1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. TobiasKB, 24.06.2011 #1
    TobiasKB

    TobiasKB Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    ich bin innerlich irgendwie zerrissen, weil ich für lange Zugfahrten Unterhaltung brauche.
    Jetzt steh ich zwischen einem Lenovo S205
    Lenovo IdeaPad S205 M632GGE - 3GB RAM

    und eben dem Galaxy Tab.
    Ich will primär Videos sehen und surfen.
    Klar, das Netbook ist günstiger, hat mehr Platz, bessere Anschussmöglichkeiten, ne richtige Tastatur....aber trotzdem bin ich am zweifeln, ob das Tab nicht idealer für mich wäre
    Hat von Euch jemand den Schritt von Netbook zum Tab gemacht und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

    Danke
    Tobias
     
    gnome gefällt das.
  2. GKage, 24.06.2011 #2
    GKage

    GKage Android-Experte

    Bin zwar nicht von Netbook auf Tab sagen kann aber aus Erfahrung sagen (hab selber einen Netbook), dass das Tab handlicher ist. Bei einem Netbook brauchst du grosse Tasche und evtl. noch den Ladekabel.

    Das Tab hingegen ist handlicher. Du kannst es in deine Tasche / Hosentasche tun, und jo. Ich finds einfach lockerer mit dem und du hast es auch schneller zur Hand.

    Mein Fazit:
    Für längere Arbeiten etc ist das Netbook besser. Mit dem Tab hast du einfach keine Möglichkeit lange Berichte zu schreiben (dauert nur um einiges länger).
    Wenn du es aber nur für lange Zufahrten als Unterhaltungsgerät brauchst, reicht das Tab vollkommen aus. Du kannst mit dem Filme schauen, Spiele spielen, etc.
    Dies ist auf dem Netbook natürlich auch möglich, nur ist es nicht so handlich.
    Arbeit: Netbook 5* / Tab 2*
    Surfen: Netbook 5* / Tab 4.5*
    Filme: Netbook 4.5* / Tab 4.5*
    Spiele / Unterhaltung: Netbook 3* / Tab 4*
    "Handlich": Netbook 3* / Tab 5*

    Hoffe dass ich dir bei deiner Entscheidung weiter helfen konnte
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
  3. Arcelor, 24.06.2011 #3
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Willkommen im Forum :)

    Es ist sicherlich eine individuelle Ansicht.
    Ich habe mein geliebtes altes Garten/Arbeits-Netbook (Samsung NC10 KAY2DE) mit dem Samsung Tab ergänzt.

    Das Tab ist wie GKage schrieb handlicher zu verstauen. Passt eigentlich in jede Jackeninnentasche.
    Dazu eine Blauzahnapphttps://market.android.com/details?id=com.cyberon.cvc.DEU&feature=search_result
    und ein Blauzahnohrknopf und Du kannst sogar nach Eingewöhnung damit unterwegs telefonieren.
    Allerdings muß ich gestehen, das ich privat kein Vieltelefonierer bin.
    Somit wäre es jedenfalls auch eine Alternative zum Handy.

    Gruß,Arcelor...
     
  4. bonns, 24.06.2011 #4
    bonns

    bonns Erfahrener Benutzer

    ich habe auch beides.
    Mein SGT und meinen alten "eeePC 1000HGo"

    Weggeben würde ich keines von beiden.
     
  5. Herby3, 24.06.2011 #5
    Herby3

    Herby3 Android-Experte

    ...geht mir ähnlich mit meinem Netbook und dem Galaxy-Tab.

    Wesentlicher Unterschied für mich: Das Tab ist praktisch sofort hochgefahren und arbeitet auch ansonsten so flott, dass jedes Programm/APP sofort nach Anklicken da ist. Beim Netbook dauert das schon nervend langsam.
     
    text gefällt das.
  6. Arcelor, 24.06.2011 #6
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Mein softwaremäßig gepflegtes Tab mit SSD-Speicher und Windows 7 Ultimate ist aber nicht langsamer als das Tab beim Starten.

    Wobei das ja allerdings nicht gerade ein Argument wäre. Die Zeit hat man doch immer :)

    Man kann aber eben wegen schon genannten Vort/Nachteilen beides miteinander ergänzen.
    Das Netbook ist meiner Meinung nach aber nicht mit dem Tab vergleichbar.
    Ist in allen Belangen viel zu unterschiedlich.

    Eben halt individuell.
     
  7. KeuleHH, 24.06.2011 #7
    KeuleHH

    KeuleHH Android-Hilfe.de Mitglied

    moin moin,
    ich habe mein eeepc gegen das tab getauscht bzw. meine frau hat nun den eeepc.
    ich nutze nur noch das tab.
    vor allem weil es handlich ist, in die jackentasche passt und mich auf dem weg zur arbeit gut unterhält mit musik, video und manchmal auch internet (in der u-bahn ist halt doof mit umts)
    ich vermisse das netbook nicht.
    auch abends auf der couch schnell nochmal was im internet geschaut, mit dem tab alles kein problem und angenehm schnell.

    ich denke für deine zwecke ist das tab genau richtig.
    gruss
    keulehh

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Jejosch, 24.06.2011 #8
    Jejosch

    Jejosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    also ich besitze ebenso ein Netbook und ein Tab. Das Netbook für Texte und Tabellen etc. (Office also für größere Sachen). Das Tab als ständiger Begleiter (Terminplaner, Web, eMail, Musik, Media). Mein Netbook kommt nur noch selten zum Einsatz seit ich das Tab habe. Ich habe sogar mein Handy damit ersetzt.

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  9. Ratman, 24.06.2011 #9
    Ratman

    Ratman Gast

    hatte nie ein netbook, aber im zusamenspiel mit dem ep121 sind 2 barebones und 2 hp pavilions gflogen (verschenkt bzw.ausgeschlachtet) bis auf die starke grafikworkstation (wo drauf auch zufällg div. grafikintensive games laufen die der ep121 ned packt).

    sprich: eigendlich hab i nur mehr 2 tablets wenn man oberes gerät wegdenkt *g*
     
  10. cookies, 25.06.2011 #10
    cookies

    cookies Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi

    Ich hatte seit letztes Jahr im Herbst eine Alternative zu mein Laptop Samsung R60 gesucht. Der Grund besteht darin das bei mir in der Firma der Internetzugang bei einigen Arbeitsplätzen abgestellt würden und ich immer mein Laptop und Surfstick mitnehmen musste. Ich habe dann mit einen Kollegen der ein 10 Zoll Laptop besitzt über Alternativen diskutiert und wir kamen dann auf das Galaxy Tab zu sprechen. Von da ab habe ich mich über das Galaxy Tab im Internet schlau gemacht und habe es dann 3 Wochen später gekauft. Jetzt kann keiner mehr von den Admins in der Firma nachprüfen auf welchen Seiten man surft oder welche Emails um welche Zeit versendet werden weil mann ja auch auf den Pott surfen kann und wer will das nachvollziehen.

    Mein Kollege hat sich auch mittlerweile ein Samsung Tab gekauft und ich könnte ihn von den Vorteilen überzeugen.

    bis dann mal
    schnuckikucki
     
  11. Arcelor, 25.06.2011 #11
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Das ist eine kluge Entscheidung.
    Im Interesse des Betriebes und auch für Dich selbst.

    Gruß,
    Arcelor...
     
  12. Solo2502, 25.06.2011 #12
    Solo2502

    Solo2502 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen.

    Ich hatte vor dem Tab auch ein Netbook, das Toshiba NB100 mit 8,9"-Display.

    Bis ich morgens Kaffee drüber geschüttet habe...

    Seither habe ich das Tab und vermisse das Netbook in keinster Weise. Zum Surfen und Filme kucken gibt's, meiner Meinung nach, nix besseres als ein Tab.
    Und 7" hat noch ne angenehme "Mitnehmgrösse".

    Gruss,
    Manu.

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  13. Glück Ab, 26.06.2011 #13
    Glück Ab

    Glück Ab Android-Experte

    Kann ich nur bestätigen. Mein Laptop staubt ein, seit ich das Tab habe.
    PS: Ich bin Handwerker und könnte mich in der Bahn immer totlachen, wenn Schlipsträger mit Netbook oder IPhone auf einmal Stielaugen kriegen, wenn ich das Tab raushole und damit rumsurfe :cool2:
     
  14. Raynor, 26.06.2011 #14
    Raynor

    Raynor Junior Mitglied

    Texte auf dem Tab runterschreiben ist für mich noch ok, kompliziert wird es, wenn ich einen Absatz verschieben will. Text markieren finde ich mit den Fingern irgendwie schwierig und das Tab ist dann doch nicht so übersichtlich. Mit der Maus markiert sich Text halt doch einfacher für cut, copy&paste.

    Und zwischen Anwendungen wechseln (Word und Browser) ist am Laptop auch einfacher.

    Dafür ist ein 7-Zoll-Tab aber auch deutlich leichter und kompakter - man kann halt nicht alles haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2011
  15. bomb4, 26.06.2011 #15
    bomb4

    bomb4 Neuer Benutzer

    Hallo,

    meine Erfahrungen waren eher ernüchternd mit dem Lenovo IdeaPad s205.

    - Das Display hatte starkes Statc Dithering
    - Verarbeitung billig
    - 1,5 Kilo und Größe wären mir auf dauer doch zuviel geworden
    + Hardware Leistung ist Top

    Zurückgeschickt Galaxy Tab geholt und Glücklich sein :)

    Wenn es doch ein Netbook sein soll würde ich einen Blick auf das neue Asus mit AMD E-350 werfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2011
  16. TobiasKB, 26.06.2011 #16
    TobiasKB

    TobiasKB Threadstarter Neuer Benutzer

    oh, vielen Dank, das hilft mir weiter
     
  17. Arcelor, 26.06.2011 #17
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Raynor gefällt das.
  18. ffnnuu, 27.06.2011 #18
    ffnnuu

    ffnnuu Android-Hilfe.de Mitglied

    "AW: Hat jemand sein Netbook gegen das Galaxy Tab getauscht?"
    Ja!
     
  19. Raynor, 28.06.2011 #19
    Raynor

    Raynor Junior Mitglied

    Funktioniert. Zusammen mit der Logitech DiNovo mini ist das zwar arg zusammengestoppelt (aber immer noch kleiner als ein Netbook). Mal schauen ob die Kombi für mich zuverlässiger tut als nur mit Fingern auf dem Display.

    Hängt aber auch vom verwendeten Office ab, wie ich gerade merke.
     
    Arcelor gefällt das.
  20. Arcelor, 28.06.2011 #20
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Ein Erfahrungsbericht würde mich sehr interessieren.

    Gruß,
    Arcelor...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Galaxy Tab A (2016) SD als internen Speicher formatieren Samsung Galaxy Tab Forum 26.04.2017
Galaxy Tab laed staendig htm Datei herunter Samsung Galaxy Tab Forum 06.11.2016
Du betrachtest das Thema "Hat jemand sein Netbook gegen das Galaxy Tab gestauscht?" im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum",