Checkliste - USB, Kies und Odin Verbindungsprobleme

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Threadstarter
Häufig berichten Leute, dass Kies und Odin Schwierigkeiten haben, die Verbindung zu den Handys aufzubauen. Dabei laufen beide Programme von Windows XP bis Windows 8 einschließlich recht zuverlässig, lassen sich aber zuweilen durch externe Einflüsse stören. Auch USB Verbindungen zum MTP Modus klappen häufig nicht reibungslos.
Besonders häufig spielt die Hardware eine Rolle. Samsung Geräte entnehmen dem USB Anschluss einen recht hohen Strom, das führt besonders bei Notebooks und vielen Hubs zu Problemen. Im folgenden hab ich eine kleine Sammlung aufgeführt, die man im Zweifel befolgen sollte, um Probleme beim Verbinden über USB zu analysieren.

  • Benutzt ausschließlich (!) das originale Anschlusskabel aus dem Lieferumfang eures Handys. Nur wenn das Schwierigkeiten macht, kann man testweise ein anderes Kabel benutzen.
  • Keine USB-Verlängerungskabel.
  • Klemmt Samsung Geräte niemals an USB Hubs.
  • Benutzt ausschließlich USB Anschlüsse, die direkt aufs Mainboard gelötet sind (also hinten am PC im ATX Anschlussfeld). Keine Front-USB Anschlüsse oder Anschlüsse in Erweiterungsschächten (die werden über lange Verlängerungskabel ans Mainboard angebunden)!
  • Trennt alle anderen USB Geräte vom PC (auch Mäuse und Tastaturen! - zumindest testweise für den Verbindungsaufbau). Auf jeden Fall sollte das Samsung Handy einen USB Root Hub für sich allein haben.
  • Benutzt keine Notebooks.
  • Installiert Kies komplett, nicht nur die USB Treiber (macht häufig Schwierigkeiten).
  • Kies bietet im Werkzeug Menu den Punkt "Verbindungsfehlersuche", der die Treiber sauber neu installiert und einrichtet. So sauber bekommt man es von Hand nicht hin.
  • Zuweilen hilft es, Kies komplett zu deinstallieren. Nach der normalen Deinstallation kann man noch ein Tool drüber laufen lassen, dass Reste wegräumt: https://www.android-hilfe.de/attachments/kies-probleme-loesungen-fuer-samsung-galaxy-s/23016d1294611727-kies-deinstallieren-uninstallkies.zip Anschließend dann neu installieren.
  • Zuweilen hilft auch ein Reset auf Werkseinstellungen beim Handy, wenn Kies nicht mehr will.
  • Deaktiviert alles, was Virenscanner oder Firewall heißt. Die stören Kies besonders oft. Aber auch andere Software kann Kies stören. Es ist unmöglich, dass alles aufzuzählen (=> siehe den letzten Punkt dieser Liste).
  • Startet Odin als Admin! Sonst schmiert es gern ab.
  • Wenn ihr Odin benutzt, müsst ihr alle Kies Prozesse beenden. Das muss manuell im Task Manager gemacht werden!
  • Im Zweifel hilft eine frische Windows Installation.

Auch wenn sich einige Dinge merkwürdig und lästig anhören: Jeder dieser Punkte ist wichtig! Es gibt für jeden dieser Punkte zahlreiche Rückmeldungen, dass die Befolgung Kies bzw. Odin Probleme gelöst hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten