Set Warranty Bit: Kernel Meldung deaktivieren/löschen

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Set Warranty Bit: Kernel Meldung deaktivieren/löschen im Samsung KNOX - Mobile Security Lösung im Bereich Samsung Allgemein.
L

laternenwilli

Gast
Hallo! Und zwar habe ich ein kleines Problem. Ich habe mein S4mini gerootet und CyanogenMod 10.1.3 inkl. Gapps drauf gezogen, klappte alles wunderbar und einwandfrei, keine Probleme.

Jetzt habe ich wenn ich das Smartphone mal neustarte immer diese Meldung "Set Warranty Bit: Kernel". Was habe das zu bedeuten? Habe ich was falsch gemacht beim flashen und was vergessen?

Ich habe bevor ich CyanogenMod auf das Smartphone geflasht habe, die letzte aktuelle StockRom (DBT) von Samsung via OTA installieren lassen, natürlich mit neuen Bootloader und diesen ganzen Knox Kram.

Daher meine Frage, kann man diese Meldung deaktivieren und oder löschen?

Funktioniert jetzt auch dieses TriangleAway für das S4mini?

Aufjedenfall ist irgendeine Knox Meldung bei mir von 0x0 auf 0x1 gesprungen.

Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Antworten und Tipps!

Gruss
 
F

fichte_112

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst alle Anwendungen von Knox mit Titanium Backup entweder einfrieren oder deinstallieren. Danach ist die Meldung weg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wohlee

Neues Mitglied
Habe das gleiche Problem wie laternenwilli.

Der Tipp von fichte_112 hilft nur leider nicht wenn man schon die CyanogenMod-Rom geflasht hat. Die Knox-Sachen gibts ja nur in der Stock-Firmware.

Mich würde auch interessieren wie man die Meldung weg bekommt.

Werde heute Abend testhalber mal eine ältere Firmware als die MJ7 via Odin flashen und gucken was passiert.
 
L

laternenwilli

Gast
Also ich habe mal die App Wanam xposed ausprobiert, und es funktioniert nicht mit einer Custom Rom. Die App möchte unbedingt eine Original Samsung Rom haben.
 
L

laternenwilli

Gast
Hmmmm, keiner nee Idee, wie man die Meldung weg bekommt? Doch irgendwie kompliziert dieses verdammte Knox. Also muss ich damit wohl oder übel mit leben! Naja, dann war es mein letztes Samsung Smartphone.
 
H

hshl

Fortgeschrittenes Mitglied
Will diesen Thread gerne wiederbeleben: habe Cyanogenmod geflasht und erhalte beim Booten ebenfalls diese Meldung. Gibt es zwischenzeitig eine Lösung ?
 
K

kingrakeem

Neues Mitglied
Und wo soll die bitte schön sein? :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fichte_112

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir kam beim ersten Start von SuperSU eine Frage ob ich Knox deaktivieren möchte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kingrakeem

Neues Mitglied
lol. knox ist doch bereits deaktiviert, es geht hier um, die meldung beim booten Set Warranty Bit: Kernel

dummerweise kommt diese für einige sekunden beim hochfahren, selbst wenn alles was mit know zu tun hat entfernt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
theq

theq

Erfahrenes Mitglied
Diese Meldung ist eine Meldung des Bootloaders. Die bekommt man nicht mehr weg. Dass es nix mit den Knox Apps zu tun hat sieht man ja daran, dass die Meldung auch bei CM kommt ...

Man kriegt diese Meldung nur dann weg, wenn Knox wieder auf 0x0 zurückgesetzt wird. Und das ist momentan nicht möglich.
 
C

cvrcac

Neues Mitglied
Bedanke mich für die schnelle Antwort !
mfG
cvrcac
 
Christof

Christof

Experte
theq schrieb:
Diese Meldung ist eine Meldung des Bootloaders...
Man kriegt diese Meldung nur dann weg, wenn Knox wieder auf 0x0 zurückgesetzt wird. Und das ist momentan nicht möglich.
Frage.
Ich habe noch ein ungerootetes S4 im Original-Zustand mit Androd 4.4.2. und Version XXUGNG8.

Gibt es irgend eine Möglichkeit am Ende auf Custom zu gehen, ohne dass der Zähler hoch geht?

Idee wäre z.B. die Original Samsung 4.2.2. (oder 4.1?) drauf zu machen und dann alles andere.
Kann man das Knox wegbekommen oder ist es grundsätzlioch immer unumgänglich wenn man rootet oder CM drauf macht? Hat das also jeder?

Würde die Idee funktionieren mit dem downgraden und dann die Version hochschreiben oder denke ich da "zu einfach"? :unsure:

Vielleicht kann da einer der Erfahrung darin hat eine gesicherte Antwort geben?
Gruß Christof
 
Zuletzt bearbeitet:
Christof

Christof

Experte
voyi1994:
Naja, besonders hilfreich waren Deine Links nicht :huh:

Der erste Link hilft nicht, weil bei Towelroot die Meldung bringt "This phone isn't currently supported"
--> Deshalb habe ich ja gefragt, ob man das mit einem downgrade beim S4 umgehen kann!?

Dein zweiter Link hilft auch nicht, WEIL ich ja gerade in dem von Dir verlinkten Bereich viel gelesen habe und
--> WEIL ich nicht weiter kam, habe ich hier gefragt! :smile:

Edit:
Auf den Knox 0x0 habe ich verzichtet, da mein Smartphone mit Towelroot nicht erkannt/funktioniert hatte.

Ich habe nun CM12 zusammen mit TWRP und diesem Kernel installiert:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-sgs4-mj5-ktweaker22.427347.html#post-5827599

Läuft bislang alles ohne Probleme!
Gruß Christof
 
Zuletzt bearbeitet:
Dallas84

Dallas84

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das gleiche Problem und nun ist auch noch absurderweise mein SuperSU verschwunden und da steht ich hätte keine Rootrechte :D
 
je.speedy

je.speedy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, ich schau auch gerade mal das wegzubekommen. Also wenn ich die original Firmware draufflashe dann ist die meldung wieder weg genau wie der Root. Das ist zwar jetzt nicht die lösung zu unserem Problem aber die Antwort darauf, ob es weg ist wenn du downgradest . MFG
 
S

SM-Flo

Neues Mitglied
Hallo!

Ich weiß zwar nicht ob von euch noch jemand das Problem hat, aber ich Antworte mal trotzdem. ;)

Also: Ich hatte das selbe Problem mit meinem Tab A. Auch ich hatte es gerootet und seit dem her hatte ich auch die "Set Warranty Bit" Meldung beim starten.

Hiermit Löst ihr das Problem:
Installiert auf eurem PC das Samsung Smart Switch und verbindet euer Android-Gerät mit dem PC (Achtung: ich hatte ein Nachbau Kabel was nicht funktioniert! Verwendet Originale Kabel die mitgeliefert werden!) und startet die Software-Aktualisierung.

Ich hoffe ich konnte jemanden damit helfen!

LG
Flo