Daten auf SD Karte verschwunden?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Daten auf SD Karte verschwunden? im Samsung Galaxy Tab Note 8.0 (N5100 / N5110 / N5120) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
A

alsey

Neues Mitglied
Moin zusammen, habe heute meine Musikdaten mal neu aufspielen wollen. Hierzu habe ich die Musikdaten auf der SD im Ordner Music alle gelöscht und anschließend neu aufgespielt.
Jetzt wird die SD Karte vom Androidsystem als leer angezeigt. Verbunden mit dem Rechner werden 20 GB der SD Karte als belegt angezeigt.

Kann man da etwas wiederherstellen?

Basis ist das Note 8 WiFi mit 4.4.2.
 
Tahlion

Tahlion

Ambitioniertes Mitglied
Hast du die SD-Karte am Rechner "umgebaut"? Ich hab mir mal (mehr oder weniger aus Versehen) meinen Musik-Ordner verschoben, wodurch der MediaScanner den "Kontakt" zu den MP3s verloren hat. Ich hab dann mit dem internen Dateibrowser den Musik-Ordner nochmal verschoben, das hat den MediaScanner angestoßen.

Alternativ kannst du mal im Playstore schauen, ob es manuelle "Auslöse"-Apps gibt.
 
A

alsey

Neues Mitglied
In der Tat habe ich das Handy per USB am Rechner gehabt und über den Browser des PC den Dateninhalt des Ordners Music gelöscht. Dabei dürften aber keinerlei Verknüpfungen anderer Programme der SD Card betroffen sein!?
 
Tahlion

Tahlion

Ambitioniertes Mitglied
Kommt drauf am, was du alles gemacht hast am PC.

Android führt über Media-Dateien (Bilder, Videos, Musik) eine Art Datenbank - "Bild X liegt in sdcard/bilder/photos". Wenn diese Dateien jetzt "ohne Androids Wissen" sprich am PC oder anderen Geräten bewegt oder gelöscht werden, woher soll Android wissen, dass die Datei weg ist? Da kommt dann der MediaScanner ins Spiel, der interne und externe Karte regelmäßig nach Veränderungen durchsucht. Wie bereits geschrieben kann man den auch manuell auslösen, ich weiss nur nicht, wie.

Wenn du für ne App die Daten löschst merkst du das recht schnell ;)