schickt Samsung Gear Fit2 pro Fitnessdaten weiter?

H

HhGg

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
habe seit heute das Gear Fit 2 Pro, aber bei der Einrichtung nur die reine Armbandfunktion genutzt, d.h. nicht mit dem Smartphone gepaart (Galaxy S6).
Warum nicht gepaart?
Hab die App installiert und lange alle angezeigten Bedingungen gelesen, die ich hätte akzeptieren müssen.
Weil daraus nicht ersichtlich war (für mich jedenfalls nicht), ob auch die vom Fitness-Armband aufgenommenen Daten (wir Schritte, Etagen, Puls usw.) irgendwo hin gesendet werden, was ich auf keinen Fall möchte, habe ich die Paarung wieder rückgängig gemacht.

Mir ist schon klar, dass ich mit so einem Vorbehalt schon zur Minderheit gehöre, denn heutzutage macht sich ja kaum noch jemand Gedanken darüber, was mit seinen Daten geschieht.

Frage:
Kann mir jemand hierzu etwas sagen?

Danke schon mal.

Herbert
 
H

HhGg

Neues Mitglied
Threadstarter
...das alles habe ich ja schon gelesen, als ich die App auf dem Smartphone einrichten wollte, aber nichts konkretes zu meiner eigenlichen Frage / Vorbehalte gefunden, weswegen ich ja hier im Forum danach frage
 
Onslaught

Onslaught

Super-Moderator
Teammitglied
HhGg schrieb:
Weil daraus nicht ersichtlich war (für mich jedenfalls nicht), ob auch die vom Fitness-Armband aufgenommenen Daten (wir Schritte, Etagen, Puls usw.) irgendwo hin gesendet werden, was ich auf keinen Fall möchte
Lies die 2 Punkte:

  • Weitergabe von Daten
  • Internationale Datenübertragungen.
Wenn du genaueres wissen willst, mach das:

Wenn Sie eine Anfrage auf Zugriff auf Ihre Daten stellen möchten, wenden Sie sich bitte über unsere Support-Seite zum Datenschutz (www.samsung.com/request-desk) an uns.
Hier kann dir keiner sagen was wohin gesendet wird. Das kann Samsung nur selbst. Samsung gibt dazu keine Details an, wer da genau, und wie, beteiligt ist.
 
H

HhGg

Neues Mitglied
Threadstarter
...dachte mir's schon genau so, dann benutze ich am Gear Fit halt nur die Funktionen am Armband selber.
 
Oben Unten