Google Menüpunkt aus Einstellungen verschwunden

B

Brummelbart

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,
gestern durfte ich feststellen, dass unser Familientablet (Samsung Galaxy Tab A 2016 - SM-T580) ein Problem mit der Verbindung zum Google Play Store hat.
Bei näherer Untersuchung stellte sich heraus, dass der Menüpunkt Google nicht mehr unter Einstellungen zu finden ist. Im Screenshot habe ich rot markiert, was auf dem Tablet fehlt und auf meinem S8 noch zu sehen ist.

Screenshot_20181015-121926_Settings.jpg

Auf dem Tablet läuft ein Android 7.0 - Aktueller Stand. Das Tablet "funktioniert", solange man nicht auf Funktionen zugreift, die das Google Konto erfordern. Internetverbindung ist nicht beeinträchtigt.

Besondere Herausforderung: Das ich momentan nicht weiß, ob ich eine brauchbare Datensicherung habe, soll das Tablet nicht zurückgesetzt werden. Alle Spielstände wären verloren, und dann hätte ich drei ziemlich mies gelaunte "User" zu Hause.

Was ich bereits unternommen habe

Neues Konto hinzufügen

Funktioniert nicht, das Tablet stürzt dabei ab.

Cache/Daten vom Play Store löschen, Stop erzwingen
Bringt nichts.

Einstellungen zurücksetzen

Hat nichts geholfen.

Aktuelle Firmware per Odin geflashed
Mit der HOME_CSC um Speicherstände und Daten nicht zu überschreiben. Hat nichts geholfen.

Google Konto geprüft

Dort kann ich zwei Galaxy Tabs sehen. Eins, welches sich zuletzt am 16.09.2018 um 02:34 gemeldet hat, und ein weiteres mit der Beschriftung Dieses Tablet. Ich habe vom Tablet aus mit Browser ins Google Konto geschaut. Alle User behaupten, dass sie am Sonntag, den 16. September 2018, nicht am Tablet waren. Ich muss das erstmal so glauben ;-).

Hat jemand eine Idee, wie ich das Geräte wieder mit einem Google Konto versorgt bekomme?

Dank und Gruß, Brummelbart
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matchay

Neues Mitglied
Ich habe ein ähnliches Problem gehabt. Letztendlich habe ich aus Verzweiflung pauschal bei allen Google-Diensten/Frameworks etc. Updates deinstalliert (die Dienste selber darf man nicht deinstallieren) und danach noch mal von vorne updaten lassen. Es hat geholfen...
 
B

Brummelbart

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin!
Vielen Dank für die Antworten. Google Play Dienste war das Stichwort. Diese waren deinstalliert/nicht mehr da. Ich habe die passende APK heruntergeladen und installiert, nun läuft es wieder.

Danke und Gruß, Brummelbart
 
T

tyrosin

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich hänge mich mal an diesen Thread dran, da ich das gleiche Tablett habe, und das gleiche Problem. scheint also dort gerade häufiger aufzutauchen.

Bemerkt habe ich es, weil Poweramp plötzlich nicht mehr funktioniert hat, es konnte die Lizenz nicht überprüfen. Ich wollte daraufhin Google Play starten, dort bekomme ich aber nur den Anmeldebildschirm mit dem großen grünen Anmelden-Knopf. Es passiert aber nichts wenn ich drauf klicke. Als nächstes habe ich unter "Cloud und Konten" festgestellt dass bei Konten kein Google-Konto vorhanden ist und Google in der Liste von "Konto einrichten" fehlt.

Erst nach lesen dieses Threads ist mir aufgefallen, das das komplette Google Menu fehlt. Ein Unterschied zu Brummelbarts Tablet ist, dass meins vor ein paar Tagen auf Andorid 8.1.0 geupdated wurde. Ich dachte vielleicht hängt es damit zusammen, aber das ist dann vielleicht doch nicht der Fall.

Im Apps-Menu fehlen die Google Play Dienste, der Google Play Store noch vorhanden. Dieser belegt 48,13 Mb Speicher (ich hab versucht ihn durch Cache leeren etc zum laufen zu bringen) Er hat die Version 12.5.15-all. Wir haben das gleiche Tablet noch mal, beim zweiten funktioniert alles, gleiche Android-Version, das zeigt beim Play store Version 14.5.74. Ein weiterer Unterschied ist, dass beim funktionierenden Tablet die Optionen "Deaktivieren" und "Stopp erzwingen" ausgegraut sind, beim Problemkind aber nicht.

Brummelbart hat ja geschrieben, dass das Installieren der Google Play Dienste APK das Problem gelöst hat. Aber:
wo kann ich die herunterladen und
wo muss ich die hinkopieren?

Danke für Eure Unterstützung
 
T

tyrosin

Neues Mitglied
Danke!

Auf dem noch funktionierenden Tablet habe ich Droid Info installiert (war auf der verlinkten Seite empfohlen). Das zeigt für "Anleitungssets" an: armeabi-v7a, armeabi. Pixeldichte ist 224 ppi.
Ich denke mal neu ist gut, daher habe ich mir die höchste Versionsnummer rausgesucht, die keine beta-Version ist: 14.7.97.
Die angebotenen dpi-Versionen sind 320 und 280, passt also beides nicht so wirklich. ich hab daher mal nodpi ausgewählt. Also bin ich hier gelandet:
Google Play services 14.7.97 (040400-222100871) (040400) APK Download by Google LLC - APKMirror
für Google Play services 14.7.97 (040400-222100871) (040400)

Dann laufe ich aber ins nächste Problem rein: Ich müsste ja in den Einstellungen-Sicherheit "unbekannte Herkunft" zulassen. Den Menu-punkt hab ich aber so nicht. Ich kann nur "unbekannte Apps installieren" auswählen und dann bestimmten Apps das erlauben. Ich hab das für Chrome gemacht, aber trotzdem lädt mir Chrome die Datei nicht runter. Ich bekomme nur ein Pop-up mit der Frage "Dateien dieses Typs können Schäden verursachen .... wollen sie dennoch behalten?" allerdings gibt es keine Antwortmöglichkeit. ich kann nur mit dem Kreuz rechts oben das Fenster wieder zu machen. An der Stelle gebe ich dann auf, das mit Chrome zu machen.

Also erteile ich in den Einstellungen "eigene Dateien" ebenfalls die Rechte für Installation. Nach einigem Gewürge (inkl Rechnerneustart wegen abstürzendem File Explorer) bekomme ich die Datei
com.google.android.gms_14.7.97_(040400-222100871)-14797019_minAPI23(arm64-v8a,armeabi-v7a)(nodpi)_apkmirror.com.apk
schließlich auf die Speicherkarte und installiere sie mit "eigene Dateien" (auf der linken Seite "apk" aktivieren). Wenn ich Google Play starte bekomme ich jetzt nicht den Anmeldeknopf zu sehen, sondern gar nichts außer einem rund laufenden Kreis. auch in den Einstellungen ist das Google-Menu nicht wieder da. Aber nach einem Neustart des Tablets scheint soweit wieder alles zu laufen. Uff!

Danke nochmal für den Link, Taba
 
Oben Unten