Automatische Abschaltung Mobiler Netze LTE auf der Galaxy Watch4

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatische Abschaltung Mobiler Netze LTE auf der Galaxy Watch4 im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

skyworm

Ambitioniertes Mitglied
Moin.
Ich weiß nicht ob ich das eventuell übersehen habe, aber ich suche nach einer Möglichkeit das die Uhr nur Mobile Netze aktiviert, wenn sie getragen wird.

Das Problem ist, das ich die Watch 4 Classic LTE mit aktivierter E-Sim nur in der Freizeit trage. Vergesse ich sie auszuschalten.
Bin ich nun irgendwo unterwegs wo ich mit dem Phone keinen Empfang habe, landen die Anrufe auf der Uhr und werden mir anschließend nicht mal auf dem Phone als Verpasst angezeigt...

Das ist natürlich sehr unglücklich wenn ich wichtige Anrufe erwarte.
 
O

oxeye

Stammgast
Hm, wüsste nicht, das es eine Funktion oder App gibt welche das steuert. Es gibt nur E-Sim an (automatisch) oder aus. Und wenn sich die beiden Geräte zu weit von Bluetooth oder WLAN trennen, schaltet sich die E-Sim ein wenn aktiviert. Was ja auch Sinn der Sache ist.

Ich verstehe was du meinst, aber ich glaube das ist nicht möglich. Auch bei einer Drittanbieter App müsste diese ja unabhängig vom Smartphone nur auf der Uhr laufen und ständig überprüfen ob sie getragen wird oder nicht.
Die Uhr an sich selbst kann das, zB durch die Schlaffunktion oder Aktivitätserkennung. Sollte also grundsätzlich keine Problem sein. Aber da müsste Samsung jetzt eine Funktion mit deinem Wunsch bereitstellen. "Mobile an wenn getragen"
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Ist nen bissel tricky... Man könnte es evtl. über den Provider lösen, dass man entweder auf eine reine Datenkarte umstellt oder die Anrufe nur auf der SIM des Handys ankommen lässt. Hat aber den Nachteil, dass dann auch keine Anrufe rein kommen, wenn man mal nur mit der Uhr unterwegs ist.
Andere Möglichkeit: Immer in den Flugmodus, wenn die Uhr nicht getragen wird, aber dafür bräuchte man evtl. eine Drittanbieter App, denn das geht mit Hausmitteln mWn nicht.
Evtl. auch eine Form von Geofencing, dass die Uhr in einem gewissen GPS Radius oder bei der Verbindung mit einem bestimmten WLAN keine Anrufe annimmt. Wobei ich diesbezüglich überrascht bin, dass sie Anrufe annimmt, wenn sie im heimischen WLAN eingebucht ist. Denn dann sollte eigentlich LTE sowieso ausgeschaltet sein.
 
O

oxeye

Stammgast
Was ist denn da jetzt "nen bissl tricky"? Du fängst immer mit einer Möglichkeit an, schreibst dann aber am Ende das es doch irgendwie nicht geht. Also gibt es keinen Trick (tricky).

Es geht halt nicht.
Ich kann auch einfach schreiben "eine Möglichkeit wäre Flugzeuge mit Solarzellen fliegen zu lassen". Geht aber doch irgendwie auch nicht. Bringt auch keinen weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
@oxeye
"tricky" heisst nicht, dass es einen Trick gibt, sondern dass es knifflig ist (so auch die Übersetzung aus dem Englischen). Und damit kann man auch ausdrücken, dass es zwar Lösungen gibt, die primär ans Ziel führen, sekundär aber einen Haken haben. Und dass ich nicht immer Lösungen aus dem Ärmel zaubere liegt vielleicht daran, dass ich keine Lust habe, die Recherche für Drittanbieter Apps oder Umsetzungen per Geofencing (wie im o.a. Thread) zu suchen, da ich persönlich dieses Problem nicht habe. Ich stelle eine eigene Idee für einen Lösungsansatz zur Verfügung. Wer sich diese zueigen machen will und von dort aus weiter recherchieren will, ist herzlich willkommen. Wer damit nichts anfangen kann, kann gerne weiter scrollen oder selbst bessere Ideen oder Lösungsvorschläge liefern.

Die Arbeit mit jeglicher Art von Gadget ist immer "tricky", da man selbst nicht der Hersteller / Erfinder / Produzent ist und somit gezwungen ist, viele kleine Einzelinformationen zusammen zu tragen, bis man die für einen persönlich beste Lösung hat. Und je nach Softwarestand, Länderversion o.ä. sind diese Lösungen dann auch niemals allgemeingültig.

Um nochmal konkret zu werden: Du schreibst, dass eine Drittanbieter App ja überprüfen müsste, ob die Uhr getragen wird... Die Uhr selbst macht dies ja bereits und wer sagt Dir, dass es nicht einen Drittanbieter gibt, der genau diese Trageerkennung anzapft? So wie es einen anderen Drittanbieter gibt, der über die Benachrichtigungsfunktionen die Einblendung der Default Uhr bei Benachrichtigungen etwas verzögert... kann man im Internet finden, man muss nur suchen.

Kleine Ergänzung: Es gibt Flugzueuge die mit Solarzellen fliegen... habe ich selbst schon daran gearbeitet. Hauchdünne biegsame Solarzellen, die auf den Tragflächen eines Motorseglers montiert werden... Das Flugzeug – icaré 2
Recherche ist alles ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von skiskipowski - Grund: Ergänzung
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
@skyworm Was mir aktuell noch nicht ganz klar ist: Willst Du auch zwischendurch mal mit der Uhr eigenständig Anrufe erhalten, oder benutzt Du für den Empfang von Anrufen ausschließlich das Handy? Dann ließe sich das über den Provider regeln, indem entweder die Option der Anrufe von der Karte genommen wird oder ein reiner Datentarif angesetzt wird. Dann signalisiert die Uhr noch den Eingang von Anrufen, wenn sie per Datenverbindung mit dem Handy verbunden ist (getriggert vom Handy), nimmt aber keine Anrufe an, wenn das Handy offline ist.
 
O

oxeye

Stammgast
@skiskipowski
Sorry, auch dieser Beitrag ist wieder nur bla bla. Ich kann immer einfach schreiben es "könnte" ja eine Drittanbieter App geben. Wenn du hier eine präsentierst welche das kann, dann bekommst du einen Daumen hoch. Denn ich habe die Recherche im Gegensatz zu dir betrieben und behaupte es gibt keine.

Und mit den Flugzeugen weißt du genau wie das gemeint war. Mir ist schon klar, dass es welche mit Solarzellen gibt. Ich rede aber von anderen Flugzeugen, dass weißt du genau.

Fazit :
Hätte könnte vielleicht helfen dem Thread Ersteller nicht weiter. Ich bin raus

Option Anrufe von der Esim nehmen geht zumindest bei Vodafone nicht. Habe schon mal nachgefragt, man sagte nein. Dann muss man eine seperate Esim nehmen. Ich wollte mal vermeiden, dass mein Laptop mit Esim nicht immer mitklingelt, sondern nur Daten emofängt
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
@oxeye Wenn DIR PERSÖNLICH meine Antworten nicht weiter helfen, dann scrolle doch einfach weiter und lass mich in Ruhe. Wenn sie dem Themenersteller nicht weiter helfen, kann er/sie/es mir dies dann gerne selbst mitteilen.

Und bzgl. der Flugzeuge weiss ich nicht was Du meinst, wenn Du Dich so allgemein und schwammig ausdrückst. Meine Antwort war technisch korrekt, wenn Du etwas anderes meinst, obliegt es nicht mir, etwas in Deine Aussage hinein zu interpretieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
oxeye schrieb:
@skiskipowski
(...)
Option Anrufe von der Esim nehmen geht zumindest bei Vodafone nicht. Habe schon mal nachgefragt, man sagte nein. Dann muss man eine seperate Esim nehmen. Ich wollte mal vermeiden, dass mein Laptop mit Esim nicht immer mitklingelt, sondern nur Daten emofängt
Dann vielleicht nochmal bei Vodafone anrufen und hoffentlich jemanden am Telefon haben, der/die sich auskennt. Man selbst kann das leider nicht machen (bei O2 durch den Kunden machbar) aber die Mitarbeiter von Vodafone können das einstellen. Ich hatte es bei meinem Laptop und Tablet entsprechend eingstellen lassen.
Quelle: One Number esim Anrufe deaktivieren (Vodafone Forum, nur mit Anmeldung)
 
S

skyworm

Ambitioniertes Mitglied
@skiskipowski Wenn ich die Uhr trage, dann soll sie natürlich auch für Anrufe/SMS genutzt werden, wenn mal das Phone gerade nicht dabei ist.
Ansonsten kann ich mir die Multi Sim ja eh sparen...

Wie gesagt, wenn die Uhr nicht getragen wird, und ich nur mit dem phone unterwegs bin, nimmt sie die Anrufe "entgegen", wenn ich zu def Zeit mit dem Phone kein Empfang habe.
Der verpasste Anruf wird dann aber nicht auf dem Phone angezeigt, sondern nur auf der Uhr, die dann aber ja nicht dabei ist.
So merke ich dann erst zu Hause das Jemand versucht hatte mich zu erreichen...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
O

oxeye

Stammgast
@skyworm
Ich habe das Szenario gerade durch Zufall ausprobiert. Meine Uhr lag zu Hause auf der Ladestation und ich war nur mit dem Handy unterwegs. Dabei war es aber ausgeschaltet, was ich nicht bemerkt hatte. Es viel mir erst auf, als ich wieder zu Hause war und einen verpassten Anruf auf der Uhr hatte.
Dann habe ich das Handy eingeschaltet und erhielt auch dort die Nachricht in der Telefon App über einen verpassten Anruf. Das ist doch dasselbe wie bei dir, nur dass mein Handy ausgeschaltet war anstatt ohne Empfang wie bei dir?
Also würde ich sagen, dass es eigentlich grundsätzlich funktionieren sollte, sobald dein Handy wieder Empfang hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skyworm

Ambitioniertes Mitglied
@oxeye Also bei mir ist das nicht so. Telekom Netz und Multi Sim / E Sim für die Uhr.

Ich habe das schon bestimmt mit 20-30 Anrufen gehabt. Da ich mein Phone beruflich nutze.

Nie wurde ich auf dem Smartphone benachrichtigt.

Erst als ich zu Hause und die Uhr zur Hand war.

Aber gut, ist jetzt mittlerweile sowieso egal.
Ich habe die E-Sim von der Uhr entfernt und gekündigt. Seit dem läuft alles wieder wie all die Jahre zuvor.

Dafür nehme ich nun halt das Phone wieder zum Sport mit.