Gute Passwortverwaltung gesucht

Echnaton

Echnaton

Lexikon
Threadstarter
Hallo liebe Leute,

ich suche fürs Tab ein gutes Programm für die Passwortverwaltung.

Kein Freeware Programm, sondern ein richtig gutes flexibles Programm, in dem man auch eigene Forumulare angelegen kann, bzw. vorhandene editieren kann (Beschreibungen etc.)
In deutsch wäre es noch besser.

Welchen könnt Ihr mir empfehlen?

Danke für Infos.
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Threadstarter
Ja, da hätte es besser hinen gepasst.
Habe es übersehen.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Ist mir auch schon fast passiert, denn die Rubriken sind meiner Meinung nach sehr schlecht plaziert.
 
T

twingo999

Neues Mitglied
Also ich nutze seit langem E-WALLET. Du Bekommst eine Version für den PC, Android (nur gucken - nicht editieren) und Windows Mobile für ca. 25 USD.
Klasse....
Gruß Peter
 
I

ishadow78

Stammgast
Hallo zusammen ,


e-wallet nutze ich auch , aber genau das mit dem editieren nervt mich etwas.gibt es da keine alternative ? sollte wenn möglich wie e-wallet sein , also einen Client für PC und eine fürs tabbi und sgs haben.
 
J

JoergDroid

Neues Mitglied
Nachdem ich jahrelang mit "Secret" von Linkesoft (auf PC & Palm & Windows Mobile) absolut zufrieden war, bin ich jetzt doch auf Keepass (Version 1.x) auf dem PC und KeePassDroid umgestiegen. In Verbindung mit Dropbox ist das eine tolle Alternative.
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Threadstarter
Hallo,

gibt es einen Grund, warum Du auf dem Rechner die Version 1.x und nicht die Version 2.14 Pro nutzt?
 
J

JoergDroid

Neues Mitglied
Ja, das liegt am KessPassDroid. Das kann bisher KeePass 2.x nur read-only. Und da ich oft unterwegs bin und auch Änderungen vornehmen will, bleibe ich auf dem PC noch bei Version 1.x.
 
I

ishadow78

Stammgast
danke für den Tipp mit keepass:smile: jetzt muss ich nur noch raus finden wie man synct ^^
 
J

JoergDroid

Neues Mitglied
ishadow78 schrieb:
danke für den Tipp mit keepass:smile: jetzt muss ich nur noch raus finden wie man synct ^^
"Syncen" in dem eigentlichen Sinn ist nicht. Es existieren zig mehr oder weniger detaillierte Anleitungen im Netz. Hier eine Kurzfassung:

1) Dropbox-Account anlegen
2) Dropbox auf PC installieren
3) Keepass auf PC installieren (oder portable Version im Dropbox Folder installieren, falls man es auf mehreren PCs nutzen will)
4) Keepass Datenbank im Dropbox Folder anlegen
5) Dropbox auf dem Androiden installieren
6) KeePassDroid auf dem Androiden installieren

Das war es.

Willst Du nun die Keepass Datenbank auf dem Androiden bearbeiten:
1) Dropbox starten
2) Zur Keepass Datenbank navigieren
3) Diese (aus der Dropbox Anwendung heraus) aufrufen

Wenn Du mit KeePassDroid Änderungen an der Datenbank vorgenommen hast, erkennt Dropbox das und lädt die Datei automatisch wieder hoch, womit sie, in der geänderten Version, auch auf dem PC zur Verfügung steht.

Wer noch keinen Dropbox Account hat und für sich und mich was Gutes tun will, der kann sich über http://db.tt/ahEL7A1 anmelden. Wir erhalten dann beide zusätzliche 250MB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Threadstarter
JoergDroid schrieb:
Wer noch keinen Dropbox Account hat und für sich und mich was Gutes tun will, der kann sich über http://db.tt/ahEL7A1 anmelden. Wir erhalten dann beide zusätzliche 256MB.
Habe ich gerade einmal gemacht. Doch wie und wo sehe ich, wieviel Space ich nun`mehr* erhalten habe?
Ich erkenne da lediglich 2 GB.
 
J

JoergDroid

Neues Mitglied
Echnaton schrieb:
Habe ich gerade einmal gemacht. Doch wie und wo sehe ich, wieviel Space ich nun`mehr* erhalten habe?
Ich erkenne da lediglich 2 GB.
Ich glaube, das wird erst freigeschaltet, wenn man die PC Software installiert und das erste Mal connected hat.
Äh, sind auch "nur" 250 MB.
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Threadstarter
:winki: Lieber via PN.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten