Tablet 2 -- völlig verwirrt

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet 2 -- völlig verwirrt im Samsung Galaxy Tab 2 Forum im Bereich Samsung Forum.
P

polybios

Neues Mitglied
Liebe Forummitglieder,

ich bin inzwischen völlig verwirrt, weil es so viele Optionen gibt. Könntet Ihr mir bitte einfach nur kurz etwas bestätigen?

Meine Eltern wollen ein Tablet, mit dem sie
- einen funktionierenden USB-Anschluss haben, um darauf Bilder von USB-Sticks anzuschauen
- überall in Deutschland mit einer SIM-Karte (wenn möglich nur Internet) ins Internet kommen können
- auch im Ausland ins Internet kommen (mit einer Karte von z.B. orange).

Meine Frage:
Erfüllt das Galaxy Tab 2.0 P5100 alle Bedingungen?
Samsung GT-P5100 - Tablets - TECHNISCHE DATEN

Ich habe gesehen, dass es einen SIM-Slot hat und auch einen USB-Anschluss. Ich frage aber deshalb noch einmal nach, weil wir schon ein Tablet von Trekstore gekauft haben, bei dem wir einen Surfstick per USB anschließen wollten, dann jedoch das Tablet keinen Surfstick erkannt hat (und auch keine Datenträger USB).

Die Frage ist auch, ob das oben genannte Tablet entbranded ist, d.h. ob ich verschiedene SIM-Karten einstecken kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Polybios
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Also:

Wenn das Gerät nicht von einem großen Provider kommt, ist es in dr Regel ohne Branding. (Ein gebrandetes Gerät kann aber ganz schnell umgeflasht werden)

Sofern es vertragsfrei gekauft wird (MM, Saturn, Amazon usw) sollte es auch keinen SimLock haben. Damit kann jede SIM eingesetzt werden. Im Zweifelsfall nachfragen!

Zwecks Usb Stick anschließen: Dazu wird ein sog. OTG Adapter für ein paar Euro benötigt. Der kostet nur ein paar Euro und damit kann man einen USB Stick oder eine SD Karte zusätzlich anschließen. Ein direkter Anschluss des Sticks ist nicht möglich.

___________________
Gemorst mit einer MagLite
 
P

polybios

Neues Mitglied
Hallo Maez,

super, vielen Dank für die perfekte Antwort!

Polybios
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Ein Anschluss eines USB-Surfsticks scheitert in der Regel an der mangelhaften Stromversorgung durch das Tablet. Der Stick wird einfach nicht "gestartet".

Bevor Du ein Gerät mit integriertem 3G anschaffst, sieh Dir bitte die Preise an. Es gibt noch die Option, einen WLAN-Hotspot anzuschaffen, in den wird die SIM-Karte eingesetzt und es können bis zu 5 Geräte dann die Verbindung via WLAN nutzen.

Ist vergleichbar mit einem WLAN zuhause. Hotspots gibts ab 60 Euro, bei manchen Verträgen bekommst Du ihn günstiger oder ganz kostenlos dazu.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Naja.... Es ging ja hier nicht um einen Surfstick ;), sondern um einen normalen USB-Stick.

Die Preise mit 3G-Modul sind selbstverständlich höher, als ohne. Ich persönlich mochte kein Tablet mehr ohne 3G besitzen, da ich nicht immer noch irgendein Trumm mit mir rumschleppen möchte, wenn ich unterwegs online gehen will. Und zur Not wurde ich mein Handy als Hotspot nutzen. Nur dabei verbrate ich natürlich wieder zusätzlich Akku, da bei beiden dann das WLAN auch noch läuft.

Also der Mifi-Router ist ne nette Geschichte für jemanden, der schon ein Tab ohne 3G hat, aber wenn es um Neuanschaffung geht ist es für mich nichts.

___________________
Gemorst mit einer MagLite
 
volkskamera

volkskamera

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, da habe ich zwei Sätze miteinander vermischt. Mein Fehler.

Das mit dem "Trumm" ist ja wieder relativ. Die Geräte sind kleiner als eine Schachtel Kippen und leichter als die meisten Smartphones, was dann ja zuhause bleiben kann.

Muss halt jeder für sich entscheiden.