Kamera Schaden durch Vibration (am Mountainbike) möglich beim Galaxy Z Fold3?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kamera Schaden durch Vibration (am Mountainbike) möglich beim Galaxy Z Fold3? im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
patrick_77

patrick_77

Fortgeschrittenes Mitglied
Können Kamerakomponenten des Fold3 - Stabilisierung, Fokus,... - durch die Vibration beim MTB Fahren etc. Schaden nehmen?
Hatte beim S21Ultra das Gefühl, dass das so passiert ist und wollte jetzt erstmal Expertise dazu einholen. Im Netz findet man dazu, wie so oft, verschiedenste Aussagen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Bei dumpfen, kräftigen und abrupten Stößen kann das passieren.
Da ist eine federnde Halterung die stark absorbieren kann schon gut.
Aber kommt aufs Terrain an.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cha-cha

Lexikon
Könnte ich mir schon vorstellen, dass das nicht so toll für die Kameras ist. Ich käme aber auch nie auf die Idee ein so teures Smartphone in eine Handyhalterung auf einem Bike zu packen. Dafür hätte ich dann ein billiges Zweitgerät wo es kein Drama wäre wenn es Schaden nimmt oder gar mal abschmiert.
 
O

oxeye

Stammgast
Halte das Fold mal an dein Ohr und schüttle mal. Dann hörst du das Wackeln der Linse. Die Kamera ist ja kein Gimbal wie bei einer Action Cam.
Willst du es denn irgendwo anbringen, oder nur im Rucksack transportieren? Transportieren im Rucksack mache ich immer mit meinen Handys in einer Filzhülle. Auch wenn's mal holperig wird. Ist bislang nichts passiert. Aber irgendwo anbringen würde ich es tatsächlich nicht.
 
patrick_77

patrick_77

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe bisher jedes Smartphone in ner Handyhalterung am Fahrradlenker angebracht und mir eigentlich auch nichts großartig dabei gedacht. Es ist wohl auch ein Unterschied zwischen einem mechanischen und einem optischen Bildstabilisator. Kann mir das vielleicht jemand erklären?
Aussagen wie: "Würde ich nicht machen" sind eben subjektiv und nicht technisch begründet. Letzteres wäre interessant, falls da jemand etwas versierter ist. 🙂
 
Toccata

Toccata

Stammgast
patrick_77 schrieb:
Aussagen wie: "Würde ich nicht machen" sind eben subjektiv und nicht technisch begründet
Dann probiere es doch aus, und teile deine Erfahrungen mit uns. 😉

Es gibt Dinge, die muß ich nicht unbedingt herausfordern. Wenn einem Smartphone Staub und Wasserdichtigkeit attestiert wird, ist das für mich noch kein Grund, es im Swimmingpool zu versenken, oder im Sandkasten zu verbuddeln.

cha-cha schrieb:
Dafür hätte ich dann ein billiges Zweitgerät wo es kein Drama wäre wenn es Schaden nimmt oder gar mal abschmiert.
So handhabe ich das auch.
 
O

oxeye

Stammgast
patrick_77 schrieb:
Aussagen wie: "Würde ich nicht machen" sind eben subjektiv und nicht technisch begründet. Letzteres wäre interessant, falls da jemand etwas versierter ist. 🙂
Dann anders ausgedrückt: Das Fold ist technisch nicht dafür gedacht. Lass es. Dafür gibt's Action Cams.
Und zum telefonieren Bluetooth wenn das Handy im Rucksack liegt.
Zum Navigation ein altes Handy
Und wenn du viel fährst, hol dir ein Garmin.

Den Unterschied zwischen einem mechanischen und optischen Bildstabilisator findet man in 10 Sekunden durch Google heraus.

Bildstabilisator: die Technik
Optische Bildstabilisatoren arbeiten mit beweglichen Linsengruppen, die im Objektiv der Kamera untergebracht sind. Sensoren ermitteln die Bewegungen der Kamera; ein weiterer Sensor wertet die Resultate aus und steuert die Gegenbewegung der optisch stabilisierten Linsengruppe. Beim mechanischen Bildstabilisator werden keine Linsengruppen im Objektiv bewegt, sondern der Bild-Sensor der Kamera. Dieser ist im Gehäuse beweglich aufgehängt und kompensiert mit Hilfe von Motoren oder Magnetfeldern die Bewegung der Kamera.
 
Zuletzt bearbeitet:
patrick_77

patrick_77

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mich für das Fold entschieden, da es sich hierbei um ein Tablet + Smartphone handelt. Ich bin nicht unbedingt der Fan von vielen Geräten, daher würde ich das Fold gerne auch am MTB-Lenker benutzen. So habe ich es bisher auch mit sämtlichen meiner Smartphones getan und bis auf das S21U noch nie Probleme gehabt.
Es bleibt eben die Frage, wie anfällig so eine optische Bildstabilisierung tatsächlich ist. Eventuell steckt sie das locker weg, oder nimmt eben irreparablen Schaden. Das wollte ich hier klären. :)

Was könnte der optischen Bildstabilisierung denn konkret "passieren", wenn das Smartphone am Lenker befestigt ist?
 
O

oxeye

Stammgast
Das die Linse aus ihrer Halterung fliegt. Denn sie ist in der Kamera aufgehängt

Willst du denn mit dem aufgeklappten Gerät fahren? Ich frage wegen des Displays. Das ist kein Gorilla Glas wie bei anderen Handys / Tabllets. Wenn du stürzt wäre es vielleicht defekt oder ziemlich zerkratzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Lexikon
Ein 1.700 EUR Gerät am MountainBike?? Kann man machen . . . . wenn man ein zweites in Reserve hat, kein Thema.


Sorry, aber solche Überlegungen mag man selbst anstellen, aber spätestens wenn man öffentlich geht, dann muss man auch mal mit etwas . . . . . humorig-hinterfragenden KOmmentaren rechnen.

Also, viel Spaß und bitte liefere uns einen Erfahrungsbericht nach 10 Ausfahrten - danke Dir!🍻
 
S

Sonic-2k-

Lexikon
@patrick_77

Mir ist meines gestern im Schlaf aus dem Bett gefallen und noch geht alles. Du könntest eventuell einen Gimbal verwenden, um die Bewegungen abzuschwächen bzw. Die Vibration. Du hast es ja bis jetzt mit so vielen Smartphones gemacht und keine Probleme gehabt. Weiter hast du zwei Jahre Garantie und ich glaube kein Hersteller kann dir nachweisen, dass du zu viel MTB gefahren bist mit deinem Smartphone am Lenker. Wenn was sein sollte, so wird es halt ein Garantiefall.
 
A

Akkula

Neues Mitglied
Hallo.

Ich nutze seid 2 Jahren ein Ulefone Armor 9 mit einer Halterung am Lenker und habe bisher keine Probleme mit der Kamera dabei ich fahre teilweise Strecken mit sehr viel Schlägen.
Mir ist natürlich bewusst, das man die beiden Mobils nicht unbedingt miteinander vergleichen kann (HUMMWV mit Sportwagen)☺
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Lexikon
Richtig, @Akkula, Outdoorgeräte wie das Armor 9 sind dafür gemacht (und kosten weniger als 1/3 des Fold3).👍
 
Ähnliche Themen - Kamera Schaden durch Vibration (am Mountainbike) möglich beim Galaxy Z Fold3? Antworten Datum
1
3
26