O2 erlaubt skype auf dem Handy

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere O2 erlaubt skype auf dem Handy im Skype im Bereich Kommunikation.
W

wigi

Neues Mitglied
nimbuzz unterstützt skype, frage ist nur ob da auch die voip telefonie funktioniert. was mich noch interessieren würde, wieviel datenvolumen bei der telefonie anfällt......?
 
M

magnummandel

Stammgast
Es ist ja nicht nur skype, sondern VoIP ganz allgemein "erlaubt". Sofern 3G oder wlan verfügbar funktioniert SIPDroid eunderbar mit gängigen VoIP Anbietern.
 
koy

koy

Fortgeschrittenes Mitglied
wigi schrieb:
nimbuzz unterstützt skype, frage ist nur ob da auch die voip telefonie funktioniert. was mich noch interessieren würde, wieviel datenvolumen bei der telefonie anfällt......?
Nimbuzz für Android hat leider keine VOIP Funktionalität :(

Die einzige Möglichkeit über Android Skype als VOIP zu benutzen (die ich kenne) ist mit sipdroid.
Und dies ist auch nicht wirklich einfach, man muss nämlich über einen anderen Sip anbieter gehen, der Skype unterstützt; die Tonqualität geht dabei natürlich auch den Bach runter...
 
federlicht

federlicht

Neues Mitglied
olafgeibig schrieb:
Weg mit der Barriere - o2 erlaubt das Skypen auf dem Handy | Basic Thinking Blog

Aber es gibt keine vollwertige Skype-App zum telefonieren via WiFi/3G, oder?
Hallo! Hab das "Skype Lite Beta" aus dem Market ausprobiert. Das ist totale Grütze, da die Gespräche nicht über IP laufen, sondern als ganz normaler Call übers Mobilfunknetz. Und das schönste ist, dass man dafür dann auch noch Skypeguthaben verbraucht. Einen VoIP-Call, wie man ihn vom Skype von PC aus kennt, geht mit dieser Anwendung nicht. Von Video mal ganz zu schweigen. Mit Skype-Kontakten kann man nur Chaten. Hat man in den Skype-Kontakten normale Rufnummern gespeichert, kann man die auch anrufen.

Wenn jemand dafür eine sinnvolle Erklärung hätte, wäre ich sehr dankbar.

Stephan