1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. founder, 18.12.2009 #1
    founder

    founder Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe mir am Montag dieses Handy über meinen Orange Österreich Vertrag gekauft.

    In den ersten Tagen habe ich es mit der SIM Karte meiner Tochter getestet, die für das Internet gesperrt ist, um zu sehen, wad Offline funktioniert und nicht funktioniert. Also Internetzugriff nur zuhause über WLAN.

    Gestern habe ich dann meine Karte rein getan.

    In der Einzelgesprächsliste scheinen jetzt 11 Sitzungen seit gestern abend auf, fast alle so mit 4 KB, eine mit 38 kb, alles zu Zeiten wo das Handy zuhause im eigenen WLAN war.

    Wer verursacht diese unerwünschten Zugriffe aufs Internet?

    In einem Menü entdeckte ich dann
    "Offline Modus alle drahtlosen Verbindungen deaktivieren"

    Doch leider betrifft dies auch die Telephonverbindung :mad:

    Es ist ja schon nett, daß man wenigstens "Daten Roaming" desaktivieren kann, sonst könnte man nicht riskieren dieses Handy mit ins Ausland zu nehmen.

    Aber ich hätte eben auch gerne Internet Zugriffe ins eigene Netzt verhindert, also Internet Zugriff nur über WLAN erlauben.
     
  2. gnometech, 18.12.2009 #2
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    lade dir apndroid aus dem market runter. das tool verändert auf knopfdruck die apn-einstellungen.
     
    founder gefällt das.
  3. colarus, 18.12.2009 #3
    colarus

    colarus Android-Experte

    APNDroid schaltet beispielsweise die GPRS/EDGE/UMTS Verbindung an und aus.
    Dann ist Internet nur noch über Wlan möglich. Alternativ kann man auch selbst die APN Einstellungen löschen oder so verändern das kein Verbindung zustande kommen kann.
     
    Red-Bull und founder gefällt das.
  4. founder, 18.12.2009 #4
    founder

    founder Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hervorragend!

    Mein Provider Orange.at hat eine prohibitive Tarifpolitk

    1 GB für 10 EUR pro Monat, aber jedes MB Überschreiten für 1,5 EUR.

    Also wenn man statt 1000 mal 1007 MB braucht hat sich der Preis bereits verdoppelt.

    Im Sommer habe ich mir fürs mobile Internet am Notebook ein YESSS Modem besorgt.

    4.-EUR pro Monat für 1 GB, wenn man überschreitet nur 4.-EUR mehr,
    also nicht 1500.-EUR mehr fürs 2 GB.

    Bloß kann man ja ins Galaxy nur eine SIM Karte rein stecken.
    Deswegen möchte ich da nur das allernotwendigste mit mobilien Internet machen.

    Dies um den 50 MB für 2.-EUR pro Monat Tarif.
     
  5. gnometech, 18.12.2009 #5
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    naja aber mit einem GB pro montag kommst du locker aus. und dafür sind 10 euro ok wie ich finde.
    also ich komm mit meinem magic nie über 200mb/monat.

    mach dir nen trafficzähler(zum beispiel netcounter)drauf, dann kannst du sicher unter den 1000mb bleiben und hast trotzdem genug.
     
  6. founder, 18.12.2009 #6
    founder

    founder Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Gerade die 10.-EUR pro Monat möchte ich mir sparen.

    Habe im Juni eine YESSS SIM Karte mit 2GB Guthaben gekauft, habe gerade mal aufs Konto gesehen. Da sind noch 680 MB drauf.

    Das ist aber für mein Notebook.

    Habe beim Spica noch keine Funkion entdeckt, mobiles Internet über USB oder WLAN ans Notebook weiter zu reichen.

    Deswegen sind fürs Handy 50 MB pro Monat für 2.-EUR pro Monat vor gesehen.
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. huawei p6 internet zugriff deaktivieren

Du betrachtest das Thema "Unerwünschte Internet Zugriffe" im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum",