Unterliegt auch das neue Galaxy Z Fold3 dem schnellen Preisverfall?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterliegt auch das neue Galaxy Z Fold3 dem schnellen Preisverfall? im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
Meine Eindrücke...wer das Fold 2 hat braucht das 3 nicht (vorallem wenn man den Preisunterschied betrachtet).
Auch ich bleibe beim 2er und verkaufe mein 3er wieder. Klar hat das Fold 3 einige nette Vorteile, aber wie gesagt mit dem Preisunterschied ist es für mich kein must have Upgrade.
Was ich auch wieder erschreckend finde (aber typisch Samsung), der schon jetzt Recht hohe Preisfall.
Bei Kleinanzeigen schon unter 1500€ zu haben, auch wenn einige Kleinanzeigen nicht als Reverenz nehmen, ich aber schon, da ich ja den bestmöglichen Preis will.
 
C

cha-cha

Lexikon
Ich vermute, der Preisverfall resultiert aus den sehr guten Angeboten mit Vertrag. Da wird der ein oder andere in der Hoffnung auf einen schnellen Euro abgeschlossen haben, gerade wenn er so vielleicht noch ein Altgerät zu sehr gutem Preis los werden konnte.
 
bigfraggle

bigfraggle

Stammgast
Ebay/Kleinanzeigen sind nun wirklich kein Maßstab.

Davon abgesehen: Wenn ich neu bestelle mit Gutschein, Trade-in, Cashback etc. fahre ich persönlich genauso günstig, wie auf o.g. Plattformen und Verkauf des Altgerätes bei einem Reseller - und habe zudem noch eine Rechnung auf meinem Namen.
 
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
@bigfraggle
Naja für 1350€ (dafür habe ich meins bekommen) denke ich nicht das du dafür eins direkt bei Samsung bekommst...
 
marbo2k9

marbo2k9

Fortgeschrittenes Mitglied
Du hast ein Fold 3 Neu 2506 GB für 1350 € mit Rechnung wg. Garantie bekommen?
NICHT böse gemeint, aber kann ich mir nicht vorstellen - entweder geklaut oder der Verkäufer wollte das Ding schnell loswerden.
 
bigfraggle

bigfraggle

Stammgast
@DaniellSan
Nur weil du einen Dummen gefunden hast, der sein Gerät quasi verschenkt, heißt das ja nicht, dass das ein marktüblicher Preis ist.

Bei Ebay bekommt man die Dinger (256GB) vielleicht für 1500. Wenn ich mein altes Handy verkaufe, lande ich bei 1250.
Bei Samsung kostet das 512er 1900. Abzüglich Gutschein (100) und Trade-in (500) liege ich bei 1400. Abzüglich Cashback dann bei 1350.

Die 100 Differenz sind dann schon wieder im größeren Speicher begründet. Und wie gesagt: Rechnung auf eigenem Namen, kein möglicher Ebay-Ärger etc. Und vor allem: ein freies Gerät ohne Netzwerk-Branding.

Fazit: Wer wirklich Geld sparen möchte, sollte eh deutlich später kaufen.
 
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
@marbo2k9
Also ich habe heute morgen noch 2 Geräte gesehen, 1500 und 1450€ Verhandlungsbasis! Das meinte ich ja mit krasser Preisverfall.
Meins ist natürlich mit Rechnung, habe es beim Verkäufer zu Hause abgeholt, Ausweis mit Rechnung verglichen usw.
 
M

MarkH

Neues Mitglied
Ich verstehe nicht, wie man hier von "krassen Preisverfall" sprechen kann, wenn man irgendwo eins von einer Privatperson kauft?! Das hat doch nichts mit Händlerpreisen zu tun. Und die wenigstens hier werden wohl 1800 Euro ohne Rabatte bezahlt haben. Das ist ja sogar fast unmöglich im Augenblick.
Insofern ist die Diskussion irgendwie müßig...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TheMissingLink - Grund: Beitrag leicht zum neuen Thema passend bearbeitet. Gruß, TheMissingLink
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
@MarkH
Hat schon was mit Preisverfall zu tun, bestes Beispiel die stabilen iPhone oder auch Pixelpreise bei Kleinanzeigen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TheMissingLink - Grund: Bitte keine Vollzitate, nutze stattdessen die "Antwort"-Funktion. Gruß, TheMissingLink
M

_Mac

Ambitioniertes Mitglied
@DaniellSan
Die beiden Hersteller werfen ihre Modelle aber auch nicht so attraktiv (preislich) auf den Markt über die Provider.... Selbst mit dem Low-End-Vertrag bei der Telekom (S) kann man das Fold 3 samt 200 Euro Trade In für knapp 50 Prozent der UVP bei einer Vertragsverlängerung ergattern. Das korreliert aber sicher nichts mit dem realen Strassenpreisen in ein paar Wochen. Auch das Note package wird es die nächsten Wochen sehr günstig geben, heißt aber nicht, dass Mediamarkt & Co das ebenfalls so einpreisen ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TheMissingLink - Grund: TheMissingLink
djfredo

djfredo

Stammgast
Leider ist es oft der Fall das einige Leute mehrere Verträge abschließen um so schnell an Bares zu kommen.
Meine Frau arbeitet im Insolvenzgericht und könnte hier zig Fälle aufzählen wo zukünftige "Kunden" Verträge abschließen um die erhaltene Hardware zu verscherbeln. Das hat nicht wirklich etwas mit Preisverfall zu tun, das ist eher Blödheit pur.
Preisverfall wäre es wenn die großen Marktketten die Geräte billiger anbieten.
 
J

jetta2011

Ambitioniertes Mitglied
eBay Kleinanzeigen und reale Verkaufspreise haben nix gemeinsam.

Ich kaufe auch lieber neu vom Händler

Bestes Beispiel sind die o2 my Handy Dinger
Abgesehen davon daß das gerät Eigentum von o2 ist und der potenziele Käufer dann ein gerät ,,kauft" was er dann gar nicht besitzt 😅

Gibt genug Fälle wo der Inhaber dann nicht mehr bezahlt hat und das Handy dann irgendwann auf die blacklist kommt Zack IMEI gesperrt Briefbeschwerer dann wünsch ich jedem mit seinem schnäpchen viel Spass 😬😬😬
 
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
Sorry , aber sowas habe ich noch nie gehört 😂
Ich habe damals in meinem Jugendlichen Leichtsinn leider auch viele Schulden gemacht (mehrere Handyverträge, irgendwann konnte ich ich nicht mehr zahlen), gesperrt wurde noch nie was, ich habe bestimmt schon um die 50 Smartphones über Kleinanzeigen gekauft, aber gehört habe ich sowas noch nie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
King_Rollo

King_Rollo

Experte
jetta2011 schrieb:
eBay Kleinanzeigen und reale Verkaufspreise haben nix gemeinsam.
Richtig! Die "Verkaufspreise" (also die Preise von irgendwelchen Händlern) sind absolute Mond-Wunsch-Preise! Nur Kleinanzeigen bildet die Realität einigermaßen vernünftig ab!
 
J

jetta2011

Ambitioniertes Mitglied
Du säufst auch Lack zum Frühstück oder? 🤣
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
Naja Recht hat er, kein Gerät ist 1200-2000€ wert...
 
J

jetta2011

Ambitioniertes Mitglied
Das ist Blödsinn
Ein Mercedes C63 AMG Black Series ist auch das Geld nicht wert aber trotzdem ne geile Bude 🤣
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
Eben aus den Gründen können die Hersteller halt ihre Mondpreise verlangen (bestes Beispiel Apple) die User zahlen nahezu jeden Preis.
Diese Preise spiegeln meiner meinung nach aber nicht dem reellen Preis wieder, sondern halt den Fantasiepreis des Herstellers
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Die Preise sind oft auch strategischer bzw eher psychologischer Natur, gemäß dem halo Effekt. Der hohe Preis strahlt "positiv" auf das Gerät ab ("oh, das Gerät ist so teuer, dass muss ja gut sein und hat die und die Funktionen!!)
Ja, ich weiß, das klingt beim ersten Lesen widersprüchlich, ist aber so. Die hersteller könnten ihre Geräte safe auch günstiger anbieten...
Just my 2 cents.
 
DaniellSan

DaniellSan

Ambitioniertes Mitglied
Natürlich könnten sie das, bestes Beispiel Xiaomi, wo man oftmals die neueste Hardware zum Spotpreis bekommt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Ähnliche Themen - Unterliegt auch das neue Galaxy Z Fold3 dem schnellen Preisverfall? Antworten Datum
4
10
0