Zubehör Lohnt sich das Book Cover Keyboard für das Galaxy Tab S8+?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lohnt sich das Book Cover Keyboard für das Galaxy Tab S8+? im Samsung Galaxy Tab S8 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Hi!
Ich habe gerade mein IPad Pro 2018 verkauft und das Galaxy Tab S8+ bestellt. Ich will natürlich auch ein Cover und dachte an ein Original von Samsung. Gibt es Erfahrungen ob es lohnt, statt des Book Cover Keyboard Slim auf die "Vollversion" mit Touchpad zu setzen?
Gruß
MacDidi
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Kommt darauf an, ob du das Tab 8+ viel wie einen PC nutzen möchtest oder nur gelegentlich. Oder nur auf dem Sofa oder eher am Schreibtisch. Das "Wie" spielt eine große Rolle.
 
schwalbe001

schwalbe001

Dauergast
Ich hab die große Tastatur Hülle vorgezogen, allein schon wegen dem Touchpad, hatte keine Lust noch ne Maus mitzuschleppen. Und wenn ich mal nicht schreibe, dann habe ich meins in Protective Case von Samsung, welches mir ebenfalls sehr gefällt.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Danke. Werde sicher nicht der Vielschreiber sein, aber gelegentliche Nutzung als Notebook-Ersatz wäre sicher cool. Das Protective Case schützt aber nur die Rückseite, nicht das Display, oder gibt es mehrere Varianten?
By the way: Nutzt ihr eine Folie? Welche?
 
schwalbe001

schwalbe001

Dauergast
@MacDidi Sobald man in den Dex Modus wechselt, kommt durch das Full Keyboard Cover wirklich Notebook Feeling auf.

Protective Cover schützt nur hinten, aber egal welche Hülle ich drum habe, ich hab das Tablet immer in einer Extra Tasche und transportiere es nie nur so.

Panzerglas weiß ich gerade nicht mehr welches ic habe, auf jeden Fall war es eins mit Montagerahmen.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Montagerahmen kenne ich von Spigen. Meine Tochter war schwerstens begeistert von der Einfachheit der Montage auf einem S22. Auch sonst war ich mit Hüllen und Folien von Spigen immer sehr zufrieden. Habe ich im Moment auf dem S21 Ultra. Immer im Wechsel mit dem Flip Cover von Samsung.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@schwalbe001: Aber wenn Du das Full Keyboard Cover hast - wozu dann das Protective Cover? Die Funktion erfüllt das Keyboard Cover doch auch. Zumal Du die Tastatur weglassen kannst. Und wenn Du ohnehin Panzerglas UND extra Tasche hast .....
Funktioniert das Glas mit der Tastatur? Habe irgendwo gelesen, Abstandshalter an der Tastatur würden es beschädigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
schwalbe001

schwalbe001

Dauergast
@MacDidi Beim Cover mit dem Full Keyboard ist der Rahmen nicht geschützt, daher sofern ich mal nicht schreiben muss nutze ich gerne das Protective Case, zb in der Mittagspause zum Netflixen, oder bei der Büroarbeit zum Musik hören. Also wirklich oft nutze ich die Tastatur nicht, möchte sie aber auch nicht missen. Beschädigungen kann ich bislang nicht sehen.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Ok, danke. Hatte beim IPad Pro ein Book Cover ohne Rahmenschutz und meist eine zusätzliche Tasche. Habe mir das Cover mit Full Keyboard geordert. Mal sehen
 
S

spreequelle

Neues Mitglied
Wichtig zu erwähnen wäre bei der Touchpad-Version, dass der Neigungswinkel variiert, während bei der normalen Version ein fester Neigungswinkel besteht.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
@spreequelle: Du meinst den Neigungswinkel des Tablets? Das finde ich positiv. Ist angenehm flexibel.
 
S

spreequelle

Neues Mitglied
@MacDidi , genau - Samsung verkauft auch ein Keyboard-Cover ohne Touchpad mit festem Stellwinkel.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Wie ist das eigentlich mit Beleuchtung. Ist die nun dabei oder nicht? In einem YouTube-Review wurde erwähnt, es wäre eine verstellbare Hintergrundbeleuchtung dabei.
 
S

spreequelle

Neues Mitglied
@MacDidi , ich habe dieses Cover - und das ist leider ohne Hintergrundbeleuchtung. Für die Ultra-Version gibt es hingegen eine mit HIntergrundbeleuchtung.
 
Ähnliche Themen - Lohnt sich das Book Cover Keyboard für das Galaxy Tab S8+? Antworten Datum
14
7