.ics-Import und der S Planner: 2 Zeiten werden angezeigt + falscher Kalender

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere .ics-Import und der S Planner: 2 Zeiten werden angezeigt + falscher Kalender im Samsung S-Planner/Kalender im Bereich Samsung Apps und Dienste.
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Hallo liebe Community,

Eine kleine Sache mit meinem Note 2 und dem Stock-Kalender S Planner: Ich habe heute per Mail eine .ics-Termine-Datei (Ausbildungstermine der FF) erhalten, die ich auch gleich dem S-Planner / dem Google-Kalender hinzufügen wollte.

An sich hat der Import mit Klick auf die Datei auch geklappt, führte jedoch zu einem Problem:

Wie im unten angehängten Screenshot zu sehen zeigt der Kalender bei diesem Termin dann zwei Zeiten an, eine für Deutschland und eine für Kairo. In der ics-Datei ist jedoch (eigentlich) die richtige Zeitzone angegeben.

Desweiteren werden die Termine dann dem Geräte-Kalender und nicht dem Google-Kalender hinzugefügt.

Hat jemand von euch ähnliche Probleme oder weiß Rat?

Grüße,



Handschriftlich von meinem Note 2 gesendet
 
Brunnebutzer69

Brunnebutzer69

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo delpierro223.

Exakt 1:1 das gleiche Problem bei mir. Falsche Zeitzone sowie Nicht-Verwenden des google-Kalenders (es wird nur der Gerätekalender angesprochen). Die ics-Datei wurde mir über Lotus Notes geschickt. Vielleicht auch wichtig zu wissen.

Man müsste beim Annehmen des Termins sen entsprechenden Kalender anwählen können. Standardmässig hab ich ohnehin nur den google-Kalender angehakt).

Scheint ein generelles Problem zu sein...

Vielleicht findet sich jemand da draussen, der ne Idee hat....schonmal vorab danke....

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Na, wenigstens schön zu wissen, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin. Dachte schon, dass ist jetzt sehr speziell :)

Mal sehen, ob bald eine Lösung eintrudelt. Zur Not werde ich halt mal Samsung kontaktieren, aber die können eigentlich sowieso nie helfen.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
NosferatuBerlin

NosferatuBerlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das selbe Problem. Ich nutze keinen Google Calendar. Beim Import von .ics Dateien und speichern in "Eigener Kalender" auf dem Galaxy S3 werden in den jeweiligen Terminen immer 2 Zeitzonen angezeigt.
Gibt es schon neue Erkenntnisse zu dem Problem?
 

Anhänge

Holger1973

Holger1973

Erfahrenes Mitglied
Versucht es doch mal mit dieser App. Ich brauche das nicht, aber ich habe mal gegoogelt.

Gruß.
 
Zwilb

Zwilb

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich hatte das Problem, dass ich meinen Kalender auf der Arbeit --> Outlook, unbedingt auf mein Note bringen wollte damit ich nicht immer 2 Handys mitschleppen muss. Hab viel versucht und mit nachfolgender Anleitung hats Prima geklappt:

Exportieren eines Kalenders aus Outlook nach Google Calendar

  1. Wählen Sie in Outlook in Kalender einen Kalender aus, um diesen als aktiven Kalender in der Ansicht festzulegen.
  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.
  3. Geben Sie in das Textfeld Dateiname einen Namen für die iCal-Datei ein. Dieser Name sollte leicht erkennbar und für Sie und die Empfänger aussagekräftig sein.
Neben Weitere Optionen wird eine Zusammenfassung des Kalendernamens, des Datumsbereichs und der Detailebene angezeigt. Wenn Sie mit der Zusammenfassung zufrieden sind, fahren Sie mit Schritt 8 fort, anderenfalls fahren Sie mit Schritt 4 fort.
  1. Klicken Sie auf Weitere Optionen.
  1. Wählen Sie aus der Liste Zeitraum die Menge der in die iCal-Datei einzuschließenden Kalenderdaten aus, oder klicken Sie auf Datum angeben, um einen benutzerdefinierten Datumsbereich einzugeben.
Tipp Wenn Sie einen großen Datumsbereich oder die Option Vollständiger Kalender auswählen, wird möglicherweise eine große iCalendar-Datei erstellt.
  1. Wählen Sie aus der Liste Detail die Menge der Details an, die den Empfängern angezeigt werden sollen. Standardmäßig ist nur die Option Verfügbarkeit ausgewählt. Keine der Optionen schließt als privat gekennzeichnete Elemente ein, es sei denn, Sie ändern die Vertraulichkeitsoption in Erweitert.
  2. Klicken Sie optional auf Anzeigen, um die Optionen unter Erweitert zu sehen.
    • Details von als privat markierten Elementen einschließen Für diese Option muss Detail auf Eingeschränkte Details oder auf Alle Details festgelegt sein. Das Vorhandensein privater Elemente wird eingeschlossen, weitere Informationen werden jedoch nicht freigegeben.
    • Anlagen in Kalenderelementen einschließen Für diese Option muss Detail auf Alle Details festgelegt sein. Alle Anlagen in Kalenderelementen, z. B. Kalkulationstabellen, werden eingeschlossen.
Hinweis Dadurch kann die Größe der iCalendar-Datei erheblich zunehmen.
  1. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Speichern.
Wenn der Kalender keine Elemente enthält, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie die Möglichkeit haben, das Speichern der iCalendar-Datei abzubrechen.
  1. Melden Sie sich beim Google Calendar-Konto an.
  2. Klicken Sie am Seitenanfang auf Settings.
  3. Klicken Sie unter Calendar Settings auf Import Calendar.
  4. Klicken Sie unter Step 1: Select File auf Browse, wählen Sie die in Schritt 8 erstellte Datei aus, und klicken Sie dann auf Open.
  5. Wählen Sie unter Step 2: Choose Calendar den Google Calendar aus, in den Sie den Outlook-Kalender importieren möchten.
  6. Klicken Sie unter Step 3: Complete Import auf Import.
Hinweis Der Kalender ist statisch und wird ungeachtet der an ihm in Outlook vorgenommenen Änderungen nicht aktualisiert. Wenn Sie den Kalender in Google Calendar mit den in Outlook vorgenommenen Änderungen aktualisieren möchten, müssen Sie dieses Verfahren wiederholen.



Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen auch weiter :)

edit: hier der Quell-Link:
http://office.microsoft.com/de-de/o...-outlook-und-google-calendar-HA010167495.aspx
 
G

gerter89

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich selber benutze ausschließlich den Google-Kalender.

Einfache Synchronisierung überwiegt bei mir dann doch Datenschutz :o

Hier lade ich fertige Kalenderdateien einfach am PC über den Browser direkt bei Google hoch - hier gibt es eine Importfunktion beim Google Kalender.

Das Note synchronisiert sich ja dann automatisch - den internen Kalender ignoriere ich und zeige ihn im Widget garnicht erst an.

Löst vielleicht nicht das eigentliche Problem - hilft aber denjenigen die eh parallel den Google Kalender nutzen...
 
NosferatuBerlin

NosferatuBerlin

Fortgeschrittenes Mitglied
ICS Databridge habe ich probiert. Das funktioniert gut!! Das Problem mit den doppelten Zeiteinträgen löst es jedenfalls.
Es ist nun aber ein Zwischenschritt nötig, wenn diese App. das Terminfenster im Galaxy öffnet. Bei dieser Gelegenheit kann man dan noch Anpassungen vornehmen, z.B. Erinnerungen.... Ok. Am liebsten wäre mir natürlich, Android kann selbständig mit den isc klarkommen, gern mit allen Einstellungen, Ort. Erinnerung, usw. Wahrscheinlich zu viel verlangt....

Mein Set: Ich möchte Outlook auf dem Dienstrechner mit meinem Android Gerät synchron haben. Google Calender möchte ich nicht nutzen. Die genannte Importfunktion des gesamten Outlook Kalenders in Google ist genau so gesperrt wie die Möglichkeit, Z.B. über MPE und Kabel zu synchen. Daher schicke ich mir die Termin aus Outlook als ics per Mail an das Galaxy...
Vielleicht gibbt es ja ein Programm, das es noch besser alles umfassend beherrscht...??
 
Brunnebutzer69

Brunnebutzer69

Fortgeschrittenes Mitglied
Ics Databridge löst mein Problem auch. Super Hinweis!

Danke

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
NosferatuBerlin

NosferatuBerlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte das Thema nochmal aufgreifen, bzw. muss es.

ICS Databridge ging bisher super, bis ich ein Note 3 hatte, darauf stürzt es immer beim Aufruf konsequent ab.

Kennt jemand eine ähnliche App, die das oben beschriebene Problem löst?

(Ich sende aus dem Dienst PC in Outlook erstellte Termine als ICS per Mail, öffne am Smartphone und importiere in den Google Kalender. Es entstand das beschriebene Zeitzonenproblem, das existiert immer noch. ICS Databridge half das Problem zu lösen, funktioniert nun aber nicht mehr)