Galaxy Tab: HDMI über Dockingstation zum Beamer?

C

chris2002

Ambitioniertes Mitglied
3
Hi,

kann mir jemand sagen, wie man den HDMI Anschluss an der Dockingstation "aktiviert" ?

Ich habe das Tab an der Steckdose hängen und mit nem Mini Typ C Hdmi Kabel mit meinem Beamer "EnWo LED Beamer" verbunden.

Am Beamer steht nur "NO Sync".

Ich habe es auch an meinem LG HD TV probiert. Da steht dann einfach nur "kein Signal"

Das Tab hat die aktuellste Firmware.

Gibts irgendwo nen Menüpunkt im Tab, wo man das aktivieren muss ?

Lg

Chris
 
eig. sollt der von alleine loslegen
in sachen einstellungen, weiß i nur von pal/ntsc umstellmöglichkeit

glaub zwar ned, das es das is aber --> menü/einstellungen/displayeinstellungen/tv ausgang

nachtrag
was i so les, is das eventuell auch abhängig vom player - fazit: darfst div. alternativen probieren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nein das hat mit dem Player nichts zu tun. Der HDMI geht auch im Desktop.
Allerdings haben scheinbar verschiedene Firmware ihre Probleme damit.
Mit der JJ7 z.B. hatte ich keinen Ton.
 
langsam muß i sagen: wer nicht-samsung-fw verwendet ... selber schuld ...
 
Naja mit der originalen T-Mobile Firmware hatte ich bei HDMI immer Aussetzer...
Das Teil ist ja mein erstes Android und manchmal denke ich so doof war Win doof gar nicht...
Aber im mom läuft mit der JMD Firmware wirklich alles perfekt was ich ausprobiert habe...somit bin ich wieder ganz versöhnt...
 
Hi,
muss Ratmann Recht geben, habe per Dockingstation SGT an Beamer Acer 5360 angeschlossen und habe gutes Bild, Ton funktioniert bei mir auch über Beamer. Ich kann nur von mir ausgehen. Viele User haben andere Probleme mit dem SGT in diesem Forum, teilweise kann ich oder kann ich es nicht nachvollziehen, da ich diese Probs. mit der orig. Software nie oder überhaupt nicht habe. Bei mir läuft das Teil total rund , nein, ich habe keine Beziehungen zu Samsung, bin nur Anwender.

Gruß Kugel
 
Hallo,

Mein SGT ist die Version JK5 und Kies zeigt keine Verfügbarkeit von neuer Firmware an. Das SGT auf der Dockingstation und mit einem Bravia via HDMI verbunden, zeigt leider nichts an. Ein Ton ist bei Ein- und Ausstecken des SGT von der Dockingstation zu hören und der Videoplayer dreht das Bild nicht.

Wo kommt eine neuere Firmware Version her?

Danke für einen Tipp.
 
Hi zusammen,

nachdem heute auch mal mein HDMI a/c Kabel im Kasten lag konnte ich endlich auch meinen Tab mit dem Dock an meinen Fernseher anschließen ... :scared: ... und wurde leider enttäuscht - der LG 32LD420 bekommt kein Signal. Interessanterweise zeigt der Tab bei Anschluss und einem Versuch ein Video zu öffnen an, ein HDMI Kabel wäre verbunden, und zeigt das Video auch nicht an - obwohl in der Zeitleiste die Uhr weiterläuft :confused:

Scheinbar erkennt der Tab ein angeschlossenes Kabel, aber der Fernseher bekommt kein Signal. Beim Kabel handelt es sich um ein 1.3 HDMI High Speed Cable von eBay. Nachdem ich vorhin auf diesen Thread gestoßen bin habe ich die Firmware aktualisiert, in der Hoffnung es würde Abhilfe schaffen - leider vergeblich. Der Tab ist einer ohne Modifikation durch T-Mobile. Vielleicht weiss ja einer von Euch Rat...

Danke vorab!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi, war am Anfang bei mir auch so. Ziehe mal das Gerät aus der Dockingstation oder das Kabel bei laufenden Videoplayer ab. Da hat es bei mir das Schaltsignal gegeben.

Gruß Kugel
 
Hi,

hat leider nichts gebracht - habe auch schon alles mögliche durch: Je im ein- und ausgeschaltetem Zustand angedockt, bei ein- und ausgeschaltetem Fernseher, auch zwischendrin das Kabel einfach abgezogen und wieder angesteckt, HDMI Steckplatz geändert ... hat alles nicht gefruchtet.

Gruß

Alex
 
hast du n anderes gerät, mit dem du das kabel mit dem tivi testen kannst?

mein ... wenn ich ebay hör, klingeln bei mir alle glocken
 
Im Augenblick leider nicht - ich habe gerade erst begonnen auf (Full)HD aufzurüsten, und habe außer einem HD+ Receiver noch keine HDMI Geräte. Net- und Notebook geben auch nur VGA her. Hab auch schon überlegt, wen ich diesbezüglich nerven kann, aber heute ist mir nicht mehr so wirklich nach fahren :winki:

Klar, verstehe schon, daß auf Ebay alles zusammenkommt, was es so an Importen aus Fernost gibt. Muss aber sagen, daß mein a/a-Kabel einwandfrei funzt - hab ich auch von ebay. Ein wenig Glückssache, ich verstehe schon. Wird wohl u.U. drauf hinauslaufen ein Kabel im Laden zu holen, und zu testen. Falls es dann nicht läuft wird es wohl die Dock sein - oder hat jemand noch andere Ideen?

Danke und Gruß

Alex
 
ja - der tivi kanns auch sein *g*
immer wieder halten hersteller sich nicht so ganz 100% an formate ...

fazit ist - derzeit darfst 4,5 sachen verdächtigen:
1) tabbi
2) dock
3) kabel
4) endgerät
5) und damits ned langweilig wird: eine inkompatibilität zw. exakt 2 der geräte, die mit anderen nicht auftritt. jaja, fehlersuche is geil ... zumindest für masos

wobeis wohl am einfachsten wär, den fehler mit einem anderen endgerät einzukreisen.
dafür is bis auf nachbars hdmi-tivi-eingang wenigstens schon alles da - ja, eh klar. bis auf die zeit und die nerven, am jahresanfang sich selbst und andere zu nerven ... *bg*
 
Also, Tabbi kanns nicht sein - hab mit einem zweiten Gerät testen können, gab das selbe Problem. Meinen LG LCD kann ich eigentlich auch fast ausschließen, der ist gerade mal 2 Monate alt. Und ich hab an 2 Ports probiert.

Setze jetzt einfach mal bei der billigeren Variante an und kaufe erst ein Kabel. Falls dies dann nicht helfen sollte kanns ja fast nur noch die Dock sein - aber darauf gibts ja noch Garantie...

Gruß

Alex
 
Hi, hast du auch die Dockingstation mit dem Netzstecker verbunden, ohne ginge bei mir auch nicht.
Gruß Kugel
 
Ja, natürlich ... bin sogar genau nach der Anleitung die der Dock beiliegt vorgegangen.
 
Bei mir hat es geholfen mein tab mit den tv(hdmi) zu verbinden und das tab mal kurz neu zu booten und siehe da, es funktionierte...

Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
 
Hi Leute... Sollte es tatsächlich verschiedene Anschlußmöglichkeiten geben die zum Ziel führen ?? Es wird darauf verwiesen das die Dockingstation auf jeden Fall mit dem Netzstecker verbunden sein muß.. Gerade darauf verzichte ich nämlich jetzt.. Wenn ich das mache bekomme ich auch nur den Hinweis " Kein Signal "..
Also bei mir ist es so das ich den Fernseher und das Tab logischerweise mit dem HDMI Kabel ( von A nach C ) verbinde.. Und dann das Ladekabel vom Tab am selbigen anschließen und die USB Seite verbinde ich mit dem USB Anschluß am Fernseher.. Auf HDMI Kanal beim Fernseher gehen und die entsprechende Videodatei läßt sich ansehen.. (Start,Stopp Spulen vom Tab bedienen).. Alba, vielleicht probierst Du es ja mal so.. Kann doch nicht sein das das nicht klappen soll..
Good luck weiterhin..
 
wenn der usb-anschluß vom tivi ein normaler is, so kannst du das tab darüber nicht wirklich laden weil über usb nur 0,5 a fließen dürfen, das ladegerät des tabbi aber bis zu 2 a liefern kann.

sprich: ich denke mal, du mußt schon das ladegerät des tabbis nehmen ...
 
Ratman schrieb:
wenn der usb-anschluß vom tivi ein normaler is, so kannst du das tab darüber nicht wirklich laden weil über usb nur 0,5 a fließen dürfen, das ladegerät des tabbi aber bis zu 2 a liefern kann.

sprich: ich denke mal, du mußt schon das ladegerät des tabbis nehmen ...


Eh, ich habe beschrieben wie es bei mir funktioniert Bildmaterial auf den
Fernseher sichtbar zu bekommen..Sonst nix.. Explizit laden will ich so
nicht.. Das geht schon über die Steckdose..
 

Ähnliche Themen

T
  • TravelTottiToday
Antworten
1
Aufrufe
1.025
hagex
hagex
N
  • nexxxus
Antworten
5
Aufrufe
1.856
nexxxus
N
H
Antworten
1
Aufrufe
4.663
hagex
hagex
Zurück
Oben Unten