1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. globetrotter87, 28.02.2012 #1
    globetrotter87

    globetrotter87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Forum,

    wie der Titel unschwer erkennen lässt habe ich keine Ahnung im Gebiet Flashen, Rooten, usw. :unsure: :confused:
    Als erstes stellt sich mir die Frage welche Vorteile ein modifiziertes Gerät gegenüber einem herkömmlichen hat?
    Würde mich sehr darüber freuen wenn ihr mir meine Unwissenheit austreiben könntet:razz:

    Dank euch!

    MFG
     
  2. -CALIBAN666-, 29.02.2012 #2
    -CALIBAN666-

    -CALIBAN666- Android-Lexikon

    Meine Antwort dazu.Lies dich durch die Foren.Mit deinem gerootetem Nanonetbook kannst du zb. Apps auf die Sd Karte legen auch Systemeigene Also vor installierte bzw auch entfernen Custom Roms usw.Diese Frage wird ich gehe davon aus auch von email.filtering beantwortet der kann ditte besser erklaehren.Greeeeeeeeeeeetz

    Gesendet von meinem GT-S5360 mit Tapatalk
     
    globetrotter87 gefällt das.
  3. globetrotter87, 29.02.2012 #3
    globetrotter87

    globetrotter87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Dank dir Carnifex!
     
    -CALIBAN666- gefällt das.
  4. email.filtering, 29.02.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    globetrotter87, all zu viel gibt's da nicht zu erklären bzw. nachzudenken.

    Flashen ist der Fachbegriff für das Übertragen von Software (wie der Firmware, dem BIOS, dem Baseband, ...) von einem Computer auf einen anderen, oder innerhalb eines Computers. Am häufigsten wird der Begriff bei kleinen Computern wie Handys, Smartphones, Routern und ähnlichem verwendet (dort übrigens auch für das Übertragen des Betriebssystems), aber auch bei größeren Computern wenn dessen Kernsystem (meist nur BIOS genannt) neu beschrieben wird. Eine Installation ist etwas anderes als das Flashen, das am ehesten mit dem Einspielen / Wiederherstellen eines Backups vergleichbar ist.

    Odin ist der Name des off-line-Flashers für Geräte von Samsung, der dem on-line-Flasher Kies vorzuziehen ist. Eine weitere Möglichkeit die Software eines Handys oder Smartphones zu aktualisieren nett sich OTA (~over the air) und setzt eine WiFi-basierende Internetanbindung des Gerätes voraus.

    Was Admin- / Root- / Superuser-Rechte sind bzw. bedeuten braucht man eigentlich keinem EDV-Nutzer mehr zu erklären. Nur mit diesen ist man Herr / Frau im eigenen Haus, äh am eigenen Computer! Jeder Computer, ob groß oder klein hat einen Root-Account, doch nicht immer ist dieser für jeden Nutzer verfügbar, sodass dieser (wie bei den Smartphones) oft erst aktiviert werden muss.

    Alle Vorzüge eines aktuellen bzw. voll nutzbaren Systems sollten so einleuchtend sein, dass man darüber wohl kein Wort zu verlieren braucht. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.02.2012
    topper8, globetrotter87 und -CALIBAN666- gefällt das.
  5. globetrotter87, 29.02.2012 #5
    globetrotter87

    globetrotter87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung email.filtering!:thumbsup:
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. vorteile von odin

    ,
  2. odin vorteile

Du betrachtest das Thema "Flashen / Odin / Rooten, ... Was ist das?" im Forum "Samsung Galaxy Y (S5360) Forum",