Umzug A7 (2018) zu S20 FE 5G via microSD und SmartSwitch

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Umzug A7 (2018) zu S20 FE 5G via microSD und SmartSwitch im Samsung Kies / SmartSwitch - Probleme und Lösungen im Bereich Samsung Allgemein.
M

mailypotsdam

Neues Mitglied
Hallo!
Bin Laie und bitte kurz um Hilfe:
Habe im alten A7 (2018) alles per SmartSwitch auf die microSD im Handy gespeichert. Den WhatsApp-Ordner habe ich auf meinen PC gesichert.
Meine Frage ist bzgl. der Reihenfolge und was zu beachten ist:
Habe neues S20 FE 5G noch nicht angeschaltet / eingerichtet.
Soll ich meine SIM (Nr. behalte ich) und die microSD ins S20 vorm ersten Einschalten einlegen?
Was sollte ich dann als erstes tun? Erst SmartSwitch aufrufen und die Daten (Kontakte, Apps, Bilder, Videos etc.) installieren?
Wann soll ich den WhatsApp Ordner vom PC in den internen Speicher vom S20 kopieren (danach darf ich ja erst WhatsApp öffnen und die Nr. verifizieren, oder?)?
Wann muss ich denn meine googlemail-Adresse hinterlegen (wird danach schon beim Anschalten gefragt oder zieht er sich die auch von der microSD-Sicherung?)?
Ist sonst noch etwas zu beachten?

Bin vor allem wegen der Reihenfolge unsicher....
Danke für Eure Hilfe,
Alex
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Ich habe in der letzten Zeit zwei Samsung-Smartphones per SmartSwitch eingerichtet.
Die MicroSD brauchst Du eigentlich nicht dafür, das geht direkt vom alten zum neuen Phone.

Du mußt nach dem Einschalten des S20 FE 5G die vorgebene Einstellungsroutine abarbeiten. Die SIM und die MicroSD müssen da noch nicht im Gerät stecken. Sobald Du mit dem S20 FE Zugang zu Deinem lokalen WLAN hast, wirst Du nach der Übertragung per SmartSwitch gefragt. Dann kannst Du dein A7 mit dem S20 FE koppeln (am besten gleich per WLAN), die zu übertragenden Daten auswählen und dann die Übertragung starten. Gut gefüllte Bilderordner oder ganze Musiksammlungen würde ich erst später per USB übertragen. Die Übertragung kann je nach Menge der Daten eine Weile dauern. Die Apps werden erst mal als ausgegraute Platzhalter übertragen und später, wenn die Verbindung zu Google steht, aus dem Playstore automatisch nachgeladen.
Wenn ich mich richtig erinnere, wird die Googlemail-Adresse vom alten Gerät übernommen, Du mußt Dich aber per Passwort bei Google anmelden.
Zu WhatsApp kann ich Dir nichts sagen, weil ich das nicht nutze.

Ich hatte als Quelle ein S9+ und als Ziel erst ein A71 und dann ein S20 FE 5G. So schnell wie mit SmartSwitch habe ich noch nie ein neues Smartphone eingerichtet. Nach dem Einsetzen der MicroSD konnte mein Musicplayer MortPlayer sofort auf den Musikordner auf der MicroSD zugreifen, was sonst immer ein zeitraubender Akt war.