Touchscreen für Feinarbeiten unbrauchbar (P5110) - Maus als Notnagel

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Touchscreen für Feinarbeiten unbrauchbar (P5110) - Maus als Notnagel im Samsung Galaxy Tab 2 Forum im Bereich Samsung Forum.
T

Tabbler

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

der Touchscreen hat beim 10" Tablet einen Totweg von etwa 7 mm, bevor eine Fingergeste als Bewegung erkannt wird.
Das fällt beim zügigen Wischen über den Bildschirm nicht auf, weil der Cursor nach dem "Leerweg" hinterherspringt.
Und ja - ich finde das flüssige Scrolling gerade unter Android 4.1.1 auch toll. Leider werden Feinarbeiten nach wie vor sabotiert. Letztlich kann das nur ein Software-Parameter sein.

Eine Abhilfe welcher Art auch immer habe ich trotz intensiver Suche bisher nicht gefunden (für das Vorgänger-Tab gibt es die App "Touchscreentune", die funzt beim Tab 2 nicht).:angry:

Heute bin ich zufällig auf eine Notlösung gestoßen, als ich testweise meine Bluetooth Maus mit dem Tab gekoppelt habe (mußte das Tab erst sichtbar machen für andere Geräte).
Funktioniert einwandfrei, man kann wie unter Windows mit einem Pfeil-Cursor arbeiten. Das Mausrad blättert die Homescreens durch und die rechte Maustaste ist mit der Zurück-Funktion belegt.

Damit läßt sich endlich in Spielen wie Angry Birds eine pixelgenaue Position erreichen. Aber schöner wäre natürlich eine Touch-Lösung.
Mal sehen ob der Samsung Service sich noch zu einer Antwort berufen fühlt auf meine Mail-Anfrage.
 
schorsch36

schorsch36

Experte
:bored:da stimme ich dir zu, kannst die samsung antwort ja mal posten