Verwendung eures Tablets...

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verwendung eures Tablets... im Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum im Bereich Samsung Forum.
xinderella

xinderella

Neues Mitglied
Hi!

Ich überlege mir nun schon seit ein paar Tagen ob ich mir ein Galaxy Tab 10.1 kaufe oder nicht.
Bin jedoch so unentschlossen da ich nicht 100%ig sagen kann für was ich es alles brauchen kann und was nicht.
Bzw. nehm ich wenn ja dann die Version mit 3g oder ohne?

Deshalb um mir einen besseren Überblick zu verschaffen und vl. meine Kaufentscheidung durch zu führen würd ich euch gern um eure Meinung und Anwendungsgebiete bitten.

Danke

Schönen Tag wünsch ich :)

Lg
 
V

Ven84

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe mir ein Galaxy Tab 10.1 bestellt (3G) und werde es für folgende Dinge benutzen (hatte vorher ein HP Touchpad):

- Private Mails (gmail)
- Firmenmails (Exchange)
- Surfen im Netz
- Per VPN oder Teamviewer auf den eigenen oder Firmenrechner connecten
- ab und an ein paar Games
- Notizen
- Durch Clouddienste immer aktuelle Dokumente dabei, die ich so brauche
- Fotos
- Fernsehzeitung ^^
- als "Spielzeug" sowie zum Arbeiten
- Passt perfekt zu meinem Galaxy SII :D
- ...

Mehr fällt mir grad auf die Schnelle nicht ein. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
xinderella

xinderella

Neues Mitglied
thx für die Antwort... Ich möcht nur nicht das es dann als "teures" Spielzeug rumliegt und kaum gebraucht wird :).

Hat jemand Erfahrung mit dem Keyboard-Dock bzw. der Bluetooth-Tastatur?

Hab öfter mal ein paar Dinge zum schreiben wobei es dann sehr nervt immer zu meinem PC zu müssen und das nicht an Ort und Stelle erledigen zu können..
Hab ja keinen Laptop und deshalb sollte für mich das Tablet mit eben einer der 2 Tastatur varianten einen Laptop ersetzen.

Wobei ich vorgreifen möchte bevor jemand irgendwas von Rechenleistung oder sonstigem schreibt.

Es geht hier rein um den Office Bereich und damit sollte das Tablet kein Problem haben oder?
 
S

Sascha1974

Erfahrenes Mitglied
Ich würde im jeden Fall die 3G Variante nehmen. Wenn es mal wirklich braucht, dann hat man es an Bord.

Ich nutze zwar noch kein Keyboard-Dock, aber kleinere Schreibarbeiten gehen mit dem Tab auch ganz gut mit der On-Screen Tastatur. Mit einem Keyboard-Dock ist es natürlich noch bequemer. Von der Performance her sind Office-Anwendungen natürlich überhaupt kein Problem und im Market gibt es mehr und mehr interessante Office-Lösungen für Android, wobei das mitgelieferte Polaris-Office für kleinere Aufgaben ausreichend ist.

Als Keyboard-Dock, welches ich mir auch zulegen möchte, wird das "Samsung Original Keyboard Docking Station mit QWERTZ-Tastatur (ECR-K14D)" empfohlen. Es hat recht gute Bewertungen erhalten.

Grüße
Sascha
 
micleftic

micleftic

Stammgast
Also ich nutze meines täglich. Mache meine ganze Notenverwaltung mit dem tab (AndroClass) alles schön verschlüsselt... anonsten habe ich da jede Menge Audio files für den Unterricht drauf und surfe auch zuhause auf der Couch damit. Sowie als Nachschlagewerk...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
xinderella

xinderella

Neues Mitglied
Danke für die Infos.. Die pro seite überwiegt stark :)

Werd mich noch ein wenig gedulden da ich auf die ein oder andere "Weihnachtsaktion" spekuliere.
In Österreich ist das Gerät ja relativ einfach zu kriegen :)
 
A

andvol

Experte
Am Anfang war ich auch skeptisch, aber jetzt möchte ich es nicht mehr missen. Zum surfen auf der Couch oder im Bett ein Traum. Schau damit auch viel Youtube und mit Splashtop Remote Desktop HD verwalte ich auch bequem meinen Desktop PC. Für Mails benutze ich aber meistens noch mein Galaxy S. Ansonsten ist es für mich kaum noch weg zu denken.
 
K

kespk

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich größere Sachen zu schreiben habe, dann hänge ich über den USB2-Adapter einfach die Tastatur meines "Großrechners" dran.

Außerdem habe ich das Gerät fast ständig bei mir und bin dank UMTS auch immer auf dem Laufenden durch News Republic und Pulse.

Es ist eine Freude mit einem so großem Tablet im Internet zu surfen!

Dank Dropbox sind die wichtigsten Dateien immer im Zugriff. In wenigen Wochen habe ich dann endlich mein NAS mit 3 TB Speicher, sodass ich alle meine Dateien immer "dabei" habe!

Wenn ich etwas notieren muss, dann verwende ich Evernote, dann sind Augenblicke später auf all meinen Geräten die Notiz verfügbar.

Meine Mails, SMS, Facebook etc. Infos sind auch immer aktuell.

Um meine grauen Zellen zu trainieren benutze ich Soduko und Super Soduko, Memory, Go Free und Chess Free!

Richtig toll finde ich auch Connect'em!
 
Zuletzt bearbeitet:
xinderella

xinderella

Neues Mitglied
Sehr gut zu wissen das man eine normale Tastatur anhängen kann. Dachte es gibt nur die gewissen für Android...

Ich hätte nämlich noch eine sehr sauber gefplegte Logitech DiNovo Edge Bluetooth Tastatur die ich nicht verwende.
Könnte mir jemand bestätigen ob die funktioniert?

Wär dann zwar keine die man mit sich rum schleppt aber für zu Hause optimal.
 
T

the_alien

Experte
Also ich nehme zum Surfen quasi nur noch das Tablet, ausserdem natürlich für Mails, GTalk, Maps... der Standard Kram halt.
Super ist es auch mit der Kindle App abends im Bett zu lesen. Weiße Schrift auf schwarzen Grund, Hintergrundbeleuchtung auf sehr niedrig und man brauch nicht mal mehr eine Leselampe :)

Games wie 9MM oder Galaxy On Fire 2 THD sind auch absolut zu empfehlen!

Mein MacBook wird nur noch angemacht wenn ich größere Applikationen brauche oder entwickeln möchte.
 
K

kespk

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mein Logitech Illuminated Keyboard funktioniert einwandfrei! Auch die QWERTZ Reihenfolge ist korrekt. Auch die Umlaute funktionieren! Also sollte Deine DiNovo auch funktionieren!

Einzig die Sondertasten wie € und @ und andere welche durch ALT GR + Taste erreicht werden funktionieren nicht! Aber dann tippt man sie halt mit der Bildschirmtastatur ein.

Es funktioniert natürlich auch die Maus!!

Nur Tastatur und Maus zusammen habe ich noch nicht probiert, weil ich kein USB-Hub besitze! Vielleicht probiert das jemand mal aus?
 
Z

zey

Neues Mitglied
Ich benutze das Tab hauptsächlich zum Surfen und zum TV glotzen, über meine Dreambox. Mit DreamStreamoid pro HD geht das auch unterwegs.
 
G

germane

Neues Mitglied
Film gucken in der Küche/Badewanne [in sicherer entfernung] im Bett Internet gucken pc mit Teamwiever steuern. :drool:
 
P

Pulsar.

Gast
Praktisch für alles, so dass mein Desktop-PC meistens ausbleiben kann :cool2:
Surfen an allen möglichen Orten, Netradio sowieso. Ebooks ebenfalls.
Beim Auto fahren Animationskiste für meine Tochter :flapper:
Abends Sternbilder nachvollziehen.
Ach ich könnte x Sachen nennen, die das Ding fantastisch kann.
 
C

Cpt. Future

Gast
@xinderella;

Ich hätte nämlich noch eine sehr sauber gefplegte Logitech DiNovo Edge Bluetooth Tastatur die ich nicht verwende.
Könnte mir jemand bestätigen ob die funktioniert?


Moin, wenn Deine Frage noch aktuell sein sollte "JA" es funktioniert! :thumbup:
 
K

kespk

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann mal jemand checken ob Maus und Tastatur zusammen über ein Hub auch funktionieren?
 
C

cluster20

Erfahrenes Mitglied
Wer dann auch noch einen halbwegs aktuellen Samsung TV hat (hab mir nämlich gerade einen gekauft), kann das galaxy Tab und auch das S2 per App Samsung Smart View als die perfekte Fernbedienung fürs TV benutzen - und mit Dual View sogar das TV-Bild auf dem Tab / Smartphone sehen.
 
T

the_alien

Experte
cluster20 schrieb:
Wer dann auch noch einen halbwegs aktuellen Samsung TV hat (hab mir nämlich gerade einen gekauft), kann das galaxy Tab und auch das S2 per App Samsung Smart View als die perfekte Fernbedienung fürs TV benutzen - und mit Dual View sogar das TV-Bild auf dem Tab / Smartphone sehen.
Mit meinem Sony bin ich darauf ziemlich neidisch...
 
C

cluster20

Erfahrenes Mitglied
viper5 schrieb:

Wer es ausprobieren will: Es reicht, die erste App (Smart View) zu installieren - die beinhaltet die normaler Fernbedienung (Remote).

Es gibt dazu immer eine App für ein Smartphone und eine Version für die Tabs. (Beim Tab hat man nämlich die komplette Fernbedienung auf einem Screen. Andererseits kann dann die App fürs Smartphone auf die Channel-List des Samsung TVs zugreifen - das kann (warum auch immer) die Tab-version nicht.)