"Umzug" von Huawei Mate 9 auf Galaxy Note 9

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
Ich ziehe von meinem Huawei Mate 9 um auf das Galaxy Note 9.
Welches Tool sollte ich dafür nehmen bzgl. Apps, Kontakte, Daten, Bilder+Videos, Audios und Docs?
Danke für Tipps!
 
Polymorph

Polymorph

Erfahrenes Mitglied
Wenn du ein Googlekonto hast sollte das meiste von alleine schon funktionieren bzw. umziehen.
 
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
Das habe ich für Backups etc. nicht benutzt.
 
Polymorph

Polymorph

Erfahrenes Mitglied
Schau doch mal was du mit deinem Googlekonto alles synchronisiert.
Oder hast du alles abgeschaltet?
 
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
@Polymorph
Ist abgeschaltet ...
 
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
@Polymorph
Bingo - das könnte es sein, liest sich sehr gut! :thumbup:
 
Sylvia

Sylvia

Stammgast
Berichte mal, mir steht der Umzug auch bevor. Danke
 
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
Im Moment warte ich auf die Paket-Zustellung. Danach geht´s los.
Habe über 100 Apps, 3 Mail-Accounts, WhatsApp, Telegram, Signal und massenhaft Audios und Videos und Dokumente auf dem Mate 9, die umgezogen werden müssen.
Insgesamt > 60 GB.
Wird wohl alles reichlich dauern ...
 
Sylvia

Sylvia

Stammgast
Ca. 140 GB +ca 320 Apps + 25 Accounts + x Spiele. Wird auch entsprechend dauern. Aber das 512er Note 9 soll auch erst ab 21.9. Kommen. Habe also noch Vorbereitungszeit.
 
AndroMe

AndroMe

Experte
Threadstarter
@Sylvia
Mit Smart Switch läuft der Umzug toll!
Bin noch dabei, ist aber flüssig mit dem beim N9 beigepackten Kabel.
Geht ratzfatz :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten