Micro-Sim steckt fest, wie rausbekommen

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Micro-Sim steckt fest, wie rausbekommen im Samsung Galaxy Tab Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
onemaster

onemaster

Enthusiast
Hallo,
habe die ganze Zeit ne MicroSim im Tab genutzt, jetzt wollte ich die Sim wechseln aber die MicroSim steckt fest und ich komme so nicht dran.

Ich schätze ich muss das Gehäuse öffnen um ranzukommen, oder eben einschicken.
Gibts ne brauchbare Anleitung wie man da rankommt?

Habe zwar eine gefunden wie man das Tab öffnet aber leider nicht wie man an den SimSlot kommt
 
flatratte

flatratte

Stammgast
Bei meinem Tab reicht es die SIM-Karte mit dem Fingernagel reinzudrücken um sie zu entriegeln. Sie kommt dann von selbst raus. Das funktioniert bei allen SIM-Karten, die ich in meinem Tab benutze (3 verschiedene, waren aber auch schon andere drin) - und das bei Handschuhgröße > 10 mit entsprechenden 'Worscht-Fingern'!
Für meine Begriffe ist das genial gelöst, daß man an die Karten kann ohne irgendwelche Rückwände zu entfernen ...
Gruß
Flatratte
 
J

jpmmuc

Fortgeschrittenes Mitglied
onemaster schrieb:
Hallo,
habe die ganze Zeit ne MicroSim im Tab genutzt, jetzt wollte ich die Sim wechseln aber die MicroSim steckt fest und ich komme so nicht dran.
Redest Du wirklich von einer Micro SIM, die Du ohne Adapter in den Einschub gefummelt hast? Dann bleibt wohl nur, mit einer entsprechend dünnen Pinzette das Teil wieder rauszufummeln.

Jpmmuc
 
onemaster

onemaster

Enthusiast
Ne mit Adapter. Allerdings muss die sim wohl nen mm übergestanden haben so dass sie das innen irgendwie verhakt hat.
Hatte die Kombi auch schon im Sensation, da hat sich das auch etwas verkantet aber da kommt man leichter dran.
Warn dummer Fehler die ins Tab zu stecken
 
D

digiman25

Neues Mitglied
ich hab auch eine Micro-Sim mit Adapter. Wenn es klemmt, dann gehe ich mit einem schmalen, harten Kuststoffstreifen zwischen SIm und Kontakt. Dann kann ich sie wieder rausfummeln. Das Zerlegen vom gehäuse wirst du dir sparen könne. meist sitzt die SIm in einem relativ geschlossenen Slot.

Gruß aus Lippe
Walter
 
flatratte

flatratte

Stammgast
Habe Mini- und Mico-SIM verwechselt. Benutze natürlich nur ganz schnöde Mini-SIM's ... Sorry
Flatratte
 
C

cadystyle

Ambitioniertes Mitglied
Hi
mir ist das selbe passiert und habe es mit viel Mühe rausgeholt
das eine Problem sind die Kontakte die Gegen die Laufrichtung stehen da wirst du event. das Problem haben die sie danach zu sehr verbogen sind, aber auch das kann man wieder richten. Vorweg du brauchst 2 Nadeln am besten Nähnadeln die ein wenig dicker sind.
Dann von der einen Seite fixieren und mit der anderen Nadel genau in die Stirnseite der Simkarte reinpiksen. ist Gefummel hoch 10 aber irgendwann kriegst du sie raus. Jedenfalls hab ich es so geschafft. Die Kontakte waren wie beschrieben leicht verbogen aber die kannst du sachte wieder gerade biegen, alles geht seitdem wunderbar bei meinem Tab

Viel Erfolg
 
onemaster

onemaster

Enthusiast
Muss ich mal versuchen, hoffe das klappt. Danke für den Tipp
 
M

mthopesch

Neues Mitglied
digiman25 schrieb:
ich hab auch eine Micro-Sim mit Adapter. Wenn es klemmt, dann gehe ich mit einem schmalen, harten Kuststoffstreifen zwischen SIm und Kontakt. Dann kann ich sie wieder rausfummeln. Das Zerlegen vom gehäuse wirst du dir sparen könne. meist sitzt die SIm in einem relativ geschlossenen Slot.

Gruß aus Lippe
Walter
Top Tipp! Habe eine alte EC-Karte kleingeschnítten und klappte nach 2min. fummeln.
Danke Walter,
Markus
 
C

CBH791

Neues Mitglied
@cadystyle
Du bisch Beste
ich hab neues Tablet die Micro Sim in der Hand es macht schwups drinnen und hängt fest ich denke nur Oh Fuck suche kurz im Internet sehe Deinen Post und denke Nähnadeln hab ich Probiere ich aus Gesagt getan nach ca 12 Sekunden einsatzbereites Tablet!!!
Vielen herzlichen Dank für die Rettung!!!!
 
boombangDD

boombangDD

Neues Mitglied
dünnes Stück Plastik zurecht schneiden. testen ob sich zwischen Kontakte und sim schieben lässt. dann ein tröpfchen! sek.kleber auf die seite richtung sim, zwischen stecken, kurz warten, ziehen ...