Navigationsleiste permanent am unteren Bildschirmrand des Galaxy S9

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Navigationsleiste permanent am unteren Bildschirmrand des Galaxy S9 im Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Seit kurzem (evtl. gestern) ist meine Navigationsleiste auch bei Verwendung von einer der vielen Vollbild-APP's permanent im Display.

Neustart, Aussehen der Navigationsleiste kurz geändert und wieder zurück gestellt oder in der Allgemeinen Verwaltung Zurücksetzen alle zurücksetzen auch ohne Erfolg.

Die Leiste ist permanent im Display.
Hat jmd. eine Idee wo ich das verstellt haben kann?
 
maik005

maik005

Urgestein
@jhaeusle
Mach Mal einen Screenshot
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Bin mir nicht sicher ob sie vorher in den Stadtbildschirmen auch ausgeblendet wurde, aber bei Spotify und Adobe Reader ist die auf Jederfall unsichtbar geworden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ups etwas zu viele geworden.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

... und auf dem Screenshots ist die Leiste garnicht zu sehen!?
 
Zuletzt bearbeitet:
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@jhaeusle
Also bitte das ein oder andere Foto?
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Hier Fotos, einmal von der Spotify APP und das andere von Adobe Reader. 20220209_204009.jpg20220209_203907.jpg
 
maik005

maik005

Urgestein
@jhaeusle
in beiden Apps soll sie ja angezeigt werden.
Wie kommst du darauf das sie dort ausgeblendet wird?
Das sind ja keine Vollbild Apps wie Videos oder Spiele.

Wenn du die Leiste aber auch in solchen Apps nicht möchtest schau einmal ob du beim S9 folgendes in den Einstellungen findest.
Einstellungen - Anzeige - Navigationsleiste.

Dort etwas wie "Schaltfläche um Navigationsleiste auszublenden"
Dann hast du auf der Navigationsleiste einen Punkt, tippst du diesen doppelt an wird umgeschaltet zwischen Navigationsleiste "immer" sichtbar und Navigationsleiste ausblenden.
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Dann habe ich wohl den Eintrag
(Diese APP ist für den Vollbild-Ausführung optimiert)
unter Anzeige - Vollbild-APP's falsch verstanden.

Sollte es dann nicht noch einen Menüpunkt geben wo der Vollbildmodus aktiviert wird?

Screenshot_20220210-062606_Settings.jpg


Der Menüpunkt für die Navigationsleiste ist bei mir nicht vorhanden.

Screenshot_20220210-072051_Settings.jpg

Ich bin mir aber ziemlich sicher dass ich z.B. bei Spotify nicht immer 2 Steuerungsleisten hatte. Eine für die APP und die andere fürs Smartphone.

Gibt es noch andere Ideen was ich verstellt haben kann?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@jhaeusle
Wenn sich die Navigationsleiste nach einer gewissen Zeit wegblenden soll, musst du "Streichgesten" aktivieren.

Der Hinweis bei der jeweiligen App " Diese APP ist für den Vollbild-Ausführung optimiert " bedeutet nur, dass der Entwickler der App in seinem Layout den Vollbildmodus auch berücksichtigt hat.

So sieht es dann aus :
1644475985499.png
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
@swa00 Vielen Dank, das ist auch eine Option mit der man wenigstens nicht zwei Leisten hat. 👍😊

Aber noch nicht ganz die alte Variante mit den automatischen Vollbild-APP's und der dann abtauchenden Navigationsleiste.

Ich hoffe ich bin hier nicht komplett verwirrt, wenn ich die automatisch abtauchende Navigationsleiste in meinem Hinterkopf habe.

Die gibt's (gab) es doch, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Ja das "gabs" mal - Dürfen wir aber als Entwickler nicht mehr :)

Es sei denn, du fragst innerhalb der App explizit beim Nutzer um Erlaubnis nach , oder/und stellst eine "Vollbildoption" für Navigationsleiste und Statusleiste separat zur Verfügung ( ausser bei Spielen)
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Aha, mit welchem Update ist denn die von mir beschriebene Funktion verschwunden?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Das ist immer ein fließender Übergang - auch Hersteller-abhängig:

Angekündigt mit A10, Umsetzung sollte mit A11 erfolgen , zwingend mit neuen Apps, irgendwann dann mal für alle.

Es gibt eine ganz lange Liste, was auf die Nutzer seitens Google an neuen Richtlinien in diesem Jahr zukommt .
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Verstehe ich das richtig: Die APP's bzw. deren Entwickler werden sukzessive aufgefordert Feature umzubauen (ggf. auch wegzulassen)? So das dann Später Google mit A10 oder A11 ggf. angepasste Features integrieren kann, so wie es @maik005 in #6 mit
... etwas wie "Schaltfläche um Navigationsleiste auszublenden"...
erwähnte?

Das würde ich aber: den zweiten Schritt vor dem ersten Schritt tun, bezeichnen.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Das hast du treffend richtig verstanden :)

Ein kleines Bespiel sind z.b. jetzt Aktualisierungen der Daten einer App - z.b. ein Wetter-Widget.
Smartphones ab A12 schalten nun mehr alles ab, wenn das Gerät in den DOZE (Schlaf-Modus) geht.
(Nach ca. 20 Minuten ohne Aktivität)

Dazu gehört das Internet, WLAN-Suche, Timer und was einem noch dazu einfällt.
Widgets bekommen auch seit 2018 keine neuen Features, da sie Akku fressen - Deshalb werden sie bald "aussterben".
Bekanntlich werden Apps nach der Installation erst einmal in den "Akku-Überwachungsmodus" geschickt, damit sie gnadenlos abgeschossen werden können. Darauf muss auch der Entwickler passend reagieren.
Nur durch den manuellen Eingriff kann man das eliminieren.

Nur noch Pushmessages mit höchster Priorität können in diesem Zustand die App für ein paar Sekunden
im Hintergrund aufwecken und etwas aktualisieren lassen.
Das Ganze muss dann noch von Google genehmigt werden und der Entwickler braucht für jede App zumindest einen Server, den er rund um die Uhr laufen lässt-
Ref : Optimize for Doze and App Standby | Android Developers

Und schon trennt sich die Spreu vom Weizen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
jhaeusle schrieb:
Features integrieren kann, so wie es @maik005 in #6 mit
... etwas wie "Schaltfläche um Navigationsleiste auszublenden"...
das ist ein Feature von Samsung/Android unabhängig von Apps (gewesen)
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
@maik005 ...
maik005 schrieb:
das ist ein Feature von Samsung/Android unabhängig von Apps (gewesen)
... ja das habe ich auch so erkannt.

Samsung/Google haben es noch nicht (im SM-G960F A10) integriert aber die APP Entwickler sollen schon sukzessive den Vollbildmodus an die von dir empfohlene neue Menü-Option anpassen.

Schritt 2 (APP umstellen) vor Schritt 1 (A10 anpassen)

Oder bin ich hier auf dem falschen Dampfer?

Alles in allem nehme ich mit, dass ggf. mit dem nächsten A1o Update deine Menü-Option auch bei mir erscheinen könnte und dann passt es wieder mit den Vollbild-APP's und der Navigationsleiste.

Ich danke allen für die Tipps und die fruchtbare Diskussion.
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied
Lösung: => "Good Lock" aus dem Galaxy Store ist ein Werkzeugkasten mit div. Tools u.a. mit "NavStar"

Bin zwar kein Freund davon sich einzelne oder verschwundene oder nicht mehr funktionierende Funktionen mit zusätzlichen App's zu holen, habe aber noch die Hoffnung dass es für das von @maik005 beschriebene Feature bald ein Update geben wird.
 
maik005

maik005

Urgestein
@jhaeusle
Mein, wie gesagt hat mit Apps/Entwicklern nichts zu tun.

Genau, mit NavStar geht es.
Diesen Umweg Wurst du auch in Zukunft gehen müssen.
Mein S20 FE mit Android 12 hat den Punkt auch nicht mehr (ohne NavStar).
Für dein S9 wird es keine nennenswerten Updates mehr geben, dass ist "fertig"
 
J

jhaeusle

Ambitioniertes Mitglied