SGT "vergisst" Sitzungs-Cookie

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SGT "vergisst" Sitzungs-Cookie im Samsung Galaxy Tab Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
G

gomt

Neues Mitglied
Bei meiner Theaterkarten-reservierung muß man sich zunächst einloggen; dann kommt nach einigen weiteren Bildschirmen (noch eingeloggt) der Saalplan mit Java erzeugt und in dem Moment ist das Login vergessen. Mir scheint der Java-aufruf löscht das Cookie. Habe dies auch mit anderen Brausern versucht, gleiches Verhalten.

Interessanter Weise ist dies beim Galaxy S nicht der Fall, beide mit Firmware Version 2.2 und auch sonst gleiche Einstellungen.

Gibt es eine Lösung dafür?
 
Zuletzt bearbeitet:
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
user agent auf desktop ... dann müsste es hinhauen.
(und zusätzlich alle alten cookies löschen, dann das ganze nochmals versuchen)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gomt

Neues Mitglied
Ein user agent ist der client der die Anwendersoftware, zb. Webbrowser, e-mail Prog. uä mit der Außenwelt verbindet, vereinfacht auch für Webbrowser.

Mein Problem ist, daß egal mit welchem Webbrowser, in einer Sitzung durch Aufruf von Java, das Login zurückgesetzt wird, und man wieder von vorne einloggen muß; um nachher wieder an der gleichen Stelle rauszufliegen.
Dies geschieht nur beim Samsung Tab, beim Galaxy S ist der Vorgang normal.
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
gomt schrieb:
Ein user agent ist der client der die Anwendersoftware, zb. Webbrowser, e-mail Prog. uä mit der Außenwelt verbindet, vereinfacht auch für Webbrowser.
Es freut mich, dass du in wiki nachgeschaut hast, was ein user agent ist ... bei browsern auf smartphones bestimmt dieser sog. user agent die art und weise, wie eine hp dargestellt werden soll (zb. mobil, desktop, usw.) ... desktop bedeutet, vereinfacht gesagt, dass die hp so erscheint, wie man es auf einen "standgerät" oder klapprechner gewohnt ist!
 
R

Ratman

Gast
schon mal darüber n wa chgedacht, das eventuell mehr java benötigt wird, als das tabbi liefern kann?
is ja doch eher rudimentär, was unser tabbi da hat ...
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Ratman schrieb:
schon mal darüber n wa chgedacht, das eventuell mehr java benötigt wird, als das tabbi liefern kann?
is ja doch eher rudimentär, was unser tabbi da hat ...
Java wird vom jeweiligen browser bereitgestellt, hat somit mit dem tab nichts zu tun ... und rudimentäres java ... naja, es gibt auch nicht ein bisschen schwanger ... entweder der browser unterstützt java, oder eben nicht!
 
R

Ratman

Gast
entweder der browser unterstützt java-script, oder eben nicht.
java kommt vom system
das sind 2 verschiedene dinge ...
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Ratman schrieb:
entweder der browser unterstützt java-script, oder eben nicht.
java kommt vom system
das sind 2 verschiedene dinge ...
... ja, vom "serversystem" und nicht vom tab!
 
G

gomt

Neues Mitglied
Warum läuft es dann am Galaxy S anders als am Galaxy tab?
gleicher Firmwarestand etc. und habe es auf beiden mit verschiedenen Browsern versucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
gomt schrieb:
Warum läuft es dann am Galaxy S anders als am Galaxy tab?
gleicher Firmwarestand etc.
Das ist wirklich ein mysterium!
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
gomt schrieb:
... nach einigen weiteren Bildschirmen (noch eingeloggt) der Saalplan mit Java erzeugt und in dem Moment ist das Login vergessen. Mir scheint der Java-aufruf löscht das Cookie. Habe dies auch mit anderen Brausern versucht, gleiches Verhalten.

Interessanter Weise ist dies beim Galaxy S nicht der Fall, beide mit Firmware Version 2.2 und auch sonst gleiche Einstellungen.

Gibt es eine Lösung dafür?
Kommt die "saalseite" als popup, dann könnte vielleicht ein fehlerhafter popupblocker der übeltäter sein!
 
R

Ratman

Gast
rolituba schrieb:
... ja, vom "serversystem" und nicht vom tab!
welcher server? vom server kommen die daten, interpretiert wirds am client!

langsam zum mitschreiben - als erklärung, wies am pc is, weils ned viel anders is:
java-script: wird vom browser mitgeliefert (und gern auch mal falsch interpretiert)
java: mußt du nachträglich installieren - z.b. sun-java. früher gabs von m$ auch noch eins, das nie wirklich funzte.

am tabbi is es genau so ...
java-script wird vom stock-browser geliefert, und von allen anderen mitverwendet.
java wird vom tabbi-system unterstützt. da es aber kein vollständiges java is, gehen viele websites nur eingeschränkt oder gar nicht --> java-chats, viele ebanking-seiten, java-video, ...


und nur weil was am sgs geht, heißts ned, das es am tabbi rennt.
das sind zwar ähnliche, aber nicht gleiche systeme und hardware.
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
... war ein missverständnis, ich meinte immer java-script und nicht diese aufgeblasenen java-apps von sun udgl., die kein seriöser heimseitenbastler einbaut!
 
R

Ratman

Gast
java applets sind wieder was anderes ...

aber java is schlecht - i weiß - drum besteht a is halbe android und alle apps daraus
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
... eigentlich war ich der meinung, dass es hier ums dom-scripting in BROWSERN geht und nicht um grundsätzliche C-derivaten-programmierung! ... wobei a themenverfehlung is ja schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ratman

Gast
ich wollt ja anfangs nur sagen damit, das eventuell von sgt-java(script) etwas zu viel verlangt wird von der seite, die ned geht
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Ratman schrieb:
ich wollt ja anfangs nur sagen damit, das eventuell von sgt-java(script) etwas zu viel verlangt wird von der seite, die ned geht
Hick- hack-ende. Bei mir war die luft sowie schon draussen ... ;-)