Interner Speicher des Galaxy Tab 2 7.0

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interner Speicher des Galaxy Tab 2 7.0 im Samsung Galaxy Tab 2 Forum im Bereich Samsung Forum.
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Hallo, da ich über die SuFu nichts gefunden hatte, wollte ich hier mal fragen, wie viel vom internen Speicher der 8 GB, bzw. 16 GB Version übrig sind?

Danke schmal im voraus, :)
CrazyPumuckl

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
Dexxmor

Dexxmor

Guru
Bei der 8 GB Version werden 3.5 GB für das system verwendet, macht also 4.5 GB für dich. Bei der 16GB Version sollten dir 12.5 GB zur Verfügung stehen.
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info...dann brauch man bei der 8 GB Version,ja sofort eine SD-Karte. Was hat Samsung denn da für Quatsch noch mit draufgeladen oder ist das alleine TouchWiz?

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Wieso braucht man "sofort" eine SD-Karte?

Es hängt ja davon ab, was Du mit dem Gerät machen willst. Bist Du permanent Online, hast Du ja die Daten dann irgendwo in der Cloud, somit wird der interne Speicher nicht belastet.

Außerdem ist das nicht Samsung allein anzulasten. Siehe z.B. die Diskussion über den freien Speicher beim Nexus.

https://www.android-hilfe.de/forum/...zur-freien-nutzung-zur-verfuegung.350499.html

Das Betriebssystem benötigt halt auch Platz. Immerhin kannst Du beim GT eine Karte einsetzen, andere Tablet-User müssen da auf andere Krücken zurückgreifen.

Der Preisunterschied für die 8GB und 16GB-Variante ist übrigens höher als der Preis für eine 8GB MicroSD-Karte
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte niemanden zu nahe treten. Und Nein, ich habe nichts in der Clou gespeichert, aber vor es als Naviersatz oder auch zum Filme gucken zu nutzen, da brauch ich mehr Platz. ;)
Und ich weiß das das Betriebssystem viel Platz verbraucht, ebenso die Umrechnungsfaktoren...ich kenne es aber auch von meinem Sony Ericsson Xperia Mini Pro, das halt viel Bloatware drauf ist.

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
Dexxmor

Dexxmor

Guru
Die 3.5 GB werden direkt vom System abgezwackt, selbst bei CM oder Slimbean hast du nicht mehr "Internen" Speicher. Nur mehr Speicher unter /System.

Zu den Filmen, diese kannst du zB in deine Dropbox laden und von dort aus "Streamen". Zugriff darauf kannst du zB mit dem Solid Explorer nehmen, mache ich schon lange so. Da du beim Kauf des Tab 2 iwas mit 50GB Kostenlosen extra Speicher bei Dropbox bekommst (Für ein Jahr), ist diese Lösung zumindest im ersten Jahr praktikabel.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
was deine Filme betrifft....kopier sie dir alle auf ne USB-Festplatte und betreibe diese problemlos an deinem Tab mit dem entsprechenden Adapter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Ich fühle nicht, dass mir jemand zu nahe getreten wäre :)

Wenn Du Filme schauen möchtest, müssen die halt entweder in die Cloud, was eine dauerhafte Datenverbindung erfordert. Bei 3G ist man da schnell an der Grenze seines Tarifs. Welchen Cloudanbieter Du nimmst, ist mittlerweile relativ egal. Für so ziemlich jede großen Betreiber gibts native Clients. Ich verwende Google Drive und Outlook Skydrive (noch mit 25 GB). Auch die Telekom bietet 25GB Mediaspeicher kostenlos. Als 1&1 Kunde bekommt man auch sehr viel Cloudspeicher teilweise kostenlos. Ganz nach Geschmack.
Oder man legt sie auf einen internen/externen Datenträger. Hier funktionieren aber scheinbar nicht alle Karten, besonders wenn sie größer als 32GB sein sollen.

Am einfachsten ist eine SD-Karte im Gerät selbst, über den oben beschriebenen Adapter kannst Du auch ext. USB-Sticks betreiben.
Eine ext. Festplatte wäre mir persönlich zu umständlich, da man auch ein Netzteil anschließen muss. Damit hast Du eine ziemliche Verkabelungsorgie und bist nicht mehr "mobil".
Der Samsung-Anschluss liefert nicht genügend Strom, um eine Festplatte zum Leben zu erwecken.

Muss halt jeder selbst wissen, wie flexibel er sein möchte. Und wie schon geschrieben unterscheiden sich die Geräte nur unwesentlich, 500 MB rauf oder runter würde Dir bei Deinen Anforderungen auch nicht wirklich nachhaltig helfen.
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir jetzt das P3110 (also ohne 3G) geholt und dazu eine 16 GB Karte, für das wichtigste. Als Cloudspeicher nutze ich Ubuntu1, weil es halt nativ unter Ubuntu läuft...wobei ich mit der Cloud eh noch nicht ganz warm geworden.
An Festplatten oder genügend großen USB-Sticks mangelt es leider, die letzte Festplatte hat nach falscher Verkabelung sich und einen Test PC mit ins Nirvana genommen. :(

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App

Der ursprüngliche Beitrag von 14:28 Uhr wurde um 14:29 Uhr ergänzt:

Den Adapter habe ich mir auch geholt, so als Zusatzlösung, z.B. aber auch für Tastaturen etc. :)

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Was meinst Du mit "nativ unter Ubuntu"?

Für so ziemlich jede Cloud gibts mittlerweile Android Clients. Mal mehr, mal weniger gut :)
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Das ist von Ubuntu und direkt dort implementiert und einen Android-Client gibt es auch. :)

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Ja ich weiß sehr wohl, dass es von Ubuntu ist und "dort" also auf deren Servern implementiert ist. Ich weiß auch, dass es einen Client gibt.

Aber was unterscheidet das jetzt von Diensten wie Google Drive, Microsoft Skydrive oder 1&1 Smartdrive?
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Das ich ihn momentan nutze und die anderen nicht...hab ihn einfach als erstes genutzt und er genügt soweit meinen "Ansprüchen" :D

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Dann ist es ja gut. Wie gesagt, ist persönlicher Geschmack. Dein erster Beitrag erweckte nur den Eindruck, dass Ubuntu1 "was besonderes" ist.

Ich nutze halt als 1&1 Kunde seit 3 1/2 Jahren Smartdrive, weil es beim Account dabei war.
Auch wenn es keine Sicherheit gibt, lege ich die Daten lieber auf einen Hoster in DE.
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Ne, da ist meines Wissens nichts besonderes dran. :)

Gesendet von meinem SK17i mit der Android-Hilfe.de App
 
Ähnliche Themen - Interner Speicher des Galaxy Tab 2 7.0 Antworten Datum
5
3