Gute WLAN RGB Glühbirnen (E14 und E27) gesucht

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gute WLAN RGB Glühbirnen (E14 und E27) gesucht im Smart Home Forum im Bereich Weitere Hard- & Software.
N

nicolasblume

Neues Mitglied
Hallo zusammen.

Ich suche RGB Glühbirnen in den Größen E14 (am besten keine Kerzen) und E27, die ich ohne Bridge direkt über WLAN steuern kann.
Sie sollten zuverlässig sein, über einen Zeitplan steuerbar (Zeitpunkt, Helligkeit, Farbe) und auch warmweißes bis weißes Licht schön darstellen können.

Hat jemand gute Erfahrungen mit einem bestimmten Modell gemacht?

Laut diesem Test wäre bei den E27ern die Ledvance SMART+ WiFi Classic Multicolor ganz gut: Test: Die beste Smart-Home-Lampe
Aber dort steht, dass sie nur “mäßig dimmbar” wäre. Was bedeutet das? Kann man die also nicht langsam von 0% bis 100% hochfahren lassen?

Und einen Vergleichstest mit E14er Lampen habe ich nicht gesehen.

Über Tipps würde ich mich sehr freuen!

VG
Nicolas
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab die Leuchtmittel (und anderes Zeug) von Ledvance gleich wieder "in die Tonne gehauen"!

Allerdings hab ich auch auf den Zigbee-Standard gesetzt, da haben die Sachen von Ledvance nur rumgezickt. Bin dann zu INNR gewechselt, da klappt alles hervorragend. Zusätzlich gefallen mir die Farben (aber auch das "Weiß") bei INNR deutlich besser als bei den Ledvance Leuchtmitteln. Mäßig dimmbar heißt wohl, dass es sichtbare "Stufen" gibt. Eine Ledvance Birne hat bei mir sogar regelrecht "geruckelt" beim Dimmen. Nicht sehr schön!

Um wie viele Leuchtmittel insgesamt soll es sich denn handeln?

Denn man sollte bedenken, dass "WLAN-Leuchtmittel", bei entsprechender Anzahl, das eigene WLAN-Netz durchaus "verstopfen" können. Bei einer Vielzahl an Leuchtmittel ist Zigbee eigentlich immer die erste (und beste) Wahl. Dazu bräuchte man dann natürlich eine entsprechende Bridge bzw. ein kompatibles Gerät von z.B. Amazon.
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Enthusiast
Moin!

Ich nutze seit längerem mehrere E27 von Fitop mit der Smart Life-App bzw. Google Home. Da ich mit denen sehr zufrieden bin, sind inzwischen ein paar E14 und GU10 dazu gekommmen.
Die Birnen machen keine Geräusche, geben keinen Geruch ab und leuchten zuverlässig. Die möglichen Einstellung über die App sind für mich eher Spielereien. Mir reicht es, dass ich über Google Home die Farbe/Farbtemperatur (kalt/warm/rot/blau/...) und Helligkeit (10%/20%/...) einstellen kann. Beim Dimmen konnte ich nie "Ruckler" feststellen. Bisher immer eine passende Stufe gefunden, 10% für Ambiente, 30% für gemütliches Beisammensein am Tisch, 50% beim Essen, 70% beim Spielen, 100% wenn mal ordentlich geputzt werden muss... ;)
Meiner Meinung nach P/L-Verhältnis super!

P.S.: Habe Fritz-Mesh mit einem Repeater laufen und bei insg. acht Birnen bisher keine Probleme/"Verstopfungen" gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smarti677

Neues Mitglied
Hallo, meine Lampe ist von Tapo, die kann fast alles und ist auch ziemlich günstig. Zeitpläne, Dimmbar, Zeitschaltuhr, Abwesendmodus.
VG
 
T

Thosch2602

Dauergast
Ist das nicht alles der gleiche China-Sche1§§ 😂
Ich nutze Leuchtmittel diverser Hersteller, aber immer mit der SmartLifeApp (da habe ich sehr gute Erfahrungen mit gemacht, nutze auch zahlreiche Steckdosen darüber).
Ich würde darauf achten, dass ich nicht für zig Geräte, zig Apps benötige, auch wenn es nachher eh mit Google Home synchronisiert wird.
Im Endeffekt leuchten alle...
 
Ähnliche Themen - Gute WLAN RGB Glühbirnen (E14 und E27) gesucht Antworten Datum
3
1
10