1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. DerTommy86, 24.03.2012 #1
    DerTommy86

    DerTommy86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Grüß euch,

    nachdem ich heute ein paar neue Mediendateien auf mein 10.1n kopiert habe, wurde, wie üblich, der Medienspeicher nicht "automatisch" aktualisiert. Daraufhin habe ich über Einstellungen > Anwendungen > Alle > Medienspeicher den Speicher manuell gelöscht und das Tab neu gestartet.

    Nun werden mir garkeine Mediendateien mehr angezeigt.... Weder Musik, noch Videos. Die Dateien finde ich zwar im Explorer, aber eben nicht in den entsprechenden Playern.

    Habe daraufhin das Tool "SDrescan" ausprobiert, allerdings hängt das Tool anscheinend beim "Preparing"-Bildschirm in einer Endlosschleife. Habe das nach 20 Minuten wieder beendet.

    Kennt jemand eine zuverlässige Möglichkeit, diese Sache mit dem Medienspeicher zu richten?

    Beste Grüße!
     
Du betrachtest das Thema "Medienspeicher mal wieder..." im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.