bei Samsung tut grad schon ein wenig weh :-/
Aber muss es dann nicht weg geschickt werden?

Akkutemperatur war auf jeden Fall über 45°, aber wenigstens erklärt das den Rückgang des Ladezustandes.

Ich werde jetzt mal mit Odin die FW neu aufspielen, Fullwipe machen und mal sehen was passiert...

Mittlerweile ist es aber auch so, dass z.B. heute Nacht innerhalb von 6 Stunden gerade mal 4% Akku flöten gingen, sobald ich aber dann das Handy benutze (Display an) geht der Akku wieder im zwei Minutentakt dahin.... :(

Ich mach mal FW Odin Neuinstallation...

Meine CPU Auslastungen...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
Wie machst du eigentlich die vielen Zitate OHNE jedesmal händisch "Quote" einzufügen? :p (also statt Vollzitat)
den Gewünschten Textbereich in einem Post markieren.
Dann auf "Zitieren" direkt an der Markierung.

Bei Samsung musst du es entweder einschicken, im ServiceCenter abgeben oder wenn in deiner Stadt verfügbar kommt ein SmartRepair Bus zu dir.

nach dem sauberen Odin flashen (AP, BL, CP und CSC_ - NICHT HOME_CSC_) kannst du dir den Full Wipe sparen macht das Gerät automatisch.

Die 4 kleinen CPU Kerne bei 455 MHz sind gut. Die 4 großen sind aber nicht immer bei 1586 MHz, oder?

Odin Screenshot? Nein, das ist SamFirm.
Bitte vor allem genau die Anleitung lesen was du bei SamFirm eingegeben hast ist nämlich falsch!
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
Odin Screenshot? Nein, das ist SamFirm.
Bitte vor allem genau die Anleitung lesen was du bei SamFirm eingegeben hast ist nämlich falsch!
Ah jetzt funktioniert es DANKE ;)

Nee hatte FW Suche nach dem S6 Screenshot genommen *facepalm*
Nach der richtigen Eingabe war jetzt alles ok und er hat die aktuelle 10er gezogen für mein S9 Dual SIM.

maik005 schrieb:
Bei Samsung musst du es entweder einschicken, im ServiceCenter abgeben oder wenn in deiner Stadt verfügbar kommt ein SmartRepair Bus zu dir.
ja das mit dem Samsung einschicken oder Servicecenter war mir dann zu lange ;(
Aber im Nachhinein die bessere Wahl.

maik005 schrieb:
Die 4 kleinen CPU Kerne bei 455 MHz sind gut. Die 4 großen sind aber nicht immer bei 1586 MHz, oder?
Nein nein die gehen auch runter auf unter 450MHz....war nur durch den Screenshot wo sie kurz zuvor hoch gingen.

Ich flashe jetzt mal ;) (Halte mich jetzt auch penibelst an die Anleitung (Aber habe ich zu Android 1.6 Zeiten täglich gemacht :p
 
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
Nein nein die gehen auch runter auf unter 450MHz....war nur durch den Screenshot wo sie kurz zuvor hoch gingen.
zeig mir mal wie du das schaffst :D-old
Das niedrigste bei den 4 großen Kernen ist 650 MHz danach kommt direkt der Tiefschlaf der aber nur bei ausgeschaltetem Display aktiv wird.
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
ja hast ja recht *schäm* :p
So Flashvorgang war erfolgreich ;) mal schauen was jetzt passiert ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Julian23 - Grund: Direktzitat gelöscht. Du kannst jemanden auch mit @Benutzername ansprechen, Gruß Julian23
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
Also....nach drei Tagen kann ich sagen...

Akkuverbrauch im Standby sind ca. 1-2% pro Stunde.
Bei eingeschaltetem Display aber nach wie vor 1% im Schnitt pro 1 1/2 Minuten.

Auch wird das Smartphone manchmal einfach so sehr sehr warm, wobei das soll ja beim S9 nicht selten sein.
Habe morgen nochmal einen Termin beim repaiNStore sie tauschen den Akku nochmal gegen einen neu bestellen von Samsung.
 
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
wobei das soll ja beim S9 nicht selten sein.
doch, ist nicht nur selten sondern an sich nie.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Chakotey schrieb:
Habe morgen nochmal einen Termin beim repaiNStore sie tauschen den Akku nochmal gegen einen neu bestellen von Samsung.
kannst dir sparen.
Der Akku selbst wird sicherlich nicht warm/heiß werden, dort liegt als nicht das Problem.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Chakotey schrieb:
bin über das S9 gestolpert das ich gebraucht zu einem mehr als fairen Preis von 150€ Privat über Kleinanzeigen vor Ort abholen konnte.
mach dir mal Gedanken darüber wieso es so günstig war.
Kannte der Vorbesitzer das Problem 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
mach dir mal Gedanken darüber wieso es so günstig war.
Kannte der Vorbesitzer das Problem 🤔
Das war ne Dame die keine große Ahnung von Handy hatte, die zockte ihre komischen Casinogames und das Gerät war den ganzen Tag am Laden.
Ich muss ehrlich gestehen, ich kann ihr echt keinen Fehler vorwerfen, die weiß wie es sich einschalten und bedienen lässt aber mehr auch nicht.
Was soll ich dann gegen eine zu warme CPU machen? ;-P
bzw. die CPU taktet auch schön runter inzwischen aber manchmal beim benutzen des Smartphones dreht er voll auf und bleibt mal ne ganze Ecke bei Volllast ;/
 
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
Was soll ich dann gegen eine zu warme CPU machen? ;-P
Hauptplatine wechseln 😉
Chakotey schrieb:
Gerät war den ganzen Tag am Laden.
also wusste sie doch irgendwas. Sonst müsste man das Gerät ja nicht permanent am Ladekabel lassen.
Chakotey schrieb:
manchmal beim benutzen des Smartphones dreht er voll auf
das ist normal.
Chakotey schrieb:
bleibt mal ne ganze Ecke bei Volllast ;/
dann ists doch eine App/Einstellung.
Hast du nach dem Reset mal gar kein Konto angemeldet?
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
Hauptplatine wechseln 😉
Lohnt sich ja bei dem Gerät nicht mehr wenn ich es in einer Werkstatt machen lasse ;(

maik005 schrieb:
dann ists doch eine App/Einstellung.
Hast du nach dem Reset mal gar kein Konto angemeldet?
Ja es wurde schon etwas besser...hatte nur mal Whatsapp installiert mehr nicht, da war das dann mit 18% auch der Hauptverbraucher ;/
 
maik005

maik005

Urgestein
@Chakotey
Irgendwas muss ja auch Strom verbrauchen?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Maal deine SIM Karte entfernt und es nur im WLAN genutzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
Maal deine SIM Karte entfernt und es nur im WLAN genutzt?
Nee das noch nicht :)
Aber momentan ist Zeit auch Luxus (Nachwuchs).
Er hat mir jetzt den Niegelnagelneuen Akku von Samsung gezeigt den er heute frisch erhalten hat ^^
Eingebaut und jetzt schaut es zumindest etwas besser aus, mehr kann ich dann morgen sagen ;)
Auf jeden Fall wird das Smartphone nicht mehr so warm ;)
 
Tozupi

Tozupi

Stammgast
Und... Bin gespannt ob das Problem behoben ist...
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
GuMo :)

also...abschließend kann ich sagen.
Das Akkuproblem wurde teilweise behoben.
Im Standby ist der Verbrauch bei ca. 1,3% pro Stunde was ich als normal empfinde.
Beim Laden wird der Akku nicht mehr warm (zumindest nicht mehr so wie vorher)

Allerdings ist die Qui Ladestation im Auto inkl. direkter Sonneneinstrahlung eine Katastrophe, da geht die Temperatur ziemlich schnell auf über 45°C und dann lädt er eben auch nicht mehr.
Wobei ich denke, dass ist ein Problem im allgemeinen mit Handy im Auto und Sonne.

Der Verbrauch bei Benutzung ist aber nach wie vor eine Katastrophe.
1% bei 2 Minuten ist völlig normal :(

Die CPU Auslastung kann ich später noch hinzufügen...da kann ich mir allerdings kein Urteil darüber bilden da mir Referenzen fehlen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Chakotey schrieb:
Allerdings ist die Qui Ladestation im Auto inkl. direkter Sonneneinstrahlung eine Katastrophe, da geht die Temperatur ziemlich schnell auf über 45°C und dann lädt er eben auch nicht mehr.
das ist eine Schutzfunktion die Samsung eingebaut hat, erreicht der Akku 45°C wird er gar nicht mehr geladen, nicht mal per Kabel.
Das Akkusymbol sollte dann auch blinken bei angeschlossenem Ladegerät.
Das wurde nach der Note7 Problematik noch zusätzlich später mit einem Update beim S9 integriert.
Es muss dann auf <40°C abkühlen bevor es wieder anfängt den Akku zu laden.
Hole dir eine Halterung für die Lüftungsschlitze mit QI Funktion.
Habe mir eine selbst gebastelt, die auch schnell laden kann. Dank Klimaanlage habe ich im Sommer trotz QI Schnellladen und aktivem Display eine Akkutemperatur von ca. 30°C.

Chakotey schrieb:
Der Verbrauch bei Benutzung ist aber nach wie vor eine Katastrophe.
1% bei 2 Minuten ist völlig normal :(
wird es da auch immer noch sehr sehr warm?