Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Synchronisation von "Samsung Notes" in die Cloud

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Synchronisation von "Samsung Notes" in die Cloud im Samsung S-Note im Bereich Samsung Apps und Dienste.
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte mal Fragen wer seine Notizen in die Samsung Cloud synchronisiert?
Hat jemand Bedenken, dass Samsung die Informationen irgendwie auswertet?

Ich bin da chronisch neurotisch. :)

Ich habe neben dem Note 9 noch ein Galaxy Tab S4, was ja auch einen Stift hat den ich intensiv nutze. Die gespeicherten Daten hätte ich aber gerne auch auf dem Smartphone. Man hat aber ja ab und zu auch Dinge da drin, die nicht für dritte geeignet sind. Deshalb die Frage, für wie sicher haltet ihr das?

Ciao
 
Pyrdakor

Pyrdakor

Fortgeschrittenes Mitglied
Sync im Samsungkonto aus und es liegt nur auf dem Device, oder hab ich einen Denkfehler. Kundenbezogene Daten nutze ich sowieso nur anonymisiert durch einen Zahlenbuchstabencode.
 
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Ja, das ist mir klar. So habe ich es momentan. (Synchronisation aus) Aber ich hätte gerne die gleichen Daten auf beiden Geräten.
 
Sylvia

Sylvia

Experte
Schwierig, wenn es unbedingt Samsung Notes sein müssen. Ich nutze das nur für schnelle handschriftliche Notizen. Alles andere mache ich mit Joplin, welches stark verschlüsselt standardmäßig mit Dropbox oder bei mir über Nextcloud mit meinem Synology-NAS synchronisiert. So wird mein Tab3, mein Laptop und mein USB-Stick synchron gehalten. Damit bin ich seit einigen Wochen sehr zufrieden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Es müsste nicht unbedingt Samsung Notes sein, aber es hat halt den Reiz, dass man alles kombinieren kann. Mal eben was aufschreiben, noch ein Screenshot von einer Rechnung mit einfügen, oder einen Link. Man hat dann alles zu einem Thema in einer einzigen Notiz zusammen.
Darauf kommt es mir an. Kann Joplin das?
 
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
OK, aber wenn ich das richtig sehe, dann gehen handschriftliche Notizen nicht, oder?
 
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Nee, nee, ich will wissen, ob Handschrift geht. Das soll nichts umgewandelt werden.
 
Sylvia

Sylvia

Experte
Dann wirst Du wohl bei Samsung-Notes bleiben müssen. :cool2:
 
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Danke, für dein umfangreiches Feedback.

Dann noch mal zum 2. Teil meiner Frage. Wir schätzt ihr die Sicherheit ein und wertet Samsung das aus? Liegen die Daten dort verschlüsselt?
 
F

fossi33

Lexikon
@ing.wolf mal Samsung fragen...
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
@ing.wolf
Ich würde nie! wichtige Daten in irgendeiner Cloud speichern, weil jede Cloud bzgl. Zugriff etc. intransparent = unsicher ist.
 
I

ing.wolf

Erfahrenes Mitglied
Ja. Ich weiß ja. Wir ich schon gesagt habe. Ich bin da quasi neurotisch. Ich habe auch nichts in der Cloud gespeichert, eben genau aus dem Grund. Ich betreibe meinen eigenen Server für die Sicherung aller Daten auf unseren PCs und Android Geräten. Der läuft aber nicht 24/7.
Insofern habe ich versucht einzuordnen, wie sicher die Samsung Cloud ist. Ob Daten, die dort liegen, verschlüsselt sind, so dass im Falle eines Diebstahls niemand etwas damit anfangen kann.
 
maik005

maik005

Urgestein
@ing.wolf
dann solltest du deinen Server 24/7 laufen lassen und auf jede Cloud verzichten.
100% sicher sind deine Daten nämlich nirgends.
 
Ähnliche Themen - Synchronisation von "Samsung Notes" in die Cloud Antworten Datum
2
13
3