Dateien von PC auf Note 8 (springe gerade im Dreieck)

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien von PC auf Note 8 (springe gerade im Dreieck) im Samsung Galaxy Tab Note 8.0 (N5100 / N5110 / N5120) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Da schafft man sich ein neues Gerät an, um den Arbeitskomfort zu verbessern, und dann das :-(

Ich besitze ein HC Flyer Tablet, auf das ich regelmäßig meine Geschäftsdaten sichere. Vorteil: Ständige mobile Verfügbarkeit und Sicherheitskopie. Die Sicherung läuft so: Verbindung mit PC über USB-Kabel. Dann wähle ich die Option, dass das Tablet als Laufwerk bereit gestellt werden soll. Der PC zeigt dann 2 neue Laufwerke an, interne und externe SD. Ich habe alle Möglichkeiten, kann Ordner anlegen, löschen, kopieren etc. etc. Einfacher geht es nicht.

Natürlich dachte ich, das das beim Note auch so wäre. (Ich habe nicht im Traum daran gedacht, dass dem NICHT so ist!)
Nach Verbindung mit dem PC habe ich zwar zwei Einstellmöglichkeiten (Kamera und Mediadaten). Aber: Es werden KEINE Laufwerke bereitgestellt, ich kann also nicht über meinen Dateimanager bequem auf das Gerät zugreifen und von mir gewünschte Dateien kopieren. Das ist aus o.g. Gründen übel. Wenn ich zur Sicherung ständig die SD-Karte entfernen muss, ist deren Haltbarkeit absehbar. Außerdem ist es umständlich.

Habe ich etwas übersehen? Hängt das mit Android 4 (auf dem Flyer ist Android 3) zusammen oder Samsung-Mist?

Gibt es eine einfache und komfortable Lösung für mein Problem? Drehe echt am Rad.....

Liebe Grüße

Morgaine
 
fool

fool

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gerät wird nicht erkannt, wenn es gesperrt ist. Also mit dem PC verbinden, und entsperren - bei mir hat es so funktioniert.

Grüße

Folkert
 
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
Das Gerät ist entsperrt. Es wird bei Verbindung auch vom PC erkannt. Die SD-Karten werden aber eben nicht als Laufwerke bereitgestellt, so dass ich keine Dateiaktionen durchführen kann. Vermutlich könnte ich meine Bilder an den PC schicken, das nutzt mir aber leidet nicht, s.o. :-(
 
timmylein

timmylein

Dauergast
Versuche es mal mit der App Wifi File Transfer, Du brauchst kein Kabel und kannst problemlos Daten zw. PC und Tablet kopieren und einfügen und verschieben.
Unter 4.1 gibt es den Massenspeichermodus bei USB Verbindung nicht mehr.
 
R

ranzassel

Gast
Das Problem habe ich mit meinen Note 2 auch. Tritt bei mir aber nur selten auf und in der Regel hilft das ab- und wieder anstöpseln. Ich hab bisher den leichten Verdacht, dass Samsung es einem gelegentlich übel nimmt wenn das Gerät nicht vor dem Anstöpseln entsperrt wird.

Beim 8er hatte ich das jetzt beim ersten Anstecken. Unter Windows 8 bleibt bei neuen Geräten auch gerne mal die Treiberinstallation stehen. Spätestens nach einem Neustart behebt sich das aber auch.
 
gabi2

gabi2

Erfahrenes Mitglied
Seit Android 4.1 wird Massenspeicher nicht mehr unterstützt.
Habe mich damals auch bei Note2 geärgert, weil ich bis dahin immer über USB am Rechner ganz schnell via Massenspeicher meine Daten übertragen habe... mit Kamera oder MTB nur noch ganz laaangsam möglich, große Datenmengen werden sogar abgebrochen (bleibt hängen).

Einzigste Lösung für mich (beim Note8 jetzt ja einfacher, da Speicherkarte von außen zugänglich)
SD via Adapter an PC und übertragen...
und die Daten die in den Internen Speicher sollen dann mittels "Eigene Dateien" oder anderem Explorer im Gerät direkt "verschieben/kopieren"... das geht auch sehr schnell.

EDIT: aber auch als Kamera oder MTP verbunden müsste dir auf deinem PC (was hast du für ein Windows?) das N5100 angezeigt und als Laufwerk zur Verfügung stehen. (als Interner Speicher und SD Karte), bei mir geht das zumindest, aber wie gesagt , übertragung geht langsam aber für kleinere Daten OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sascha1974

Erfahrenes Mitglied
Hallo Gabi,

ich übertrage kleinere Datenmengen via WiFi, ansonsten kommt die 64 GB Speicherkarte in einen Adapter und dann in den Kartenleser. Das ist die schnellste Variante. Leider etwas umständlich und für auch nicht nachvollziehbar, warum man den Massenspeichermodus aus Android geworfen hat. Ich weiss auch nicht, ob man so etwas per App oder Mod nachpatchen kann.
 
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
timmylein schrieb:
Versuche es mal mit der App Wifi File Transfer, Du brauchst kein Kabel und kannst problemlos Daten zw. PC und Tablet kopieren und einfügen und verschieben.
Unter 4.1 gibt es den Massenspeichermodus bei USB Verbindung nicht mehr.
Das muss ich mal testen, ganz vielen Dank!

Ansonsten eine tolle Verschlimmbesserung :-(

Der ursprüngliche Beitrag von 14:16 Uhr wurde um 14:25 Uhr ergänzt:

Sascha1974 schrieb:
Hallo Gabi,

ich übertrage kleinere Datenmengen via WiFi, ansonsten kommt die 64 GB Speicherkarte in einen Adapter und dann in den Kartenleser. Das ist die schnellste Variante. Leider etwas umständlich und für auch nicht nachvollziehbar, warum man den Massenspeichermodus aus Android geworfen hat. Ich weiss auch nicht, ob man so etwas per App oder Mod nachpatchen kann.
Das würde mich auch interessieren.

Wenn das mit der Wifi App nicht klappen sollte, muss ich wohl auch über Adapter gehen. Toll, ständig die teure SD entnehmen und wieder einsetzen zu müssen. Der Haltbarkeit mit Sicherheit sehr dienlich :mad2:

Der ursprüngliche Beitrag von 14:25 Uhr wurde um 14:33 Uhr ergänzt:

gabi2 schrieb:
Seit Android 4.1 wird Massenspeicher nicht mehr unterstützt.

EDIT: aber auch als Kamera oder MTP verbunden müsste dir auf deinem PC (was hast du für ein Windows?) das N5100 angezeigt und als Laufwerk zur Verfügung stehen. (als Interner Speicher und SD Karte), bei mir geht das zumindest, aber wie gesagt , übertragung geht langsam aber für kleinere Daten OK.
Hmm, sehr merkwürdig. Wie schon geschrieben, das Gerät wird erkannt (Windows 7). Es wird aber kein Laufwerk generiert.
Und irgendwie blicke ich da jetzt überhaupt nicht mehr durch... Einerseits unter Android 4 kein Massenspeicher mehr, andererseits bei dir als Laufwerk (also letztlich als Speichermedium) erkannt und du kannst kopieren? Wieso aber dann ganz langsam? Auf welche Art werden die Dateien übertragen? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
gabi2

gabi2

Erfahrenes Mitglied
Also bei mir siehts so aus (Screenshot von meinem Laptop ,Win8.
Note8 wurde auf Anhieb erkannt und als tragbares Mediengerät eingerichtet) und ich kann auch Datenmengen bis 4GB ohne Probleme über MTB übertragen nur halt nicht so schnell wie über Massenspeicher. (sieht bei Win7 auf anderem PC gleich aus).

So sollte es bei Dir dann auch aussehen wenn du auf GT-N5100 klickst am PC.. :confused2:
 

Anhänge

Neo-Droid

Neo-Droid

Dauergast
@Morgaine
Hast du unter Einstellungen - Entwickler Optionen - USB Debugging eingeschaltet? Nach dem einstöpseln am PC, die Statusleiste runterziehen und Verbindung mit PC aktivieren. Dann sollten dir eig. jetzt deine Laufwerke wie gewohnt angezeigt werden und einem Transfer deiner Daten sollte nichts mehr im Weg stehen. Ansonsten nutze ich auch ganz gerne MyPhoneExplorer! Daten lassen sich problemlos vom und auf den PC ziehen. Zudem noch die Möglichkeit, Kontakte, SMS etc. zu sichern ;)
 
gabi2

gabi2

Erfahrenes Mitglied
Sascha1974 schrieb:
Hallo Gabi,

ich übertrage kleinere Datenmengen via WiFi, ansonsten kommt die 64 GB Speicherkarte in einen Adapter und dann in den Kartenleser. Das ist die schnellste Variante. Leider etwas umständlich und für auch nicht nachvollziehbar, warum man den Massenspeichermodus aus Android geworfen hat. Ich weiss auch nicht, ob man so etwas per App oder Mod nachpatchen kann.
Hatte damals beim Note2 lange gesucht, aber nichts gefunden....falls du fündig wirst wäre ich auch sehr interessiert ;)

Über Wifi hab ich noch nichts versucht (probier ich aber demnächst auch mal) . Beim Note2 nehm ich auch einen USB-Host Adapter um via USB-Stick zu übertragen, weil ich das Note2 sonst immer öffnen muss, das müsste auch mit dem Note8 gehen, habs aber noch nicht versucht.
 
S

Sascha1974

Erfahrenes Mitglied
Ich nutze zum syncen ein NAS (auch vom INet erreichbar), weswegen ich die SC Karte meistens gesteckt lassen kann. Ich habe mir zum problemlosen syncen die App "Foldersync" geholt. Das ist echt eine Klasse App. Ursprünglich habe ich eine Lösung gesucht, um Fotos die ich mit dem Note gemacht habe, automatisch aufs NAS (oder einen beliebigen Cloud-Service) zu syncen, um dann später am Rechner gleich die Fotos da zu haben. Sozusagen eine Art iCloud im Eigenbau, bloß flexibler. ;)

Mittlerweile synce ich mit dieser App sehr viele Daten hin und her. Das ganze geht in der Vollversion auch per Zeitsteuerung. Hängt also das Note über Nacht am Ladegerät und langweilt sich, dann kann es die Zeit zum Daten syncen nutzen. ;)

Am besten ladet ihr euch mal die FreeVersion zum testen herunter und schaut euch mal die Optionen so an. Wer kein NAS hat, kann auch Box.com oder Dropbox nutzen. Letzteres dank Note 8 Aktion ja die nächsten zwei Jahre mit 50 GB.

Wünsche fröhliches syncen! :D
 
Morgaine

Morgaine

Erfahrenes Mitglied
Jetzt habe ich alles Mögliche ausprobiert....
Mein Note 8 wird im Explorer erkannt und ich kann tatsächlich Dateien kopieren. (Das Problem lag darin, dass ich eigentlich mit dem Explorer nicht arbeite, sondern mit dem Total Commander, einem Dateimanager. Dieser zeigte das Note 8 nicht an)
Leider hagelt es beim Kopieren Fehlermeldungen. Einige Dateien funktionieren, andere möchten sich nicht kopieren lassen. Auch werden auf dem Note bereits vorhandene Dateien nicht ignoriert, sondern flockig Zweitdateien angelegt. Zur Sicherung sind die beiden USB-Modi daher für mich schlichtweg unbrauchbar.
Verbindung über Wlan ist eine feine Sache, klappt auch hervorragend. Allerdings musste ich lernen, dass es bei der Dateiübertragung (wie auch bei Bluetooth) eine gravierende Einschränkung gibt: Es lassen sich keine Ordner kopieren, nur die Dateien aus den Ordnern. Für meine Zwecke also auch unbrauchbar, weil die beiden Verzeichnisse, von denen ich regelmäßige Sicherheitskopien brauche und die ich auch immer auf dem Note dabeihaben möchte, aus gefühlt 1000 Unterordnern bestehen.

Alles eine schöne Sch..... Könne wirklich auf alle neuen "awesome Features" von Android 4 verzichten, wenn ich dafür wieder die Massenspeichermöglichkeit hätte. Erinnert mich an die Apple-Geräte, die ich wegen der Apple-Einschränkungen niemals beruflich nutzen würde. Google zieht wohl langsam nach...

Bin echt stinkesauer.

Also geht nur Adapter und ständiges Entfernen und wieder Einstecken der SD-Karte. Es lebe der Komfort! :-(((
 
R

roger mexico

Dauergast
Liegt vielleicht daran, dass MTP eigentlich ein reines Media-Protokoll ist. Also eigentlich nur Bilder-, Video- und Musik-Files gut kann. Nur für Vergnügen halt. Aber kann nicht die App Airdroid Ordner übers WLAN kopieren?
 
gabi2

gabi2

Erfahrenes Mitglied
Ja, das geht auch , du musst halt bei der Meldung "Gerät kann die Datei möglicherweise nicht lesen..." auf "nein, nicht konvertieren" klicken und dann übertragen, bei mir gehen alle Dateien (auch die in Android/Data...), nur halt nicht zu viele auf einmal (also ca. 6GB)...das dauert dann eeewig und bleibt mir zum Schluß hängen.

Ich räume beim ersten einrichten des Geräts immer zuerst alles im Internen Speicher und übertrage dann via USB Host (somit hab ich auch kein Doppelproblem beim kopieren)... Die Ordner (Pictures,Dokumente/SNote etc...werden von den Apps/Android nach dem ersten Start wieder angelegt, falls gelöscht....

Auf meiner Speicherkarte hab ich eh schon alles vom Vorgerät, da füge ich nur einzeln (Bilder/Musik/Filme) in die Ordner hinzu, das geht auch über MTB schnell genug sofern ein Film nicht über 4GB hat.
 
splotz

splotz

Stammgast
Neo-Droid schrieb:
@Morgaine
Hast du unter Einstellungen - Entwickler Optionen - USB Debugging eingeschaltet? Nach dem einstöpseln am PC, die Statusleiste runterziehen und Verbindung mit PC aktivieren. Dann sollten dir eig. jetzt deine Laufwerke wie gewohnt angezeigt werden und einem Transfer deiner Daten sollte nichts mehr im Weg stehen. Ansonsten nutze ich auch ganz gerne MyPhoneExplorer! Daten lassen sich problemlos vom und auf den PC ziehen. Zudem noch die Möglichkeit, Kontakte, SMS etc. zu sichern ;)
Funktioniert das beim Note 8.0 ?
 
Powerbroker

Powerbroker

Stammgast
Also bei mir klappt es unter Windows 7 nicht. Das Note 8 wird nicht erkannt und eine Verbindung über USB-Datenkabel ist nicht möglich.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

hast Du Kies installiert, oder irgendwelche anderen Treiber probiert? Alternativ findest Du im Rootforum ein Toolkit, welches auch die Gerätetreiber installieren kann.

Viele Grüße
Handymeister
 
Powerbroker

Powerbroker

Stammgast
Bei mir klappt es nun auch, allerdings nur am USB 3.0 Port
 
Ähnliche Themen - Dateien von PC auf Note 8 (springe gerade im Dreieck) Antworten Datum
0