Tab A 7.0 LTE T285 (2016) - kein Zugriff auf Speicherkarte bei "normalen" Apps

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tab A 7.0 LTE T285 (2016) - kein Zugriff auf Speicherkarte bei "normalen" Apps im Samsung Galaxy Tab A 2016 (7.0) (T280/T285) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
S

sonne.aufgang

Neues Mitglied
Ich habe bei meinem Tab Probleme mit der Nutzung der Speicherkarte. Veranlasse ich das Verschieben einer App auf die Speicherkarte, tut das Gerät so, als ob das täte. Betrachte ich mir anschließend das Inhaltsverzeichnis der Speicherkarte finde ich aber keinen speziellen Ordner oder sonstige Dateien, die darauf hinweisen würden. Betrachte ich im Ghost-Commander die Dateiverzeichnisse, so scheint es mir, als ob das System auf dem Gerätespeicher eine Schein-SD-Karte anlegt.
Versuche ich einfache Dateien wie Bilder oder Text-Dateien hin- und herzuschieben, gelingt das Lesen von der SD-Karte, der Ghost-Commander kann aber nichts auf der SD-Karte ablegen, obwohl dieser die Zugriffsberechtigung hierfür hätte. Erstelle ich mit Andropenoffice eine Text-Datei, so kann ich diese nur in einem Verzeichnis auf dem Gerät speichern, nicht aber auf der SD-Karte. Nur mit der Geräte-internen Galerie-App kann ich Bilder vom Gerätespeicher auf die SD-Karte kopieren.
Dies ist so bei mehreren getesteten SD-Karten, die woanders problemlos funktionieren.

Irgendwo muß es eine zentrale Einstellmöglichkeit für den Zugriff auf die Speicherkarte geben, die ich leider bislang noch nicht finden konnte.
KANN MIR JEMAND HELFEN?
Im Voraus vielen Dank für jede Antwort!
Sonne
 
A

allge11

Neues Mitglied
Hallo
Ich habe seit Neuestem das gleiche Problem.
Jahrelang konnte ich unterm "Dateimanager +" von der microSD-Kartei (64 GB) Dateien öffnen und direkt wieder abspeichern (unter AndrOpenOffice).
Seit etwa 3 Wochen ist dies nicht mehr möglich - bei der selben Samsung microSD-Karte (auch nicht bei einer SanDisk).
Da heisst es beim Öffnen einer Datei: "Datei Bearbeiten Dokument ist nur zum Lesen geöffnet".
Suchend durch alle Verzeichnisse und Dateien durcheinander (anstatt alphabetisch) erfolgt dann mühsam (bei rund 1.000 Verzeichnissen und etwa 10.000 Dateien!) eine neue Abspeicherung.
Wenn man aber diese Datei wieder öffnen will, ist es wieder dieselbe umständliche Prozedur!

Ich hoffe doch, dass ich hier eine praktikable Antwort erhalte. (Die SD-Karte ist nicht schreibgeschützt, auch die Dateien nicht.)

MfG allge11
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Tab A 7.0 LTE T285 (2016) - kein Zugriff auf Speicherkarte bei "normalen" Apps Antworten Datum
3