1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Mr.Fisch, 31.05.2011 #1
    Mr.Fisch

    Mr.Fisch Threadstarter Neuer Benutzer

    Der Verkaufsstart vom Galaxy Tab 10.1 rückt immer näher - Zeit sich mit der UMTS Verbindung zu beschäftigen.

    Meine ersten ad-hoc Recherchen haben ergeben das wohl das Vodafon Netz ganz gut sein soll. Es gibt auch mehrere Anbieter die Prepaid SIMs anbieten - z.B. RTL, Pro7, Vodofon oder Bild.

    Und schon kommt eine Frage ich nicht nicht beantworten kann:
    Frage 1: Braucht das Galaxy Tab 10.1 eine MicroSIM oder eine normale SIM?

    Idealer Weise würde ich einen Stick bestellen den ich sowohl für das Notebook als auch (wenn die SIM-Karte ausgebaut wird) für das Tab nutzen könnte. Wenn das Tab eine MicroSIM braucht, dann klappt das wohl nicht.

    Die Prepaid Tarife sind IMHO OK. Nur die Auslandstarife sind Horror: ca. 20€ pro Tag. Das ist für 14 Tage Urlaub praktisch nicht nutzbar :(
    Frage 2: Kennt jemand einen Prepaid Anbieter der für Spanien günstiger ist?

    Ciao Mr.Fisch
     
  2. krausem, 01.06.2011 #2
    krausem

    krausem Erfahrener Benutzer

    Hallo,
    in die 10.1er Tabs kommen ganz normale Sim Karten !

    Gruß
    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2011
    Mr.Fisch gefällt das.
  3. schnatti, 03.06.2011 #3
    schnatti

    schnatti Erfahrener Benutzer

    und was ist mit das 8.9 modell auch mit normaler Simkarte????
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Wie Proxy für Mobile Data Connection definieren? Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum Mittwoch um 13:04 Uhr
Galaxy Tab 10.1 nach Factroy Reset mit hieroglyphischer Sprache - wie ändern? Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum 01.11.2016
Du betrachtest das Thema "Galaxy Tab 10.1 mit MicroSIM oder normaler SIM?" im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum",