Tab hat sich aufgehangen, nichts geht mehr

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tab hat sich aufgehangen, nichts geht mehr im Samsung Galaxy Tab Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
K

Kelra

Neues Mitglied
Hi,

ich hab folgendes Problem:

Mein Tab hat sich beim laden aufgehangen, und es regt sich nichts mehr.
Die 4 Anddroid-Tasten leuchten dauerhaft, und auch beim Ausschaltknopf-dauerdrücken geht es nicht aus, sondern seltsamerweise geht dabei die Foto-LED an und aus.
HArdreset hab ich versucht, kein Erfolg.

Hoffentlich weiß einer Hilfe, das stresst mich gerade echt reichlich...

MfG, Kelra
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

wenn Du den Power-Knopf 10 Sekunden gedrückt hälst sollte es auch ausgehen! 10 Sekunden können aber lang sein! Bisher hat das auch bei jedem funktioniert ...

Viele Grüße
Handymeister
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
... hast den hard reset nur versucht, oder auch gemacht! In das recovery menü kommst nur, wenn das tab neu bootet ...
 
K

Kelra

Neues Mitglied
Hi,

dden Ausschaltknopf hab ich mitgezählte 45 sekunden lang gedrückt, mehfach sogar, das einzige was dabei an und aus geht ist die Foto-LED.
Nachdem irgendwann der Akku leer war sind zwar auch die 4 Android-Tasten endlich mal ausgegangen, haben aber nach dem anschließen des Ladegerätes sofort wieder zu leuchten begonnen.
Deen Hard-Reset hab ich nur versuchen, und nuicht durchführen könen, da die Taastenkombination keine Reaktion herrvor ruft...

TUt mir leid dass ich es nicht besser beschreiben kann, aber das sind die einzigen Symptome...


MfG, Kelra
 
rolituba

rolituba

Ehrenmitglied
Wenn du weder starten kannst, noch in irgendeinen modus kommst dann ist entweder der bootloader hinüber, oder irgendein hardwareteil ist geschrottet ... leider ...
 
K

Kelra

Neues Mitglied
Na super...

wie kann denn sowas passieren? Habs ja einfach nur ans Ladegerät gehängt, und kurz drauf hats den Geist aufgegeben...
 
W

wilpetri

Neues Mitglied
Ich kann dir nur raten: Frag woanders!
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Was willst Du uns denn damit sagen?
 
Christof

Christof

Experte
Kelra schrieb:
Na super...

wie kann denn sowas passieren? Habs ja einfach nur ans Ladegerät gehängt, und kurz drauf hats den Geist aufgegeben...
War es das Ladegerät was Du immer benutzt hast oder ein anderes?
 
fischiimnetz1

fischiimnetz1

Neues Mitglied
Also bei mir hat es nicht gereicht den Powerknopf zu drücken. Es starte zwar immer neu doch es blieb beim Samsung Logo hängen. Habe dann das Akku leer werden lassen doch das half auch nicht. Habe das dann nach der Anleitung gemacht und schon klappte es.
 
1

1sthandy

Gast
fischiimnetz1 schrieb:
Also bei mir hat es nicht gereicht den Powerknopf zu drücken. Es starte zwar immer neu doch es blieb beim Samsung Logo hängen. Habe dann das Akku leer werden lassen doch das half auch nicht. Habe das dann nach der Anleitung gemacht und schon klappte es.
Du hast ja auch das Tab2. Außerdem wurde weiter weiter oben gefragt, ob im RecoveryMode der hard reset auch gemacht wurde.

Hier also nochmals die Anleitung für das P1000:
Ein Hard reset setzt das Telefon wieder auf den Auslieferungsstand zurück.

1. Gerät ausschalten, dann Volume Up und Power drücken.
2. Dann Power button los lassen wenn das Samsung logo zusehen ist, aber noch weiter Volume Up gedrückt halten bis das recovery screen erscheint.
3. benutze die Lautstärkebuttons zum navigieren im Menü und wählewipe data / factory reset. Drücke Home zum auswählen.
4. Drücke Volume Up zum fortfahren.
Das Galaxy Tab beginnt mit dem Hardreset
 
E

Engel 77

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe auch das Problem das mein Tab nicht mehr startet. Es schaltete sich heute plötzlich aus und startete neu. Doch weiter als zum Samsung Logo kommt es nicht.
In das Recovery Menü komme ich, doch beim ausführen des factory resets bekomme ich eine Fehlermeldung: E:install_application_for_costumer:Can't mount /preload
your storage not prepared yet. please use UI menu for format and reboot actions. copy application failed.

Und bei whiping data steht noch: E:format_volume: rfs format failed on /dev/block/mmcblk0p2

Das Gerät wurde nie gerootet sondern ist noch im Originalzustand (bis auf die updates über Kies).

Liegt das an der internen Speicherkarte? Gibt es eine Möglichkeit es wieder zum laufen zu bringen. Garantie besteht keine mehr.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
 
N

Natalie hjdk

Neues Mitglied
Ich habe so ein ähnliches Problem..
Mein tablet ist aufeinmal haengen geblieben und ich konnte keine knoepfe mehr betaetigen ich dachte es 'beruhigt' sich von selbst,also habe ich es in ruhe gelassen und mich anderweitig beschaeftig.
Als ich gucken wollte ob es wieder funktioniert war es schwarz,als wenn es sich ausgeschaltet haette.
Es reagiert weder auf die Knöpfe,noch auf das ladekabel,obwohl der akku eigentlich voll sein muesste...
was soll ich tun ?
 
K

kartofeln

Neues Mitglied
ich habe auch (fast) dasselbe Problem.
Vor mehr als einem Jahr habe ich das Tab gerootet und CM 9 drauf geflasht. Es hat ohne Probleme gelaufen. Erst vor etwa einem Monat während der Nutzung hat sich das Tab hängen geblieben (schwarze Bildschirm + alle 4 Softkeys waren an). Durch Drücken des Power-Buttons 10 Sekunden lang ist das Tab aus. Bildschirm ist aus (kein Hintergrundbeleuchtung) und Softkeys waren aus. Danach kann das Tab nur (fast) zufällig eingeschaltet werden.

mit (fast) zufällig meine ich, dass wenn ich das Tab Übernacht aus lasse, lässt sich das Tab am nächsten Tag einschalten. Leider nur für ein Paar Minuten oder Stunden. Ein mal hat das Tab mehr als 24 Stunden "am Leben" gehalten. Ich habe folgendes gemacht:
# Hardreset (ins Recovery booten und Dalvik, Cache und User-data löschen)
# Restocken (aus https://www.android-hilfe.de/forum/...ow-to-jb-cm10-x-version-4-x-x-mtd.324454.html bis vor dem Overcome Kernel).
# Nach dem Restocken, ohne einzurichten, direkt Overcome und CM9 bzw. 10 drauf geflasht. Einrichtung unter CM9 bzw. 10 hat funktioniert und wieder hängen geblieben.

Es hat nichts geholfen, gleiche Verhalten

Der Zeitpunkt, wann das Tab hängen bleibt, ist zufällig. Ich kann kein Muster finden. Spricht:
# kurz nach dem booten (vor, während oder nach Samsung Boot-Logo und -Musik)
# beim Scannen von Speicher.
# beim Installieren von Apps
# beim nichts tun. Es wacht nicht mehr vom Schlafmodus.
# beim Abspielen von Youtube-Vids. (habe schon geschafft, mehrere Youtube-Vids anzuschauen bis das Tab hängen geblieben ist)
# auch während Streaming von Vids aus NAS

Alle Versuche sind mit und ohne SIM- und SD-Karte durchgeführt.

Ich war schonmal beim Samsung-Store in Frankfurt. Der Service-Mitarbeiter meint es ist Software-Fehler und verlangt 25 Euro, um neue Software zu flashen. Natürlich ohne Garantie, dass das Tab wieder normal läuft :( Ich vermute, die nehmen auch Odin zum Flashen.

Ist es Software-Fehler? oder Hardware-Fehler? alle Versuche sprechen sowohl Software- als auch Hardware-Fehler.

Idee?

Danke.
 
D

doktor291

Neues Mitglied
Der Beitrag ist schon alt, aber ich muss Danke sagen.

Mein Tab P-GT7500 hat sich vorhin im Internet aufgehangen. nichts ging mehr und der Monitor wurde auf einmal schwarz. Beim Handy nehme ich die Batterie raus, beim computer ziehe ich den Netzstecker.
Hier war ich sprachlos bis ich diesen Beitrag gefunden habe.

Danke für den Tipp.

Leider steht er nicht im Handbuch, glaube ich.

Danke
Danke
Danke
 
C

Coach1953

Neues Mitglied
Handymeister schrieb:
Habe das gleiche Problem...wenn ich den Powerknopf 10 Sekunden halte, wird der Bildschirm schwarz, danach bootet er ich wieder aud die Alt Anzeige SAMSUNG, wie es vorher war...was kann ich tun? Danke für die Hilfe
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Das nennt man "Bootloop". Dagegen hilft allenfalls, eine frische Firmware mit Odin zu flashen und anschließend ein Reset auf Werkseinstellungen im Recovery. Achte darauf, eine Firmware mit passenden ProductCode zu flashen.
 
Ähnliche Themen - Tab hat sich aufgehangen, nichts geht mehr Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
Galaxy Tab 5se