Bloatware und andere Apps deaktivieren mit EZ Package Disabler

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bloatware und andere Apps deaktivieren mit EZ Package Disabler im Samsung Galaxy Tab A 2016 (10.1) (T580/T585) Forum im Bereich Samsung Forum.
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Habe vor kurzem im Google Play Store die App "EZ Package Disabler" entdeckt, mit der man auf Samsung Geräten vorinstallierte Apps oder Bloatware zumindestens deaktivieren kann.

Habe die App mal auf meinem Samsung Galaxy Tab A6 (2016) getestet und diese funktioniert bis jetzt einwandfrei. :)
 
Bartshark

Bartshark

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehe ich das richtig, dass Knox zugestimmt werden muss?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Dem Administratorzugriff muss zugestimmt werden, da ansonsten die App deine ausgewählten Pakete nicht deaktivieren könnte.
 
sweetstrolch

sweetstrolch

Fortgeschrittenes Mitglied
könntest du mal es mal bitte neu verlinken dunter dem alten link ist es down
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Nicht nur das, sondern auch funktionsunfähig, da die App-Lizenz seit dem letzten Sicherheitspatch-Update nicht mehr aktiviert werden kann.

BK Package Disabler Samsung – Android-Apps auf Google Play

Für den muss man wieder bezahlen (sind nur 1,29 €) aber der funktioniert wenigstens wieder, auch wenn die Optik und Funktionsweise nicht an EZ Package Disabler heranreicht.

Aber immerhin besser als nichts.
 
C

corvuscorax

Experte
Nachdem der Entwickler mehrfach auf Druck von Samsung Apps aus der Liste der Deaktivierbaren ausklammern musste, ist er jetzt wohl untergetaucht und steckt gar hinter dem BK Disabler, neuer Name, neue Firma, neu zahlen. Aber is mir zu blöd, mein Note läuft mittlerweile mit Lineage, einzig das S5 ist noch nicht mal gerootet, da kommt so ne App gut...
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Hinzu kommt, dass man beim BK Package Disabler (Samsung) praktisch alles deaktivieren kann, bis das Gerät nicht mal mehr booten würde, da bei wichtigen Apps keine Warnung angezeigt wird, so wie es beim EZ Package Disabler (Samsung) der Fall war. Und dort konnte man diese Apps nicht deaktivieren weil die entsprechende Funktion ausgegraut war. Man muss beim BK Package Disabler (Samsung) also höllisch aufpassen.
 
sweetstrolch

sweetstrolch

Fortgeschrittenes Mitglied
C

corvuscorax

Experte
Ist der BK nun vom Macher des EZ? Ich kenne ja nur Ersteren, hab mir Letzteren nur im Playstore angeschaut, aber nicht installiert. Demnächst wird eh gerootet bzw auf Lineage gewechselt.
 
sweetstrolch

sweetstrolch

Fortgeschrittenes Mitglied
Anscheind ja
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Ich weiß nur, dass der EZ von Hecorat war und der BK von Kunkunsoft ist. Aber viele gleichklingende Apps sehen zudem identisch aus, dass man sich fragen muss, wer eigentlich von wem klaut, oder ob da wieder die App-Mafia dahintetsteckt, die im PlayStore für ein und dieselbe App doppelt und dreifach abkassiert?
 
C

corvuscorax

Experte
Ich glaube, Samsung höchstselbst fühlte sich von der App belästigt. Anscheinend war sie kurze Zeit wg Intervention von S. nicht im Store erhältlich, bis der Dev einlenkte und zB Komponenten aus der Liste nahm, mittels derer Samsung die Note 7 deaktivieren konnte. Das blieb nicht das einzige Mal und so hatte er die Schnauze voll und zudem müssen alle für die neue App neu löhnen.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Hallo,

habe die Pro Version von BK Package Disabler Samsung gekauft und installiert.
Der Kindermodus kann damit deaktiviert und unsichtbar gemacht werden, anderes natürlich auch.

Es funktioniert, ja. Aber... irgendwie ist das alles nicht so vertrauenswürdig und da es mir de facto nur um den Kindermodus geht, den ich gerne deaktiviert oder vom Tablet verbannen wollte, ist es mir nicht wert, diese App installiert zu lassen.

Habe das Tablet nun wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt und richte es nochmals neu ein - sicher ist sicher und alles ist sauber. Dann muss ich den Kindermodus, den man ja nicht deaktivieren kann, in einen Ordner verbannen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Wozu noch einen weiteren Ordner anlegen, wenn der Hauptordner "Kidsmode" sowieso jedesmal im Hauptverzeichnis des internen Speichers angelegt wird?

Man muss natürlich beim "BK Package Disabler (Samsung)" aufpassen, was man tut. Ich kenne aber derzeit keine andere Möglichkeit, ungewollte Apps zu deaktivieren. Ich weiß nicht, ob sich das mit dem gestrigen Upgrade auf Android 7 geändert hat, da ich den "BK Package Disabler (Samsung)" nachwievor verwende. Aber da der Kindermodus nun mal eine System-App ist, kann man diesen auch nur mit Systemrechten deaktivieren oder entfernen.

Wenn es Dir aber nur um die Entfernung des Icons geht, gibt es Launcher wie Sand am Meer, mit denen dies möglich ist.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Schon richtig.
Mir ging es vornehmlich um eine Deaktivierung des Kindermodus, doch das geht ja nun nicht mehr.
Nun habe ich einen Ordner erstellt, in dem ich die Apps schiebe, die ich nicht sehen muss oder will, oder nicht deaktivieren kann.

Ich hatte den BK Package Disabler ja gekauft und angewandt und er hat den Kindermodus auch deaktiviert. Doch irgendwie gefällt es mir nicht, mich auf ein solches Programm, von dem ich auch nicht ganz sicher sein kann, was es genau (im Hintergrund) sonst noch so macht, verlassen zu müssen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Naja bis jetzt habe ich noch nichts dergleichen festgestellt. Aber Jeder wie er will und kann.
 
M

Matchay

Neues Mitglied
Hi,
eine ein wenig andere Frage aber eigentlich zum Thema, daher wollte ich keinen neuen Thread starten: gibt es eine vernünftige Liste im Netz, WELCHE Apps man ohne Bedenken deinstallieren kann? Die meisten Liste die ich gefunden habe sind entweder sher generisch, veraltet, oder "entgoogelt" man das System damit etc. etc. Gibt es etwas genau auf Samsung t580 gestricktes?
 
L

Lohenstein

Erfahrenes Mitglied
Mein Galaxy Tab A SM-T580 hat auf Android 7.0 geupdatet. Unabhängig davon sind einige Apps wie Samsung Club etc installiert, die ich gerne loswerden würde.
Geht das nur über die Installation einer neuen Firmware ( CustomRom) oder gibts da noch andere Wege?
 
bierma32

bierma32

Lexikon
@Lohenstein
Als normaler Nutzer hast du nur die Möglichkeit die unerwünschten Apps zu deaktivieren.
Wenn du Root Rechte besitzt könntest du sie auch entfernen.
Hier empfiehlt es sich ein Customrecovery / TWRP zu installieren und ein backup zu erstellen.