Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bluetooth Audioqualität des Galaxy Xcover Pro bei mehreren Verbindungen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluetooth Audioqualität des Galaxy Xcover Pro bei mehreren Verbindungen im Samsung Galaxy XCover Pro Forum im Bereich Samsung Forum.
D

Devilswon

Neues Mitglied
Seit bald 2 Wochen bin ich Besitzer des Xcover Pro. Ich habe mich entschlossen mein „altes“ Huawei P30, trotz deutlich überlegender Hardware, durch das Xcover Pro zu ersetzen. Gründe sind vor allem der wechselbare Akku (wie sehr ärgerte mich die Politik der meisten Hersteller die Akkus fest zu verbauen), der Wasserdichtigkeit und der freien Nutzung normaler Micro SD Karten (Es ärgerte mich neben dem festeingebauten Akkus meines P30, dass Huawei ein Vermögen für ihre beschi…. Nm Karten haben wollte. (256 Gb bei 100 Euro..)


Ich habe ein Bluetoothproblem, was sich aber für mich eingrenzen ließ. Sobald mehrere Geräte (Smartwatch und Bluetooth Lautsprecher oder BT-Autoradio) mit dem Xcover verbunden sind, ist die Audioqualität herabgesetzt. Bei genauem Hinhören „kratzt“ die Musik in den Höhen. Fällt sicher nicht jedem sofort auf… Ähnlich einer schlechten mp3 Qualität mit niedriger Bitrate. Ist nur der Lautsprecher gekoppelt, ist alles gut und die Qualität ist wie sie sein soll. Dies soll ebenfalls bei allen aktuellen Samsung Geräten der Fall sein.

Kennt jemand die Probleme bereits? Was sagt, bzw. wie steht ihr dazu?

Etwas ärgerlich ist das Ganze schon. Ich möchte aber keinesfalls wieder ein Gerät mit fest verbautem Akku und würde es nur ungern wieder abgeben. Auf dem Markt gibt es schlicht kein Smartphone mit Wechselakku und der aktuellen recht guten Hardwareperformance.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: aufgeteilt, Gruß von hagex
Q

Quetsch

Neues Mitglied
@Devilswon
Ich habe es selber noch nicht beobachtet, da ich BT nur selten verwende.
Aus dem Bauch heraus würde ich mal vermuten, dass es evtl. am SBC Codec liegt. Leider scheint dieser der einzig unterstützte BT Codec sein, kein aptX, AAC oder LDAC.

Dieser Codec ist leider anfälliger für Schwankungen der Bitrate.
Ist aber nur eine Vermutung.
In den Entwickleroptionen ist leider deutlich weniger einstellbar als auf anderen Telefonen mit z.B. Snapdragon SOCs.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

Devilswon

Neues Mitglied
Ja, das mit den fehlenden anderen Codecs ist mir leider auch vor dem Kauf bereits bitter aufgestoßen, zumal ich Bluetooth doch öfters zum Übertragen von Audio verwende. Ich werde vermutlich in nächster Zeit eine andere Smartwatch kaufen (nicht nur aus diesem Grund), bei der ich Bluetooth gesondert ausschalten kann, ohne sie komplett aus schalten zu müssen. Weißt Du zufällig ob die aktuellen Samsung Smartwatches dieses Feature haben?
Anderer Ansatz:
Wäre es durch das Aufspielen einer CFW z.B. LineageOS (sobald Verfügbar) möglich, diese Codecs zu implementieren? Bzw. sind die bereits integriert? Da war doch etwas wegen den Liezenzgebühren die sich einige Hersteller einsparen und deshalb aptx nicht unterstützen... Oder unterstützt der Bluetooth-Chipsatz diese Codecs nicht?

Liebe Grüße

Tobi
 
Q

Quetsch

Neues Mitglied
Hallo!
Sorry für die späte Antwort.
Zu der Smartwatch kann ich keine definitive Aussage treffen, da ich keine einsetze. Google findet aber u.a. zur Galaxy Watch eine Anleitung zum Deaktivieren von BT:
Samsung Galaxy Watch - Turn Bluetooth On / Off | Verizon

Zum aptx-Codec und Lineage OS:
Ich würde mal stark darauf tippen, dass es nicht gehen wird. Ich bin kein Developer, nur "technikinteressiert".
Apt-X scheint Lizenzgebühren zu erfordern und das Patent gehört Qualcomm (Audio over Bluetooth: most detailed information about profiles, codecs, and devices).
Da ich ganz stark vermute, dass die BT-Codecs vom SoC unterstützt werden müssen und Lineage Lizenzverstösse unterlässt, so tippe ich ganz stark darauf, dass es keine Möglichkeit auf diesem Wege gibt an den Codecs etwas zu ändern.

Ist aber wie gesagt: Es ist nur eine Vermutung meinerseits, basierend auf Fakten und Erfahrungen.
 
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
@Devilswon: Selbstverständlich kann man bei Samsung Smartwatches (laufen alle mit "Tizen" Betriebssystem), Bluetooth im Menü deaktivieren und muss die Uhr nicht ausschalten.

Steht bei dir in den Entwicklereinstellungen der Samsung-eigene "Scalabe Codec" zur Verfügung?Dieser ist qualitativ besser als SBC und AAC.
 

Anhänge

Q

Quetsch

Neues Mitglied
Hallo!
Ja, existiert die Liste zur Auswahl; doch egal welchen Codec außer SBC ausgewählt wird, die Auswahl wird "verworfen" und wieder auf SBC gestellt.
 
Ähnliche Themen - Bluetooth Audioqualität des Galaxy Xcover Pro bei mehreren Verbindungen Antworten Datum
3
8
5