Samsung Galaxy Tab 3 tiefentladener Akku

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Tab 3 tiefentladener Akku im Samsung Galaxy Tab 3 10.1 Forum im Bereich Samsung Forum.
F

FaxeF3

Neues Mitglied
Hallo Zusammwn,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Suche brachte leider keinen Erfolg und auch die Tipps aus dem Netz waren bisher erfolglos.
Das Tab meiner Tochter war längere Zeit nicht am Netzkabel und somit wohl tiefenentladen. Diversen Tipps aus dem Netz mit anderen Ladeadaptern ( iPhone usw.) sind wir schon gefolgt. Leider ohne Erfolg. Ich habe es auch mit einem niedrigem Adapter versucht ( 500 mAh),. leider auch nichts. Das Tablet macht nix.
Manchmal zeigt es 3,4 Volt requierement an (oder so ähnlich), dann wieder nix. Ich bin mit Rat und Tat für meine Tochter am Ende. Können wir noch etwas tun, ohne das Tablet ein zu schicken?

Danke für Eure Tipps.

Faxe
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
Wie lange hast Du versucht es zu laden? Lass es ruhig mal einige Stunden am Ladegerät, bevor Du versuchst es einzuschalten.
 
F

FaxeF3

Neues Mitglied
Danke für Deine Antwort.
Es waren schon mehrere Stunden, die das Tab geladen hatte (bzw. geladen ja nicht, sondern am Netzkabel hing)
Ach ja. Was mir noch einfällt ist, das wenn ich das Tab ans Laptop anschließe, bekomme ich die Meldung
Stromüberspannung am USB
 
Zuletzt bearbeitet:
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
Das hört sich nicht gut an. Habe zu diesem Thema einen Artikel gefunden, der aber auch nicht wirklich weiter hilft. USB-Defekt: Wenn das Smartphone zuviel Strom zieht - PC-WELT

Lass es mal 24h+ am Netzkabel. Und nicht versuchen es vorher einzuschalten. Wenn das auch nichts bringt, würde ich empfehlen einen neuen Akku einzubauen. Das wäre die günstigste Lösung. Ansonsten in einem der zahlreichen Handy Läden einen neuen einbauen lassen. Mehr fällt mir nicht ein. Einschicken wird wahrscheinlich nichts bringen, da entweder keine Garantie mehr drauf ist oder dieses Problem nicht unter die Garantiebedingungen fällt.