Browser belegt 10GB? Speicher voll?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Browser belegt 10GB? Speicher voll? im Samsung Galaxy TabPRO (T325N/T520N/T900) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

moondryl

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe hier ein kleines Problem mit dem Tablet meiner Eltern. Ihr interner Speicher scheint voll zu sein. Kein Problem, Übeltäter ist laut Speichermanagement der Browser mit 10GB???
Über einen Dateibrowser nachgeschaut und tatsächlich; über 10GB.
Es scheinen vor allem png-Dateien zu sein, die ich aber weder mit dem Tab, noch mit dem Laptop öffnen kann.
Diese befinden sich in den Ordnern "Tablet\Android\data\com.sec.android.app.sbrowser\files\Pictures\com.sec.android.app.sbrowser\TabManager\FullScreenBitmap" und dann in den Unterordnern "Instance1" und "Instance2".
Das ganze gibt es aber auch nochmal in dem Ordner "Tablet\Android\data\com.sec.android.app.sbrowser\files\Pictures\com.sec.android.app.sbrowser\TabManager\TabBitmap" und dann wieder in den Unterordnern "Instance1" und "Instance2".
Die png-Dateien sind einfach nur numeriert.

Könnt Ihr mir bitte sagen, was das denn bitte für Dateien sind, wo und wie die entstanden sind und ob ich sie gefahrlos löschen kann?

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Grüße

Dominik
 
timmylein

timmylein

Experte
Gehe am besten unter Systemeinstellungen , Anwendungen ,Internet bzw. Browser und lösche hier Daten und Cache.
Diese Dateien sind sämtliche Bilder der besuchten Webseiten ,die problemlos gelöscht werden können.
Du kannst auch die Dateien direkt löschen.

Installiere Deinen Eltern einen Cach Cleaner aus dem Playstore, damit sich nicht wieder so eine Unmasse Müll ansammelt - z.B Clean Master.

Im Browser kann man auch direkt den Cache und Verlauf löschen .
 
M

moondryl

Neues Mitglied
Super vielen Dank für die schnelle Antwort!
Dann weg damit.

Aber mich wundert, dass er sowas dauerhaft speichert?
Ich nutze auf meinem Handy Dolphin und da ist sowas noch nie passiert.
Meine Eltern nutzen den Standard-Browser. Ist doch schon seltsam, dass er das nicht automatisch löscht oder?
 
timmylein

timmylein

Experte
Ja leider löscht der Standardbrowser nicht automatisch .
 
D

dTr13B

Neues Mitglied
Bei mir (Samsung Note3) hat da folgendes geholfen damit man den Ordner nicht jedesmal manuell löschen muss:
1.Im Datei-Explorer (Eigene Dateien o.ä) Häkchen in den Einstellungen bei "Ausgeblendete Dateien anzeigen" und "Dateiendungen einblenden" setzen.
2.Den Ordner "Android\Data\com.sec.android.app.s.browser" löschen.
3.Eine 0 Byte (Dateigrösse)-Datei entweder neu anlegen (funzt bei manchen Android-3.Anbieter-Dateiexplorern, ansonsten auf dem PC z.B. eine 0-Byte-Text-Datei neu anlegen und danach Datei-Erweiterung ".txt" aus dem Dateinamen löschen so dass sie zu einer einfachen Datei ohne Programmzuordnung wird) oder im Android-DateiExplorer eine bereits vorhandene, wichtig: ohne vorausgehenden Punkt im Dateinamen (also nicht ".nomedia" z.B., da lässt sich in den meisten Android-Explorern dann später nicht mehr der Dateiname komplett umbennen d.h. das ".nomedia" bzw. alles was hinter einem Punkt steht wird als Dateierweiterung automatisch hintendrangesetzt) nehmen (ich selbst hab die Datei "facedata" aus dem Ordner ".face" dafür genommen) und in den Ordner "Android\Data" hereinkopieren.
3. Die Datei dann in "com.sec.android.app.sbrowser" umbenennen und gut ist...:
Der StockBrowser kann nun den besagten Ordner nicht mehr neu anlegen beim nächsten Browsen weil der Name bereits von der 0-Byte-Datei belegt ist. Der Browser funzt zumindestens bei mir ansonsten ganz normal wie früher...

Das ganze funktioktioniert auch bei anderen unerwünschten Ordnern wie z.B. beim vorab schon genannten ".face"-Ordner der die Dateien für die Gesichtserkennung enthält bzw fürs facetagging in der Foto-Galerie und den Kontakten zuständig ist oder dem Ordner "DCIM\.thumbnails" der manchmal tonnenweise zwischengespeicherte Thumbnails längst gelöschter Fotos aus der Galerie noch enthält. Beide Ordner halte ich persönlich daher schon allein auch im Hinblick auf Datenschutz schon als sehr bedenklich...die Thumbnails werden auch ohne den Cache-Ordner selbst bei Ordnern mit mehreren hunderten Bildern ruckzuck jedesmal wieder neu aufgebaut es kostet also nur ein klein bisschen mehr Akkukapazität wegen höherer Prozessorauslastung zu Gunsten des Gesparten Speicherplatzes und der forensischen Sicherheit.

Umgekehrt geht das ganze übrigens auch: man kann auch einzelne Dateien dem App-zugriff entziehen indem man einfach einen Ordner mit dem selben Namen anstatt der Datei anlegt...
 
Zuletzt bearbeitet: