1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. nica, 23.12.2011 #1
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Hallo,

    habe selbst das Tab nicht, frage hier für einen Bekannten. Über die Suche fand ich nur, dass Adapterkabel angeblich nicht funktionieren - stimmt das? Nur HDMI ginge?

    Also: Der Beamer hat nur einen Monitor-VGA-Eingang und diese bunten Chinch-ähnlichen Eingänge (Name leider vergessen). Auflösung des Beamers ist 1024x768.

    Wie kann man das Tab da anschließen? Es geht nur ums Bild. (Ton könnte über Kopfhörerausgang/Boxen laufen)

    Geht das überhaupt?

    Danke für Tipps!
     
  2. Schnello, 23.12.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    nica gefällt das.
  3. nica, 23.12.2011 #3
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Danke, mein Bekannter hat noch gar nichts ... Das heißt, er benötigt zusätzlich erst noch den HDMI Adapter?

    Oder geht das anders besser?
     
  4. hanspampel, 23.12.2011 #4
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Mitarbeiter

    Hi

    Ich denke das Geräte sollte es richten. Die bunten Chinch-Eingänge ist ein YUV- oder auch Komponenteneingang genannt. Wenns der Rote, Grüne und Blaue ist.
    Die Frage ist nur ob der Beamer überhaupt die Signale verarbeiten kann. Ist ja noch nicht mal HD-ready.
    Zudem wird das Bild sicherich unansehnlich sein.:razz:
     
  5. nica, 23.12.2011 #5
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Das verstehe ich nicht. :confused2:

    Mit der Bildqualität, ja, schwierig. Bin verwöhnt vom Notebook, da wird mal eben die Auflösung angepasst.
     
  6. Schnello, 24.12.2011 #6
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Dann hilft nur ein neuer Beamer. Skalierte Bilder sind einfach unscharf und schwamming.
     
  7. nica, 24.12.2011 #7
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Ok, danke. Wäre zu schön gewesen, wenn das Tab selbst intern die Auflösung anpassen könnte wie ein Netbook.

    ... von unterwegs
     
  8. hanspampel, 24.12.2011 #8
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Mitarbeiter


    Meinte das Gerät was Schnello gepostet hat. Aber generell würde ich nen neuen Beamer bevorzugen, denn das Teil müsste ja direkt aus der Steinzeit kommen.:flapper::cool2:
     
  9. nica, 24.12.2011 #9
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

  10. hanspampel, 24.12.2011 #10
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Mitarbeiter

    War ja nicht bös gemeint. Nur 6 Jahre in der UE Industrie sind Welten. Deswegen mein Einwand.;)
     
  11. nica, 24.12.2011 #11
    nica

    nica Threadstarter Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Schon klar ;). Aber neuer Beamer ist wohl nicht drin. Da bleibt eswohl bei der alten Kombi Netbook <-> Beamer.
     
  12. Schnello, 24.12.2011 #12
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Wenn er einfach nur freier arbeiten will dann kann er ja auch einfach diese Kombi weiter benutzen und per Teamviewer das Netbook steuern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android-Update für P7501 Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum 25.01.2017
Du betrachtest das Thema "Wie älteren Beamer an 10.1N (P7501) anschließen?" im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum",